Was ist ein Extension Service: Verwenden Sie Ihre County Extension Office für Hausgarten Informationen



(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Universitäten sind beliebte Orte für Forschung und Lehre, aber sie bieten auch eine andere Funktion - um anderen zu helfen. Wie wird das erreicht? Ihre erfahrenen und sachkundigen Mitarbeiter erweitern ihre Ressourcen auf Landwirte, Züchter und Hobbygärtner, indem sie Cooperative Extension Services anbieten. Was ist ein Extension-Service und wie hilft er bei der Garteninformation? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist ein Erweiterungsservice?

Mit seinen Anfängen in den späten 1800er Jahren wurde das Extension-System geschaffen, um ländliche Agrarprobleme anzugehen, aber es hat sich seitdem geändert, um sich an eine größere Bandbreite von Bedürfnissen sowohl in städtischen als auch in ländlichen Gebieten anzupassen. Diese decken typischerweise sechs Hauptbereiche ab:

  • 4-H Jugendentwicklung
  • Landwirtschaft
  • Entwicklung von Führungsqualitäten
  • Natürliche Ressourcen
  • Familien- und Verbraucherwissenschaften
  • Gemeinschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung

Unabhängig vom Programm erfüllen alle Extension-Experten öffentliche Bedürfnisse auf lokaler Ebene. Sie bieten jedem Menschen, der sie braucht, wirtschaftlich gesunde und umweltfreundliche Ansätze und Produkte. Diese Programme sind über regionale und regionale Extension-Büros erhältlich, die von der NIFA (Nationales Institut für Ernährung und Landwirtschaft), dem Partner des Cooperative Extension System (CES), unterstützt werden. Die NIFA stellt den Staats- und Bezirksämtern jährliche Mittel zur Verfügung.

Cooperative Extension Services und Hausgarteninformationen

Jeder Landkreis in den Vereinigten Staaten hat ein Erweiterungsbüro, das eng mit Experten von Universitäten zusammenarbeitet und Informationen über Gartenbau, Landwirtschaft und Schädlingsbekämpfung liefert. Jeder, der Gärten besitzt, weiß, dass er einzigartige Herausforderungen darstellen kann. Ihr lokales County Extension Office hilft Ihnen dabei und bietet forschungsbasierte Informationen und Ratschläge zu Hausgärten, einschließlich Informationen über Klimazonen. Sie können auch bei Bodentests helfen, entweder kostenlos oder kostengünstig.

Ganz gleich, ob Sie einen Gemüsegarten anlegen, geeignete Pflanzen auswählen, Tipps zur Schädlingsbekämpfung benötigen oder Informationen über die Rasenpflege benötigen, die Experten von Cooperative Extension Services kennen ihre Themen und liefern die glaubwürdigsten Antworten und Lösungen für alle Ihre Gartenbedürfnisse.

Wie finde ich mein lokales Erweiterungsbüro?

Obwohl die Zahl der lokalen Beratungsstellen im Laufe der Jahre zurückgegangen ist und einige Bezirksämter sich in regionalen Zentren zusammengeschlossen haben, sind landesweit immer noch fast 3.000 dieser Beratungsstellen verfügbar. Bei so vielen dieser Büros fragen Sie sich vielleicht: "Wie finde ich mein lokales Erweiterungsbüro?"

In den meisten Fällen finden Sie die Telefonnummer Ihres örtlichen Amtssitzes im Regierungsbereich (häufig mit blauen Seiten gekennzeichnet) Ihres Telefonbuchs oder durch den Besuch der NIFA- oder CES-Websites und durch Klicken auf die Karten. Darüber hinaus können Sie Ihre Postleitzahl in unser Suchformular für den Erweiterungsservice eingeben, um das nächstgelegene Büro in Ihrer Nähe zu finden.

Vorherige Artikel:
Es gibt mehrere Möglichkeiten für den Hausgärtner bei der Auswahl einer Zwischenfrucht, mit dem Ziel, ein Korn oder Gras zu säen, das sich nicht selbst ernährt und zur Erhöhung des Nährwerts des Bodens untertage bearbeitet werden kann. Gerste ( Hordeum vulgare ) als Deckfrucht ist eine ausgezeichnete Auswahl. Winte
Empfohlen
Lithops Pflanzen werden oft "lebende Steine" genannt, aber sie sehen auch ein bisschen wie gespaltene Hufe aus. Diese kleinen, geteilten Sukkulenten stammen ursprünglich aus den Wüsten Südafrikas, werden aber häufig in Gartencentern und Baumschulen verkauft. Lithops gedeihen in verdichtetem, sandigem Boden mit wenig Wasser und glühend heißen Temperaturen. Währ
Es gibt ungefähr 50 Arten von Kiwis. Die Sorte, die Sie in Ihrer Landschaft anbauen möchten, hängt von Ihrer Zone und dem verfügbaren Platz ab. Einige Reben können bis zu 40 Fuß hoch werden, was übermäßiges Spalieren und Platz erfordert. Es gibt vier Arten, die für Gärten kultiviert werden: arktisch, winterhart, fuzzy und haarlos ( Actinidia chinensis ). Jeder hat
Petersilie ist eine der am häufigsten angebauten Kräuter und wird in vielen Gerichten sowie als Beilage verwendet. Es ist eine winterharte Biennale, die in den Frühlings- und Sommermonaten am häufigsten angebaut wird. Um das ganze Jahr über mit frischer Petersilie zu versorgen, fragen Sie vielleicht: "Können Sie im Winter Petersilie anbauen?"
Eine Forsythienpflanze ( Forsythia spp.) Kann im Frühjahr zu einem Hof ​​dramatischen Flair hinzufügen. Forsythienbüsche gehören zu den ersten Pflanzen des Frühlings, die in Blüte stehen und um von ihren leuchtend gelben Blüten optimal zu profitieren, müssen Sie darauf achten, dass Sie die Forsythie in Ihrem Garten gut pflegen. Lesen Sie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ein Bodentest ist eine gute Möglichkeit, um seine Gesundheit und Fruchtbarkeit zu messen. Diese Tests sind in der Regel kostengünstig, aber für den Anbau und die Pflege gesunder Pflanzen im Garten durchaus lohnenswert. Wie oft sollten Sie einen Bodentest machen und was zeigt ein Bodentest? U
David Viburnum ( Viburnum davidii ) stammt aus China und ist ein auffälliger immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über attraktives, glänzendes, blaugrünes Laub aufweist. Im Frühjahr wechseln sich kleine weiße Blütenbüschel ab mit bunten, metallisch blauen Beeren, die Singvögel in den Garten locken, oft bis in die Wintermonate. Wenn die