Beste duftende Sträucher - Erfahren Sie mehr über Sträucher, die gut riechen



Das Einpflanzen von duftenden Sträuchern verleiht Ihrem Garten eine neue und reizvolle Dimension. Sträucher, die gut riechen, können Ihren Morgen erleuchten oder in der Dämmerung Romantik in den Garten bringen. Wenn Sie daran denken, Ihrem Garten duftende blühende Sträucher hinzuzufügen, werden Sie daran interessiert sein, etwas über die besten duftenden Sträucher zu erfahren. Lesen Sie weiter für Tipps für duftende Büsche für alle Jahreszeiten.

Duftende blühende Sträucher

Sobald Sie die Freuden eines duftenden Gartens erlebt haben, werden Sie zustimmen, dass jeder Garten ein paar der besten duftenden Sträucher enthalten sollte. Viele Sträucher, die gut riechen, sind auch schön anzuschauen, und sie kommen auf allen Größen und Schwierigkeitsgraden.

Die besten duftenden Sträucher für Ihre Region werden viele Sommerblüher enthalten. Zum Beispiel ist der Schmetterlingsbusch ( Buddleja davidii ) ein beliebter Strauch mit sehr duftenden Blüten. Seine Blüten in den Farben Violett, Gelb und Weiß ziehen Schmetterlinge während der Blütezeit von Juni bis September an. Rosen (Rosa spp.) Blühen auch im Sommer und viele sind duftend.

Und wenn Sie duftende Sträucher pflanzen, vergessen Sie nicht den Flieder, einen Gartenklassiker mit einem unvergleichlich süßen Aroma. Probieren Sie die superharte Bloomerang-Serie. Dieses Mitglied des "am besten riechenden Strauchclubs" blüht im Frühjahr, ruht sich aus und blüht dann im Sommer wieder.

Frühling und Sommer blühende Sträucher sind jedoch nicht die einzigen Sträucher mit Blüten, die gut riechen. Mit wenig Aufwand können Sie Ihre Sammlung duftender blühender Sträucher um duftende Sträucher für alle Jahreszeiten erweitern.

Wenn Sie duftende Sträucher pflanzen, halten Sie Ihren Kalender griffbereit. Sie sollten ein paar Sträucher mitnehmen, die in jeder der vier Jahreszeiten gut riechen. Für den Herbst Duft, denke über die Anpflanzung von duftenden Sträuchern wie Tee Olive ( Osmanthus heterophyllus ). Es ist ein immergrüner Holly-Lookalike. Seine kleinen weißen Blüten bieten von September bis November einen großen Duft.

Für duftende Sträucher zu allen Jahreszeiten brauchen Sie auch einen winterblühenden Strauch. Ein Vorschlag für einen harten Strauch mit einem süßen Geruch ist Winter Geißblatt ( Lonicera Fragrancesisima ). Seine elfenbeinfarbenen, nach Zitrus riechenden Blüten sorgen von Januar bis März für sinnlichen Genuss.

Vorherige Artikel:
Es gibt zwei Arten von Bohrern, die häufig Kirschbäume befallen: der Pfirsichbaumbohrer und der Schrotbohrer. Leider können beide Arten von Kirschbaum Holzbohrer schwer zu kontrollieren sein. Lesen Sie weiter, um mehr über diese unerwünschten Schädlinge zu erfahren. Cherry Tree Borer Schaden Die Larven der Borer sind für die Schädigung des Kirschbaumbohrers verantwortlich, da die Schädlinge sich von dem Holz ernähren, im Gegensatz zu anderen Schädlingen, die sich von den Pflanzensäften oder dem Blattwerk ernähren. Wenn Ihre B
Empfohlen
Die Stella d'Oro-Varietät von Taglilie war die erste, die neu entwickelt wurde, eine große Wohltat für Gärtner. Diese schönen Taglilien anzubauen und zu pflegen, ist nicht schwer und versorgt Sie mit sommerlichen Blumen. Über Stella d'Oro Taglilien Die meisten Taglilien blühen während des Sommers für eine kurze Zeit. Für die
Es gibt zahlreiche lustige und beschreibende Namen für die Rückgrat Zimmerpflanze des Teufels. In dem Bemühen, die Blüten zu beschreiben, wurde Teufelsrückgrat rote Vogelblume, persische Lady Slipper und japanische Weihnachtsstern genannt. Beschreibende Moniker für das Laub gehören Rick Rack Pflanze und Jakobsleiter. Wie a
Susan Patterson, Meistergärtnerin Sie haben von der Kompostierung von Schafen, Kühen, Ziegen, Pferden und sogar von Wildmist gehört, aber was ist mit der Verwendung von Hamster- und Gerbilmist im Garten? Die Antwort ist absolut ja, Sie können Rennmist in Gärten zusammen mit Hamster, Meerschweinchen und Kaninchenmist verwenden. Die
Winterhärte ist immer ein Problem in jeder Zierpflanze für die Landschaft. Ziergräser für Zone 5 müssen Temperaturen standhalten, die bis zu -23 ° C sinken können, zusammen mit Eis und Schnee, die mit den Wintern dieser Region verbunden sind. Viele Gräser sind trockenheitstolerant und gedeihen in warmen bis gemäßigten Regionen, aber es gibt auch einige, vor allem einheimische Arten, die solche extremen Temperaturen überleben können. Die Suche
Der Name Teichkraut bezieht sich auf die etwa 80 Arten von Wasserpflanzen der Gattung Potamogenton . Sie unterscheiden sich in Größe und Aussehen so sehr, dass es schwer ist, ein typisches Teichkraut zu beschreiben. Einige sind völlig unter Wasser, andere nur teilweise unter Wasser. Die Pflanzen sind ein wichtiger Teil des Ökosystems des Teiches und können in der richtigen Umgebung dekorativ sein. Sie
Wenn Sie ein nordischer Klimagärtner sind, sind Ihre Entscheidungen für winterharte Jasminpflanzen der Zone 5 sehr begrenzt, da es keine echten Jasminpflanzen der Zone 5 gibt. Kalthütiger Jasmin, wie Winterjasmin ( Jasminum nudiflorum ), kann USDA-Pflanzenhärtezone 6 mit viel Winterschutz vertragen. Di