Was ist Urushiol Öl: Erfahren Sie mehr über Urushiol Pflanzenallergien



Pflanzen sind erstaunliche Organismen. Sie haben eine Reihe von einzigartigen Anpassungen und Fähigkeiten, die ihnen helfen, zu gedeihen und zu überleben. Urushiolöl in Pflanzen ist eine solche Anpassung. Was ist Urushiol? Es ist ein Gift, das bei Hautkontakt reagiert und in vielen Fällen Blasen und Hautausschläge verursacht. Das Öl wird zur Pflanzenabwehr verwendet und sorgt dafür, dass sich kein brechendes Tier sehr lange an den Blättern der Pflanze festhält. Urushiol ist in vielen verschiedenen Pflanzenarten enthalten. Mehrere Pflanzen in der Familie Anacardiaceae enthalten Urushiol und einige von ihnen könnten eine Überraschung sein.

Was ist Urushiol?

Der Name Urushiol leitet sich vom japanischen Wort für Lack, Urushi, ab. Tatsächlich ist der Lackbaum ( Toxicodendron vernicifluum ) in der gleichen Familie wie viele der anderen urushiolhaltigen Pflanzen, die Anacardiaceae. Die Gattung Toxicodendron enthält den Großteil der urushiol-tragenden Pflanzenarten, die bei bis zu 80% aller Individuen allergische Reaktionen hervorrufen können, wenn sie mit dem Pflanzensaft in Berührung kommen. Die Reaktionen des Urushiol-Kontakts variieren, umfassen jedoch gewöhnlich einen Juckreiz, Schwellung und Rötung.

Urushiol ist ein Öl, das aus zahlreichen toxischen Verbindungen besteht und im Pflanzensaft enthalten ist. Alle Teile einer Pflanze mit Urushiol sind giftig. Dies bedeutet, dass selbst der Kontakt mit dem Rauch einer brennenden Pflanze schädliche Auswirkungen haben kann.

Urushiol in Pflanzen ist bis zu 5 Jahre später wirksam und kann Kleidung, Werkzeuge, Tierpelz oder andere Gegenstände kontaminieren. Es ist solch ein starkes Gift, dass 1/4 Unze des Materials ausreichen würde, um jedem Menschen auf der Erde einen Ausschlag zu geben. Das Öl ist meist farblos bis wässrig gelb und hat keinen Geruch. Es wird von jedem beschädigten Teil der Pflanze abgesondert.

Welche Pflanzen enthalten Urushiolöl?

Die häufigsten Kontakt Pflanzen, die Urushiol enthalten, sind Gift Sumach, Poison Ivy und Gift Eiche. Die meisten von uns kennen eine oder alle dieser Schädlinge. Es gibt jedoch einige Überraschungen hinsichtlich der Pflanzen, die Urushiolöl enthalten.

Zum Beispiel enthalten Pistazien das Toxin, scheinen aber keinen Ausschlag zu verursachen. Cashewnüsse können gelegentlich topische Auswirkungen auf empfindliche Personen haben. Und am überraschendsten enthält die Mango Urushiol.

Reaktionen von Urushiol Contact

Jetzt wo wir wissen, was es ist und welche Pflanzen Urushiol enthalten, ist es wichtig zu wissen, auf welche Art von Problemen man achten sollte, wenn man versehentlich eine dieser Pflanzen kontaktiert. Urushiol-Pflanzenallergien beeinflussen nicht alle Menschen gleich und sind am stärksten bei Personen mit bekannten Empfindlichkeiten. Das heißt, Urushiol Pflanzenallergien können jederzeit in Ihrem Leben auftreten.

Urushiol bringt deine eigenen Zellen dazu zu denken, dass es etwas Fremdes im Körper gibt. Dies verursacht eine heftige Reaktion des Immunsystems. Manche Menschen sind schwer betroffen und bekommen durch Hautkontakt Schmerzen und Tränenblasen. Andere Patienten bekommen nur leichten Juckreiz und Rötung.

In der Regel sollten Sie den Bereich gründlich waschen, trocken tupfen und eine Kortisoncreme verwenden, um Schwellungen und Juckreiz zu reduzieren. In schweren Fällen, in denen sich der Kontakt in einem sensiblen Bereich befindet, kann ein Besuch in der Arztpraxis erforderlich sein. Wenn Sie Glück haben, gehören Sie vielleicht zu den 10-15% der Menschen, die gegen das Allergen immun sind.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Für die Ernte von Rosensamen kontrollieren professionelle Rosenzüchter oder Hybrideure, welchen Pollen sie verwenden, um eine bestimmte Rosenblüte zu bestäuben. Durch die Kontrolle des Pollens im Bestäubungsprozess wissen sie genau, wer die Eltern eines neuen Rosenstrauchs sind. In
Empfohlen
Wenige Dinge sind so reizvoll wie einen Blumenstrauß aus Schnittblumen. Diese schönen Displays halten Tage oder länger an und bringen Farbe und Duft in das Interieur des Hauses und erinnern an besondere Anlässe. Oft sind die Blumensträuße mit Blumenessen für Schnittblumen gefüllt, aber wenn Sie ausgehen, können Sie Ihre eigene Formel zu verlängern, um das Leben der Blüten zu verlängern. Blumennahr
Gemüseanbau aus Küchenabfällen: Es ist eine interessante Idee, über die man viel online hört. Sie müssen nur einmal ein Gemüse kaufen, und für immer danach können Sie es einfach von seiner Basis nachwachsen. Bei einigen Gemüsen, wie Pastinaken? Pastinaken wachsen nach, nachdem Sie sie gegessen haben? Lesen Si
"Spring Snow" hat seinen Namen von den duftenden weißen Blüten, die den kleinen Baum im Frühling bedecken. Sie kontrastieren glänzend mit dem hellen Grün der Blätter. Wenn Sie auf der Suche nach einem fruchtlosen Krabbenapfel sind, sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie "Frühlingsschnee" -Apfelkrabben anbauen. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Säugetierbekämpfung im Garten ist ein schwieriger Prozess, da die Käfer wie Feuchtigkeit und Gärten ohne Wasser nicht existieren können. Gute kulturelle Praktiken können helfen, Sauen im Garten zu reduzieren, ebenso wie andere, zerstörerische Käfer, die die Ernte schädigen. Wie los
Liebe, Liebe, Liebe Erdbeeren und so viele von Ihnen, da die Produktion von Erdbeeren ein Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft ist. Aber es scheint, dass die gemeine rote Beere eine Verjüngungskur benötigte und, voila, wurde die Einführung von purpurroten Erdbeerpflanzen gemacht. Ich weiß, dass ich die Grenzen der Glaubwürdigkeit überschreite, ich meine, gibt es lila Erdbeeren wirklich? Lesen
Eichenblattgallmilben sind eher ein Problem für den Menschen als für Eichen. Diese Insekten leben in den Gallen auf Eichenblättern. Wenn sie die Gallen auf der Suche nach anderen Lebensmitteln verlassen, können sie ein echtes Ärgernis sein. Ihre Bisse sind juckend und schmerzhaft. Was genau sind Eichenblattmilben? Was