Hardy Vine Pflanzen: Tipps für wachsende Reben in Zone 7 Landschaften



Reben sind großartig. Sie können eine Mauer oder einen unschönen Zaun verdecken. Mit etwas kreativem Spalieren können sie eine Mauer oder ein Zaun werden. Sie können einen Briefkasten oder einen Laternenpfahl in etwas Schönes verwandeln. Wenn Sie möchten, dass sie im Frühjahr zurückkommen, ist es wichtig, dass sie in Ihrer Gegend winterhart sind. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Reben in Zone 7 und einige der am häufigsten vorkommenden Kletterpflanzen der Zone 7 zu erfahren.

Wachsende Reben in Zone 7

Wintertemperaturen in Zone 7 können so niedrig wie 0 F. (-18 C.) werden. Das bedeutet, dass Pflanzen, die Sie als Stauden anbauen, Temperaturen unter dem Gefrierpunkt standhalten müssen. Kletternde Reben sind in kalten Umgebungen besonders schwierig, weil sie sich an Strukturen festklemmen und sich ausbreiten, so dass es fast unmöglich ist, sie in Containern zu pflanzen und für den Winter drinnen zu bringen. Zum Glück gibt es viele robuste Weinreben, die hart genug sind, um durch die Winter der Zone 7 zu kommen.

Hardy Reben für Zone 7

Virginia Creeper - Sehr kräftig, kann bis über 15 m wachsen. Es ist gut in Sonne und Schatten gleichermaßen.

Hardy Kiwi - 25 bis 30 Fuß (7-9 m.), Es produziert schöne, duftende Blumen und Sie können nur etwas Obst zu bekommen.

Trumpet Vine - 30 bis 40 Fuß (9-12 m), es produziert eine Fülle von leuchtend orange Blüten. Es verbreitet sich sehr leicht, also behalte es im Auge, wenn du dich entscheidest es zu pflanzen.

Dutchman's Pipe - 7-9 m., Produziert außergewöhnliche und einzigartige Blumen, die der Pflanze einen interessanten Namen geben.

Clematis - Überall von 5 bis 20 Fuß (1, 5-6 m.), Diese Rebe produziert Blumen in einer breiten Palette von Farben. Es gibt viele verschiedene Sorten.

Amerikanisches Bittersüß - 10 bis 20 Fuß (3-6 m.), Bittersüß produziert attraktive Beeren, wenn Sie sowohl eine männliche als auch eine weibliche Pflanze haben. Stellen Sie sicher, dass Sie American statt eines seiner hoch invasiven asiatischen Cousins ​​pflanzen.

Amerikanische Glyzinien - 6-7 m hohe Glyziniereste produzieren hochduftende, zarte Trauben aus violetten Blüten. Diese Rebe benötigt auch eine robuste Stützstruktur.

Vorherige Artikel:
Calathea ist eine große Pflanzengattung mit mehreren Dutzend sehr unterschiedlichen Arten. Zimmerpflanzenliebhaber bevorzugen Calathea-Pflanzen für die farbenfrohen Blattmarkierungen, die durch Namen wie Klapperschlangen-Pflanze, Zebra-Pflanze oder Pfau-Pflanze angezeigt werden. Wird Calathea im Freien wachsen?
Empfohlen
Süße, skurrile Sukkulenten im Garten sorgen für Charme und Pflegeleichtigkeit, egal ob im Boden oder in Containern. Jovibarba gehört zu dieser Pflanzengruppe und produziert kompakte Rosetten aus fleischigen Blättern. Was ist Jovibarba? Sie können sich diese winzigen Pflanzen als eine andere Form von Hühnern und Küken vorstellen, aber bei all ihren Ähnlichkeiten im Aussehen ist die Pflanze eine separate Spezies. Es ist
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.
Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum? Es ist sicher! Es ist leicht zu erkennen, wann eine Pflanze von Frost gefressen wurde, aber hohe Temperaturen können genauso schädlich sein. In Bezug auf die Temperaturbelastung in Pflanzen besteht jedoch eine erhebliche Diskrepanz. Einige Pflanzen welken, wenn das Quecksilber anfängt zu steigen, während andere in Extremsituationen am besten sind und schwächere Pflanzen um Gnade bitten lassen. Wie
Von: Bonnie L. Grant Mäuse im Garten sind eine lästige und potentielle Gesundheitsbedrohung aufgrund der Krankheiten, die diese Schädlinge tragen. Es ist nicht ungewöhnlich, Mäuse im Garten zu haben, besonders wenn es einen Vorrat an Nahrung gibt. Wenn Sie sich fragen: "Werden Mäuse in meinem Gemüsegarten essen?"
Japanische Zedern ( Cryptomeria japonica ) sind schöne immergrüne Pflanzen, die mit zunehmender Reife glanzvoller werden. Wenn sie jung sind, wachsen sie in einer attraktiven Pyramidenform, aber wenn sie älter werden, öffnen sich ihre Kronen weiter, um ein schmales Oval zu bilden. Der Stamm ist gerade und verjüngt sich mit sich ausbreitenden Ästen, die beim Entwickeln des Baumes zum Boden hin abfallen. Lese
Nach stundenlanger Augenbelastung bestellen Sie endlich einen Strauß Pflanzen für Ihren Garten. Seit Wochen warten Sie aufgeregt, aber wenn Ihre Pflanzen endlich ankommen, sind sie viel weniger als Sie erwartet haben. Basierend auf den Bildern, die du online gesehen hast, dachtest du, du bestellst große, üppige Pflanzen und kaufst sie mit dem niedrigen Preisschild und den Versandkosten für ein Schnäppchen. Wenn