Peace Lily Pruning: Tipps zum Beschneiden von Peace Lily Plant



Friedenslilien sind ausgezeichnete Zimmerpflanzen. Sie sind pflegeleicht, bei schlechtem Licht gut, und sie wurden von der NASA zur Reinigung der sie umgebenden Luft nachgewiesen. Aber was tust du, wenn die Blumen oder sogar die Blätter zu trocknen beginnen und sterben? Sollten Friedenlilien beschnitten werden? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Lilienpflanzen beschneidet.

Friedenslilien-Beschneidung

Friedenslilien sind bekannt für ihre großen weißen Blütenhüllblätter, der Teil, den wir für eine Blume halten, die eigentlich ein modifiziertes weißes Blatt ist, das eine Gruppe winziger Blüten auf einem Stiel umgibt. Nachdem diese "Blume" für eine Weile geblüht hat, wird sie natürlich grün und hängend. Das ist normal und es bedeutet nur, dass die Blume ausgegeben wird.

Sie können das Aussehen der Pflanze durch Deadheading aufräumen. Friedenslilien produzieren ihre Blüten an Stielen, die von der Basis der Pflanze heranwachsen. Wenn ein Stängel einmal eine Blume gemacht hat, wird sie nicht mehr bestehen - nachdem die Blume verblasst ist, wird der Stiel schließlich braun und stirbt ebenfalls. Friedenslilienschnitt sollte an der Basis der Pflanze erfolgen. Schneide den Stängel so nah wie möglich am Boden ab. Dadurch wird Platz für neue Stiele geschaffen.

Das Beschneiden einer Friedenslilie ist nicht auf die Blütenstiele beschränkt. Manchmal lässt es gelb und beginnt zu schrumpfen. Dies kann aufgrund von Bewässerung oder zu viel Licht sein, aber es kann auch nur wegen des Alters passieren. Wenn eines Ihrer Blätter sich verfärbt oder austrocknet, schneiden Sie einfach die verletzenden Blätter an ihrer Basis ab. Desinfizieren Sie Ihre Schere zwischen jedem Schnitt, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Das ist alles, was man braucht, um Friedenslilien zu beschneiden. Nichts zu kompliziert und ein sehr guter Weg, um Ihre Pflanzen gesund und glücklich aussehen zu lassen.

Vorherige Artikel:
Fliederbäume sind eine schöne Ergänzung der heimischen Landschaft, mit Blumen, die denen auf Fliederbüschen ähneln, aber ohne den Duft. Diese mittelgroßen Bäume eignen sich für die meisten Heimatlandschaften und sie machen sich gut benehmen Straßenbäume. Umweltfaktoren sind normalerweise schuld, wenn ein Flieder Baumrinde abwirft. Ursachen
Empfohlen
Es gibt nichts Süßes wie das Fleisch der Wassermelone an einem heißen Sommertag, außer natürlich, zu wissen, was Ihre yellowing oder Browning Wassermelonenrebe verursacht. Denn Wissen ist Macht und je schneller du auf den Boden deiner Wassermelonenblätter kommen kannst, die sich braun oder gelb verfärben, desto schneller kannst du ihr helfen, wieder Melonen herzustellen. Gelb
Sonnenblumen machen mich glücklich; sie tun es einfach. Sie sind einfach zu kultivieren und erscheinen fröhlich und ungebeten unter den Futterhäuschen oder wo auch immer sie zuvor angebaut wurden. Sie neigen jedoch dazu, sich zu senken. Die Frage ist, warum meine Sonnenblumen hängen und was man gegen hängende Sonnenblumen tun sollte? War
Coprosma 'Marble Queen' ist ein auffälliger, immergrüner Strauch mit glänzenden, grünen Blättern, die mit cremigen weißen Flecken versehen sind. Diese attraktive, gerundete Pflanze, die auch als bunte Spiegelpflanze oder Spiegelglasbusch bekannt ist, erreicht eine reife Höhe von 3 bis 5 Fuß (1-1, 5 m), mit einer Breite von etwa 4 bis 6 Fuß. (1-2 m)
Eine frische Wassermelone direkt von Ihrem Garten ist im Sommer eine wahre Freude. Leider kann Ihre Ernte durch Bauchfäule ruiniert werden. Bauchfäule in Wassermelonen ist so enttäuschend, aber es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um diese schädliche Infektion zu verhindern und zu kontrollieren. Was
Nichts ist frustrierender beim Kartoffelanbau, als wenn die Pflanzen plötzlich im Garten welken und sterben. Was ist Kartoffelwelke und wie kann man verwelkte Kartoffelpflanzen überhaupt verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung der Kartoffelwelke und ihre Ursachen zu erfahren. Was ist Kartoffelwilt? Ve
Pflaumen und ihre Verwandten waren lange Zeit von verschiedenen Krankheiten und Schädlingen befallen, aber erst 1999 wurde das Pflaumenpockenvirus in nordamerikanischen Prunus- Arten identifiziert. Die Bekämpfung der Zwitterpocken-Krankheit war ein langer Prozess in Europa, wo sie im Jahr 1915 auftrat.