Tomate-Scheiben anpflanzen: Lernen, wie man eine Tomate von geschnittener Frucht wächst



Ich liebe Tomaten und nehme sie, wie die meisten Gärtner, in meine Pflanzenliste auf. In der Regel starten wir unsere eigenen Pflanzen aus Samen mit unterschiedlichem Erfolg. Kürzlich stieß ich auf eine Tomatenvermehrungsmethode, die mich mit ihrer Einfachheit in den Bann zog. Natürlich, warum sollte es nicht funktionieren? Ich spreche über Tomaten aus einer Tomatenscheibe wachsen. Ist es wirklich möglich, eine Tomate aus Tomatenscheiben zu züchten? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie Pflanzen aus Tomatenscheiben ansetzen können.

Können Sie Pflanzen aus Tomatenscheiben starten?

Die Verbreitung von Tomatenscheiben ist für mich neu, aber wirklich, da sind Samen drin, also warum nicht? Natürlich ist eines zu beachten: Ihre Tomaten sind möglicherweise steril. Sie könnten also Pflanzen bekommen, indem Sie Tomatenscheiben anpflanzen, aber sie werden niemals Früchte tragen.

Dennoch, wenn Sie ein paar Tomaten haben, die nach Süden gehen, anstatt sie hinauszuwerfen, sollte ein kleines Experiment in der Tomatenscheibenvermehrung Ordnung sein.

Wie man eine Tomate von geschnittener Tomate-Frucht wächst

Tomaten aus einer Tomatenscheibe zu züchten ist ein wirklich leichtes Projekt, und das Geheimnis dessen, was daraus entsteht oder nicht, ist Teil des Spaßes. Sie können Roma, Beefsteaks oder sogar Kirschtomaten verwenden, wenn Sie Tomatenscheiben pflanzen.

Füllen Sie einen Topf oder Behälter mit Blumenerde, fast bis zum oberen Rand des Behälters. Die Tomate in ¼ Zoll dicke Scheiben schneiden. Legen Sie die geschnittenen Tomatenscheiben in einem Kreis um den Topf und bedecken Sie sie leicht mit mehr Blumenerde. Legen Sie nicht zu viele Scheiben hinein. Drei oder vier Scheiben pro Gallontopf sind genug. Vertrau mir, du wirst eine Menge Tomaten starten.

Gießen Sie den Topf mit Tomaten in Scheiben und halten Sie ihn feucht. Die Samen sollten innerhalb von 7-14 Tagen zu keimen beginnen. Sie werden mit mehr als 30-50 Tomatensämlingen enden. Wählen Sie die Stärksten und verpflanzen Sie sie in Vierergruppen in einen anderen Topf. Nachdem die vier ein bisschen gewachsen sind, wählen Sie die 1 oder 2 stärkste und lassen Sie sie wachsen.

Voila, du hast Tomatenpflanzen!

Vorherige Artikel:
Kann ich einen Schmetterlingsbusch in einem Behälter anbauen? Die Antwort ist ja, Sie können - mit Vorbehalten. Es ist sehr gut möglich, einen Schmetterlingsbusch in einem Topf anzubauen, wenn Sie diesen kräftigen Strauch mit einem sehr großen Topf versehen können. Denken Sie daran, dass der Schmetterlingsbusch ( Buddleia davidii ) in Höhen von 1 bis 2, 5 m wächst und etwa 5 Fuß breit ist. (1, 5 m
Empfohlen
Meine Petersilie zieht Schmetterlinge an; Was ist los? Petersilie ist ein bekanntes Kraut, das eine attraktive Beilage macht oder Suppen und anderen Gerichten ein wenig Geschmack und Nährstoffe verleiht. Petersilie ist einfach zu züchten und die zerzausten Blätter verleihen dem Kräutergarten Schönheit und Interesse. Die
Zimmerpflanzen bieten Schönheit und Interesse und bringen ein wenig grünes, grünes, grünes Ambiente in das Raumklima. Pflanzen spielen jedoch eine noch wichtigere Rolle, indem sie dazu beitragen, die Luftqualität in Ihrem Zuhause zu verbessern. Forschung durch ein Team von NASA-Wissenschaftlern zeigt an, dass diese nützlichen Zimmerpflanzen-Luftreiniger die Luft während des natürlichen Prozesses der Photosynthese reinigen. Die vo
Katzenkralle Reben, schnell wachsende und trockenheitstolerante, füllen Sie Ihren Garten mit Drama und Farbe. Aber lass es nicht gehen, wohin es will. Das Zurückschneiden der Katzenkralle ist eine wichtige und einfache Möglichkeit, die Rebe unter Kontrolle zu halten. Wenn Sie lernen möchten, wie man Katzenkrallenpflanzen trimmt, lesen Sie weiter. Ei
Oft als Mini-Engelstrompete oder violette Röhrenblume bekannt, ist Iochroma eine schillernde Pflanze, die im Sommer und frühen Herbst Trauben mit intensiv violetten, röhrenförmigen Blüten bildet. Diese schnell wachsende Pflanze ist eigentlich ein Mitglied der Tomatenfamilie und ist ein entfernter Cousin von Brugmansia, ein weiterer absoluter Wahnsinn. Wen
Süße Erbsen werden seit dem frühen 18. Jahrhundert angebaut. In den 1880er Jahren begann Henry Eckford, die süßen duftenden Blüten für mehr Farbvielfalt zu hybridisieren. Eine natürliche Mutation, die in den Gärten des englischen Earl of Spencer gefunden wurde, gab uns die großen blühenden Sorten von heute. Sollte ic
So zeigt Ihr geschätzter Avocadobaum Zeichen des Befalls, die Frage ist, was den Baum isst? Es gibt eine ganze Reihe von Schädlingen von Avocado, aber eine der häufigsten sind Knospenmilben auf Avocado-Bäumen. Was sind Avocado-Knospenmilben und gibt es eine lebensfähige Avocado-Knospenmilbenbekämpfung? Lass