Gemeinsame Hartriegel Probleme: Schädlinge und Krankheiten der Hartriegel Bäume



Hartriegel ist ein beliebter Zierbaum mit blühenden Hochblättern, elegantem Laub und leuchtend roten Früchten. Diese Pflanzen sind relativ robust, aber sie haben ihre Achillesfersen. Wir haben alle die Fabeln darüber gehört, wie auch die Kleinsten die Mächtigen niederreißen können. Dies trifft auf eine Vielzahl von Pilz- und Bakterienkrankheiten von Hartriegel oder winzigen Insekten zu, die Ihren Hartriegel befallen oder befallen können. Die Probleme, die die Hartriegelbäume betreffen, sind zu zahlreich für dieses Schreiben, aber wir können einige der häufigsten Hartriegelprobleme behandeln.

Hartriegel brauchen fruchtbaren, feuchten Boden mit guter Drainage. Sie sind Unterholzbäume und erfordern eine gesprenkelte Beleuchtung mit Schutz vor den heißesten Strahlen des Tages. Aber auch Pflanzen mit guten Standortbedingungen, Jahresdünger und ausreichend Wasser können immer noch Probleme mit Hartriegeln haben, die ihre Gesundheit und Kraft zerstören.

Krankheiten des Hartriegels

Hartriegel-Anthraknose ist eine der häufigsten Pilzkrankheiten, die diese Pflanze befallen. Es beginnt mit verrotteten Blättern, die violette Ränder und eine bräunliche Farbe an den Rändern der Blätter zeigen. Sekundäre Zeichen können Cankers auf Zweigen und kleineren Zweigen enthalten. Diese breiten sich nach und nach bis zum Stamm des Baumes mit nekrotischen Narbenbereichen aus.

Spot Anthracnose, Septoria Blattfleckenkrankheit und Mehltau sind alle Bedingungen, die die Blätter beeinflussen. Wurzelfäule und Krebserkrankung sind zahlreich und gedeihen unter feuchten Bedingungen. Es gibt eine Liste von Fungiziden und Bakterien, die die verschiedenen Krankheiten der Hartriegel bekämpfen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen County Extension-Niederlassung nach Hilfe bei der Behandlung oder kontaktieren Sie einen zertifizierten Baumpfleger.

Hartriegel-Baum-Schädlinge

Kaum ein Zierbaum ist ohne seine Fächer. Hartriegelbäume haben mehrere Insekten und ihre Larven, die den Baum ihr Zuhause nennen. Ein erheblicher Verlust an Vitalität und Krankheit kann die Folge sein, wenn diese kleinen Plünderer in Quantität eindringen.

  • Der Hartriegelbohrer ist der bemerkenswerteste Schädling des Baumes. Larven leben in der Kambiumschicht und ihr Reisen und Essen beschädigen den Fluss von Nährstoffen und Wasser. Oft können Äste sterben.
  • Zahlreiche Schuppenlarven sind Hartriegel Baumschädlinge.
  • Die Hartriegel-Larven ernähren sich von den Blättern und die Hartriegel-Gallmücke verursacht spindelförmige Schwellungen an den Zweigen.

In großen Kolonien ist die einzige Behandlung Pestizidsprays, um einen Gesundheitsverlust in Ihrem Baum zu verhindern. Lesen Sie alle Anweisungen sorgfältig durch und verwenden Sie eine gezielte Formulierung.

Andere gemeinsame Hartriegel Probleme

Hartriegel reagieren nicht gut auf Dürre oder Überschwemmungen. Sie brauchen fruchtbaren Boden, und in armen Böden werden sie schließlich abnehmen. Das Laub kann im Sommer brennen oder sich rötlich verfärben, wenn nicht genügend Wasser vorhanden ist. Verwenden Sie Mulch 3 bis 4 Zoll tief und 3 Fuß um den Stamm, um Feuchtigkeit zu sparen. Achte nur darauf, dass es den Stamm nicht berührt.

Apropos Baumstämme, der Baum ist anfällig für mechanische Verletzungen, die das Tor für Insekteneinbrüche oder Pilzprobleme öffnen. Die meisten Hartriegel-Probleme können vermieden werden, indem Sie angemessene Sorgfalt geben und gesunde Hartriegelsorten wählen, die für Ihre Region geeignet sind.

Vorherige Artikel:
Azaleen des Gewächshauses sind jene schönen, bunten Freuden des Frühlinges, jene hellen Stellen im Gemischtwarenladen oder in der Gartenbaumschule, wenn alles andere Wintergrau ist. Ihre strahlende Schönheit hat viele Gärtner (und viele Nicht-Gärtner) dazu gebracht zu fragen: "Kannst du Azaleen drinnen erfolgreich wachsen lassen?"
Empfohlen
Japanische Ahornbäume sind hervorragende Pflanzen für die Landschaft. Die japanischen Ahornbäume, die normalerweise im Sommer rote oder grüne Blätter haben, sind im Herbst farbenprächtig. Bei richtiger Platzierung und Pflege kann ein japanischer Ahorn fast jedem Garten, der jahrelang genossen werden wird, ein exotisches Flair verleihen. Zwar
Themengärten machen viel Spaß. Sie können für Kinder aufregend sein, aber es gibt nichts zu sagen, dass Erwachsene sie nicht genauso genießen können. Sie sind ein großartiger Diskussionspunkt und eine fantastische Herausforderung für den unerschrockenen Gärtner: Was findest du passend zu deinem Thema? Wie kre
Gartenschnecken küssen Cousins ​​zu der schändlichen Schnecke, die auch Gärten terrorisiert. Die gemeine Gartenschnecke kaut durch die zarten Blätter der Pflanzen, die im besten Fall unansehnlich aussehen und schlimmstenfalls die Pflanze töten. Wenn diese kleinen Kerle dich gefragt haben, wie man Gartenschnecken kontrolliert, dann bist du an der richtigen Stelle. Wir wer
Himbeeren können Spaß machen im heimischen Garten und mit so vielen köstlichen Beeren in Reichweite, ist es leicht zu verstehen, warum Gärtner oft viele Sorten auf einmal anbauen. Manchmal kann das Wachstum von vielen verschiedenen Beeren gegen Sie arbeiten, besonders wenn Sie versehentlich Himbeermosaikvirus in Ihren Garten einführen. Him
Wenn wir unsere Gärten planen, nimmt das Aussehen normalerweise einen vorderen Platz ein. Wir wählen die Blumen, die am schönsten für das Auge sind, und passen zu den Farben, die am besten zusammenpassen. Aber es gibt noch eine andere, oft unerschlossene Sache: Duft. Geruch ist ein sehr starker Sinn. Es
Cashewnussbäume ( Anacardium occidentale ) sind in Brasilien heimisch und gedeihen am besten in tropischen Klimazonen. Wenn Sie Cashew-Nüsse anbauen wollen, denken Sie daran, dass es zwei bis drei Jahre dauert, von der Pflanzung bis zur Ernte der Nüsse. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zum Anbau von Cashewnüssen und anderen Cashewnuss-Informationen. Wie