Verticillium Wilt Behandlung: Was ist Verticillium Wilt und wie man es repariert



Blätter, die sich kräuseln, welken, verfärben und absterben, können bedeuten, dass eine Pflanze an Verticillium Welke leidet. Sie können diese Symptome zuerst im Frühling oder Herbst bemerken, wenn die Temperaturen mild sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Verticilliumwelke von anderen Pflanzenkrankheiten unterscheidet und was man dagegen tun kann.

Was ist Verticillium Wilt?

Verticillium Welk ist eine Pilzkrankheit, die im Boden lebt. Es dringt durch seine Wurzeln in anfällige Pflanzen ein und breitet sich durch das Gefäßsystem der Pflanze aus. Die Liste der von Verticillium Welke betroffenen Pflanzen ist umfangreich und umfasst Bäume, Sträucher und Garten Jahres- und Stauden. Es kann sich auch auf Obst und Gemüse auswirken.

Verticilliumweltsymptome ähneln denen anderer Pflanzenkrankheiten und Umweltproblemen, und dies macht es schwierig zu diagnostizieren. Die Blätter verwelken und rollen sich und werden gelb oder rot. Sie werden schließlich braun und fallen ab. Stämme und Äste sterben zurück. Es ist nicht ungewöhnlich, diese Symptome auf einer Seite der Pflanze zu sehen, während die andere Seite unbeeinträchtigt bleibt.

Wenn die Krankheit das Gefäßsystem eines Baumes oder Strauchs durchläuft, hinterlässt es dunkle Verfärbungen. Wenn Sie die Rinde zurückschälen, sehen Sie dunkle Streifen auf dem Holz. Wenn Sie einen Ast durchschneiden und den Querschnitt betrachten, sehen Sie Ringe von dunkler Farbe. Diese Verfärbungen im Holz können Ihnen helfen, den Unterschied zwischen Verticilliumwelke und anderen Pflanzenkrankheiten zu erkennen.

Kontrolle von Verticillium Wilt

Verticilliumwelke kann nicht geheilt werden, sobald sie in die Pflanze gelangt. Es ist am besten, kleine, leicht ersetzbare Pflanzen zu entfernen und zu zerstören. Die Krankheit bleibt im Boden, nachdem Sie die Pflanze entfernt haben, also pflanzen Sie keine andere anfällige Spezies in demselben Gebiet.

Verticillium Welk Behandlung für Bäume und Sträucher konzentriert sich darauf, der Pflanze die bestmögliche Pflege zu geben, um ihre Resistenz aufzubauen. Die Pflanze regelmäßig gießen und nach Möglichkeit Schatten spenden. Düngen Sie planmäßig mit einem stickstoffarmen, phosphorreichen Dünger. Beschneide tote und sterbende Äste.

Sie können den Verticillium Welk Pilz im Boden durch Solarisation oft loswerden. Die Solarisation des Bodens heizt die obersten 6 Inches des Bodens auf Temperaturen hoch, die hoch genug sind, um den Pilz zu töten. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn pflügen oder graben und ihn dann benetzen. Decken Sie den Bereich mit einer durchsichtigen Plastikplane ab und vergraben Sie die Kanten unter ein paar Zentimeter Erde, um sie zu fixieren und die Hitze zu halten. Es dauert drei bis fünf Wochen von hellem Sonnenlicht und warmen Temperaturen, damit sich der Boden ausreichend erhitzen kann der Pilz.

Verticillium Welke ist eine verheerende und unheilbare Krankheit, aber mit besonderer Sorgfalt und Aufmerksamkeit können Sie die Pflanze bewahren und noch einige Jahre genießen.

Vorherige Artikel:
Citrus Züchter wissen, dass Orangen ein unbeständiges Bündel sind und Orangenbäume ihren gerechten Anteil an Problemen haben. Der Trick besteht darin, die Zeichen so schnell wie möglich zu erkennen, damit die Situation behoben werden kann. Eines der offensichtlichsten Anzeichen für eine Orange in Not ist orange Blatt Curl. Soba
Empfohlen
Wenn Sie in USDA Zone 5 leben und Kirschbäume anbauen wollen, haben Sie Glück. Ob Sie die Bäume für die süße oder saure Frucht anbauen oder nur eine Zierpflanze suchen, fast alle Kirschbäume sind für die Zone 5 geeignet. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Kirschbäumen in Zone 5 und empfohlene Kirschbaumsorten für Zone 5 zu erfahren . Über wach
Nicht jeder hat die Zeit oder Energie, jeden Tag im Garten zu sein, und das ist in Ordnung! Nur weil man sich nicht viel Mühe geben kann, heißt das nicht, dass man keinen schönen Garten haben kann. In der Tat, wenn Sie nur smart, können Sie sich viel zusätzliche Arbeit sparen. Lesen Sie weiter, um mehr über pflegeleichte Gartenarbeit sowie Pflanzen und Blumen zu erfahren, die nur wenig Pflege benötigen. Auswa
Was ist Andreaskreuz? Ein Mitglied der gleichen Pflanzenfamilie wie Johanniskraut, St. Andreaskreuz ( Hypericum hypericoides ) ist eine aufrecht wachsende mehrjährige Pflanze, die in bewaldeten Gebieten in den meisten Staaten östlich des Mississippi River wächst. Es wird oft in Sümpfen und Feuchtgebieten gefunden. Di
Hopfen ist in den meisten Bieren der wichtigste Inhaltsstoff. Hopfen wächst auf hohen Reben, genannt Bines, und produzieren weibliche Blüten, die als Zapfen bekannt sind. Hopfen ohne Zapfen kann auf die Jahreszeit, Anbaupraktiken oder das Alter der Reben zurückzuführen sein. Professionelle Züchter wissen, wie man Zapfen auf Hopfenpflanzen bekommt und Sie können mit ein wenig Rat und einigen Tipps aus dem Handel. Hopf
Kinder für das Gärtnern zu interessieren ermutigt sie, gesündere Entscheidungen bezüglich ihrer Essgewohnheiten zu treffen und sie über Geduld und die Gleichung zwischen einfacher alter harter Arbeit und einem produktiven Endergebnis zu unterrichten. Aber Gartenarbeit ist nicht alles Arbeit, und es gibt eine Vielzahl von Gartenprojekten, mit denen Sie Ihre Kinder beschäftigen können, die einfach nur Spaß machen. Autogr
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Orchideen sind einige der am häufigsten angebauten Zimmerpflanzen. Wenn sie gute Wachstumsbedingungen haben, ist es nicht schwer zu lernen, wie man sich um Orchideen kümmert. Lesen Sie weiter, um ein paar Orchideenpflegetipps zu bekommen. Wie pflege ich eine Orchideenblume?