Wachsende fleischfressende Pflanzen: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von fleischfressenden Pflanzen



Wachsende fleischfressende Pflanzen sind ein lustiges Projekt für die Familie. Diese einzigartigen Pflanzen bieten Insektenbekämpfung und einen Aufruhr von Formen, Farben und Texturen für den Hausgarten. Fleischfressende Pflanzenhabitate sind vorwiegend gemäßigt bis warm, feucht und nährstoffarm. Aus diesem Grund müssen alle fleischfressenden Pflanzen ihre Nährstoffaufnahme durch Insekten oder sogar Kleintiere und Amphibien ergänzen. Sammeln Sie Informationen über die Bedürfnisse von fleischfressenden Pflanzen und fangen Sie an, eine interessante Form des Lebens zu entwickeln.

Was sind fleischfressende Pflanzen?

Die große Vielfalt an Formen in der fleischfressenden Pflanzenfamilie ist viel zu zahlreich, um sie vollständig in einer Liste von fleischfressenden Pflanzen aufzuführen, und ihre räuberischen Methoden reichen von den Grenzen der Vorstellungskraft. Ihr Ruf als Menschenfresser ist völlig falsch, aber einige fleischfressende Pflanzen können kleine Säugetiere und Amphibien wie Frösche fangen. Die kleinsten der Gruppe sind nur einen Zoll hoch und die größten können mit 12-Zoll-Fallen 50 Fuß lang werden.

Sarracenia ist eine Gattung fleischfressender Pflanzen, die den meisten Gärtnern als Krugpflanzen bekannt ist. Sie sind in Nordamerika beheimatet und können in sumpfigen, warmen Gebieten wild wachsen. Es gibt auch Kannenpflanzen in den Gattungen Nepenthes und Darlingtonia . Sundews gehören in die Gattung Droseria, die die Art mit klebrigen behaarten Pads sind. Die Venusfliegenfalle ist auch ein Mitglied der Sonnentau-Gattung.

Fleischfressende Pflanzen wachsen dort, wo Böden wenig Stickstoff enthalten. Dies ist ein entscheidender Nährstoff für das vegetative Wachstum von Pflanzen. Tatsächlich haben diese Pflanzen verschiedene Methoden entwickelt, Insekten einzufangen und zu verdauen, um ihren Stickstoffgehalt zu ergänzen.

Arten von fleischfressenden Pflanzen

Es gibt rund 200 verschiedene Arten von fleischfressenden Pflanzen mit verschiedenen Methoden, um ihre notwendige Nahrung einzufangen. Eine vollständige Liste von fleischfressenden Pflanzen würde diejenigen einschließen, die ihre Beute mit klebrigen Substanzen ertränken, mechanisch fangen oder fangen.

Fleischfressende Pflanzen gibt es in vielen Formen und Größen. Ihre bestimmendsten Formen sind die Methoden, mit denen sie ihre Beute fangen. Viele ertränken einfach die Insekten in einem trichter- oder vasenförmigen Organ, das am Boden flüssig ist, wie bei Krugpflanzen.

Andere haben tatsächlich eine empfindliche bewegungsaktivierte Falle. Diese können klauenförmig, klappbar, toothy oder blattartig sein. Der Schnappmechanismus wird durch die Bewegungen des Insekts ausgelöst und schließt schnell auf die Beute. Die Venusfliegenfalle ist ein Paradebeispiel für diesen Mechanismus.

Sundews haben klebrige Pads auf blattartigen Erweiterungen. Diese sind klebrig und haben ein Verdauungsenzym in den schimmernden Flüssigkeitsperlen.

Bladderworts sind Unterwasserpflanzen, die aufgeblähtes, hohles Blattgewebe mit einer kleinen Öffnung an einem Ende verwenden, um Beute einzusaugen und sie darin zu verdauen.

Wachsende fleischfressende Pflanzen

Die am häufigsten verfügbaren fleischfressenden Pflanzen für den Hausgärtner sind hauptsächlich Moorpflanzen. Sie benötigen hohe Luftfeuchtigkeit und gleichbleibende Feuchtigkeit. Fleischfressende Pflanzen benötigen saure Böden, die leicht mit Torfmoos im Topfmedium versorgt werden können. Fleischfressende Pflanzen kommen in einer Terrarienumgebung gut zur Geltung, wodurch die Feuchtigkeit erhalten bleibt.

Sie mögen auch helles Sonnenlicht, das von einem Fenster kommen oder künstlich zur Verfügung gestellt werden kann. Fleischfressende Pflanzenhabitate sind mäßig bis warm. Tagestemperaturen um 70-75 F. (21-24 C.), mit Nachttemperaturen nicht weniger als 55 F. (13 C.), bieten ideale Wachstumsbedingungen.

Darüber hinaus müssen Sie Insekten für die Pflanzen bereitstellen oder sie alle zwei Wochen während der Wachstumsperiode mit einer Düngerverdünnung von einem Viertel verdünnen.

Vorherige Artikel:
Das Wort "rue" bedeutet Bedauern, aber die Rue, über die ich sprechen möchte, hat nichts mit Bedauern zu tun. Rue ist ein immergrüner Strauch in der Familie Rutaceae. In Europa einheimisch, ernten die Menschen seit Jahrhunderten rue Kraut, um eine Vielzahl von Beschwerden von Insektenstichen bis zu Augenstress zu behandeln, um die Seuche abzuwehren. D
Empfohlen
Wer will keine Bäume in ihrem Garten? Solange Sie den Platz haben, sind Bäume eine wunderbare Ergänzung für den Garten oder die Landschaft. Es gibt so viele Bäume, dass es ein wenig überwältigend sein kann, die richtige Spezies für Ihre Situation auszuwählen. Wenn Ihr Klima besonders heiße und trockene Sommer hat, sind viele mögliche Bäume ziemlich draußen. Das bedeute
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Lakritzgewächse ( Helichrysum petiolare ) bieten eine interessante Kaskade im Containergarten, eine schleppende Masse aus grauem Laub. Pflege von Helichrysum Süßholz ist einfach im Garten und ist nur etwas komplizierter in der Container-Umgebung. W
Eine frühlingshafte Staude, Maiglöckchen stammt aus dem gemäßigten Europa und Asien. Es gedeiht als Landschaftspflanze in den kühleren, gemäßigten Breiten Nordamerikas. Seine süß duftenden kleinen, weißen Blüten sind ein Vorbote der sommerlichen Wärme. Es ist keine schwierige Pflanze, um zu wachsen, erfordert jedoch eine leichte Wartung, insbesondere beständiges Wasser. Es gibt wen
Für einige Gärtner kann die Wachstumsperiode frustrierend kurz sein. Ohne einen Innengarten stecken sie in einem dunklen Haus mit nur wenigen Zimmerpflanzen, um ihnen zu gefallen. Es muss nicht so sein. Mit ein wenig Wissen, wie man einen Indoor-Garten zu starten, können Sie Ihre eigenen diy Indoor-Garten-Raum, der kalten Jahreszeit Blues abwischen kann. E
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Findest du die Idee, Rosen blödsinnig zu machen? "Deadheading" Rosen oder die Entfernung der alten Blüten von unseren Rosen scheint eine Kontroverse zu erzeugen, ähnlich wie sie zu beschneiden. Zum Thema Rosenknospen, empfehle ich eine Methode, die Ihnen die Ergebnisse liefert, die Sie suchen. S
Wenn Sie jemals die Enttäuschung erlebt haben, gesunde Blüten und Blüten von Ihren Pflanzen abtropfen zu lassen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Ursachen Blüten in Pflanzen fallen und was Sie dagegen tun können. Warum fallen Blumen ab? In einigen Fällen ist der Blütentropfen in Pflanzen normal. Zum Be