Immergrüne Sträucher in Zone 8 wachsen - Immergrüne Sträucher für Gärten der Zone 8 wählen



Immergrüne Sträucher liefern kritische Grundpflanzung für viele Gärten. Wenn Sie in Zone 8 leben und immergrüne Sträucher für Ihren Garten suchen, haben Sie Glück. Sie werden viele immergrüne Strauchvarietäten der Zone 8 finden. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über wachsende immergrüne Sträucher in Zone 8, einschließlich einer Auswahl von immergrünen Sträuchern für Zone 8.

Über Zone 8 Immergrüne Sträucher

Die immergrünen Sträucher der Zone 8 bieten langfristige Struktur und Schwerpunkte für Ihren Garten sowie die ganzjährige Farbe und Struktur. Sträucher bieten auch Nahrung und Schutz für Vögel und andere Wildtiere.

Es ist wichtig, eine sorgfältige Auswahl zu treffen. Wählen Sie immergrüne Strauchvarietäten, die glücklich und ohne zu viel Wartung in Ihrer Landschaft wachsen werden. Sie finden immergrüne Sträucher für Zone 8, die klein, mittelgroß oder groß sind, sowie Nadelbäume und Laubbäume.

Wachsende immergrüne Sträucher in Zone 8

Es ist ziemlich einfach, immergrüne Sträucher in Zone 8 anzubauen, wenn Sie geeignete Pflanzen auswählen und sie richtig platzieren. Jede Art von Strauch hat unterschiedliche Pflanzbedürfnisse, so dass Sie die Sonnenexposition und den Bodentyp an die immergrünen Sträucher der Zone 8 anpassen müssen.

Ein klassischer immergrüner Busch, der häufig in Hecken verwendet wird, ist Arborvitae ( Thuja spp). Dieser Strauch gedeiht in Zone 8 und bevorzugt eine vollständige Sonnenseite. Arborvitae wächst schnell auf 20 Fuß (6 m) und ist eine perfekte Wahl, um eine schnelle Privatsphäre Hecke zu erstellen. Es kann bis zu 15 Fuß (4, 5 m) ausbreiten, daher ist es wichtig, die Jungpflanzen angemessen zu platzieren.

Eine weitere sehr beliebte Wahl für immergrüne Sträucher der Zone 8 ist Buchsbaum ( Buxus spp.). Es ist so tolerant gegenüber Schnitt, dass es eine Top-Wahl für Garten-Topiary ist. Die Blätter sind klein und duftend. Obwohl einige Buchsbaumarten bis zu 6 m groß werden können, sind andere Arten für kleine, anmutige Hecken geeignet.

Hier sind ein paar andere immergrüne Strauchsorten der Zone 8 zu beachten:

Kalifornischer Lorbeer ( Umbellularia californica ) hat aromatische blaugrüne Blätter, die oft beim Kochen verwendet werden. Der Strauch kann bis zu 6 m hoch und gleich breit werden.

Ein weiterer der immergrünen aromatischen Sträucher für Zone 8 ist Küsten-Rosmarin ( Westringia fruticose ). Dies ist eine Pflanze, die entlang der Küste gut funktioniert, da sie Wind, Salz und Trockenheit aushält. Seine grauen, nadelartigen Blätter sind dicht und der Strauch kann gemeißelt werden. Wachsen Sie diese Pflanze in voller Sonne und gut durchlässigen Boden. Trotz seiner Toleranz gegenüber Trockenheit sieht Rosmarin am besten aus, wenn Sie es im Sommer von Zeit zu Zeit gießen.

Vorherige Artikel:
Haben Sie schon einmal durch den Blumengarten gewandert und angehalten, um den berauschenden Duft einer bestimmten Blüte und eines bestimmten Gedankens zu bewundern und zu inhalieren, diese sind so schön und sie riechen erstaunlich, ich frage mich, ob sie essbar sind. Essbare Blumen sind kein neuer Trend; alte Kulturen verwendeten Veilchen, zum Beispiel in Tees und Pasteten.
Empfohlen
Sie denken vielleicht, dass das Letzte, was Sie in Ihrem Garten haben wollen, Wespen sind, aber einige Wespen sind nützliche Insekten, bestäubende Gartenblumen und helfen im Kampf gegen Schädlinge, die Gartenpflanzen schädigen. Es gibt verschiedene Arten von Wespen, die räuberisch sind. Räuberische Wespen sammeln Insekten zu Dutzenden, um ihre Nester zu versorgen, oder sie verwenden schädliche Insekten als Brütereien für ihre Jungen. Was sin
Die Naranjilla ( Solanum quitoense ), eine exotische Pflanze und Frucht, ist eine interessante Pflanze für diejenigen, die mehr darüber erfahren möchten oder sogar wachsen möchten. Lesen Sie weiter für Naranjilla wachsenden Informationen und mehr. Naranjilla Wachsende Informationen "Die goldenen Früchte der Anden", Naranjilla-Pflanzen sind krautige Sträucher mit einer sich ausbreitenden Angewohnheit, die in ganz Zentral- und Südamerika verbreitet sind. Wild w
Jeder Gärtner träumt von einem schönen Gemüsegarten voller prächtiger, grüner Pflanzen mit Früchten wie Gurken, Tomaten und Paprika. Es ist verständlich, warum Gärtner, die ihre Gurken knacken sehen, verwirrt sind und sich fragen, was schiefgelaufen ist. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, was Früchte in Gurken bricht. Warum sin
Befruchtende Rhododendronbüsche sind nicht notwendig, wenn die Sträucher in fruchtbaren Boden gepflanzt werden. Wenn der Gartenboden schlecht ist oder Sie bestimmte Arten von Mulch verwenden, die Stickstoff im Boden depletieren, ist das Füttern von Rhododendren eine Möglichkeit, die Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen. Les
Wenn Sie Erdbeeren lieben, essen Sie sie wahrscheinlich während der Hauptsaison häufig. Ernten Sie Ihre eigenen Erdbeeren entweder auf einer U-Pick-Farm oder von Ihrem eigenen Patch ist lohnend und Sie erhalten die frischesten, köstlichsten Beeren möglich. Wenn Sie jedoch wissen, wann und wie Sie Erdbeeren pflücken, können Sie das Beste aus dieser Aktivität herausholen. Wann
Himbeeren sind eine sehr lohnende Pflanze, um zu wachsen. Shop gekauft Himbeeren sind teuer und gezüchtet, um lange Strecken ohne zu quetschen reisen können. Wenn Sie frische, billige Beeren möchten, können Sie nicht besser als sie selbst wachsen. Wenn Sie sie natürlich wachsen lassen, müssen Sie wissen, wie man sich gut um sie kümmert. Lesen