Hopfen-Pflanzen-Beschneidung: Wenn und wie man eine Hopfen-Anlage beschneidet



Wenn Sie ein Hausbrauer sind, gibt es nichts befriedigenderes als den Anbau eigener Hopfen. Hopfenpflanzen produzieren den Blütenkegel, der (zusammen mit Getreide, Wasser und Hefe) eine der vier wesentlichen Zutaten im Bier ist. Aber Hopfen sind lange, schnell wachsende Reben, die einen gewissen strategischen Rückschnitt erfordern, um das Beste aus ihnen zu machen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Hopfenpflanze beschneidet.

Wann sollte ich Hopfen beschneiden?

Der Hopfen-Pflanzenschnitt beginnt sehr bald nach dem Austreten der Pflanze aus dem Boden. Hopfen wächst aus Rhizomen, die im Laufe der Vegetationsperiode eine Reihe von Reben austreiben. Im Frühling sollten Sie mehrere Reben haben, die aus derselben Stelle kommen. Sobald sie zwischen 1 und 2 Fuß lang sind, wählen Sie 3 oder 4 der gesündesten Reben, um zu behalten. Schneiden Sie den Rest auf den Boden.

Trainiere diejenigen, die du behalten hast, um hängende Fäden oder Drähte zu einem Spalier zu klettern.

Zurückschneiden von Hopfen-Reben

Hopfen Pflanzenschnitt ist ein Prozess, der den ganzen Sommer über gepflegt werden muss, wenn Sie Ihre Reben gesund sein wollen. Hopfen wächst schnell und verwickelt sich leicht, und Beschneidungs-Hopfenpflanzen fördern strategisch die Luftzirkulation und entmutigen ernstlich Krankheiten, Ungeziefer und Mehltau.

Im Hochsommer, sobald die Reben fest mit dem Spalier oben verbunden sind, vorsichtig das Laub von den unteren 2 oder 3 Fuß entfernen. Hopfenreben so zu reduzieren, lässt die Luft leichter durch und schützt die Reben vor allen Problemen, die mit Feuchtigkeit verbunden sind.

Um weiterhin Verheddern und Feuchtigkeit zu vermeiden, sollten Sie die Hopfenpflanzen immer wieder auf den Boden zurückschneiden, wenn sie neue Triebe aus dem Boden schießen. Am Ende der Wachstumsperiode, schneiden Sie die ganze Pflanze bis zu 2 oder 3 Fuß Länge für das nächste Jahr vorzubereiten.

Vorherige Artikel:
Walker's Peashrub ist ein attraktiver und extrem kalter Winterstrauch, der sowohl wegen seiner Härte als auch seiner unverwechselbaren Form gewachsen ist. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen weinenden Caragana-Strauch anbaut. Weinen Peashrub Info Walker's Weeping Peashrub ( Caragana arborescens 'Walker') ist eine Sorte, die in eine bestimmte Form gepfropft werden muss.
Empfohlen
Die Tierwelt wird es Ihnen danken, wenn Sie Blackhaw, einen kleinen, dichten Baum mit Frühlingsblumen und Herbstfrüchten pflanzen. Sie werden auch einen fröhlichen Ruck von leuchtender Herbstfarbe bekommen. Lesen Sie weiter für Blackhaw Tree Fakten sowie Tipps zum Anbau eines Blackhaw Viburnum. Blackhaw Baum Fakten Blackhaw Baum Fakten deuten darauf hin, dass dieser "Baum" natürlich als ein großer Strauch wächst, da Blackhaw Viburnum Bäume ( Viburnum Prunifolium ) in der Regel nicht größer als 15 Meter hoch werden. Die Pfla
Kartoffelpflanzen werden für ihre essbare Knolle angebaut oder einige Sorten werden einfach als Zierpflanzen angebaut. Jeder, der einen der beiden Typen gewachsen ist, kann bestätigen, dass gesundes Kartoffelpflanzenwachstum manchmal etwas außer Kontrolle geraten kann. Man fragt sich: "Soll ich die Kartoffelpflanzen zurückschneiden?&qu
Kiwi war früher eine eher exotische Frucht, heute ist sie in fast jedem Supermarkt zu finden und hat sich in vielen Hausgärten zu einem beliebten Bestandteil entwickelt. Die Kiwi, die im Lebensmittelgeschäft ( Actinidia deliciosa ) gefunden wird, wird aus Neuseeland importiert und kann nur Temperaturen zwischen -45 ° C und -1 ° C überleben, was für viele von uns keine Option ist. Glück
Erdbeerliebhaber, die mehr als eine Ernte der köstlichen süßen Beeren wünschen, entscheiden sich für ewig oder tag-neutrale Sorten. Eine hervorragende Option für eine tagesneutrale Erdbeere ist Seascape, die 1992 von der University of California veröffentlicht wurde. Lesen Sie weiter, um mehr über Seascape-Erdbeeren und andere Seascape-Beeren-Infos zu erfahren. Was is
Die Wassermelonen, die vor 4000 Jahren im alten Ägypten angebaut wurden, stammen ursprünglich aus Afrika. Daher benötigt diese große Frucht warme Temperaturen und eine lange Wachstumsperiode. In der Tat erfordert die knifflige Wassermelone nicht nur optimale Temperaturen, sondern auch spezielle Bedingungen für eine Premiumproduktion, einschließlich eines angemessenen Wassermelonenpflanzenabstands. Also
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ein Bodentest ist eine gute Möglichkeit, um seine Gesundheit und Fruchtbarkeit zu messen. Diese Tests sind in der Regel kostengünstig, aber für den Anbau und die Pflege gesunder Pflanzen im Garten durchaus lohnenswert. Wie oft sollten Sie einen Bodentest machen und was zeigt ein Bodentest? U