Zeichen der über Düngung in Houseplants



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Pflanzen wachsen, benötigen sie gelegentlich Dünger, um ihre allgemeine Gesundheit und Vitalität zu erhalten. Obwohl es keine allgemeine Regel für die Düngung gibt, da verschiedene Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse haben, ist es eine gute Idee, sich mit den grundlegenden Richtlinien für Zimmerpflanzendünger vertraut zu machen, um eine Überdüngung zu verhindern, die schädlich sein kann.

Über Befruchtung

Zu viel Dünger kann für Zimmerpflanzen schädlich sein. Überdüngung kann das Wachstum verringern und Pflanzen schwach und anfällig für Schädlinge und Krankheiten machen. Es kann auch zum endgültigen Untergang der Pflanze führen. Anzeichen einer Überdüngung sind Wachstumsstörungen, verbrannte oder getrocknete Blattränder, Welk und Kollaps oder der Tod von Pflanzen. Übergedüngte Pflanzen können auch eine Gelbfärbung der Blätter aufweisen.

Salzablagerungen, die sich auf dem Boden ansammeln, können auch die Folge von zu viel Dünger sein, wodurch es für Pflanzen schwieriger wird, Wasser aufzunehmen. Zur Vermeidung von Überdüngung und übermäßiger Salzablagerung, stellen Sie die Pflanze einfach in die Spüle oder an einen anderen geeigneten Ort und spülen Sie sie gründlich mit Wasser aus. Wiederholen Sie sie nach Bedarf (drei bis vier Mal). Denken Sie daran, dass die Pflanze zwischen den Gießintervallen gut ablaufen kann.

Eine Düngung nur in Zeiten aktiven Wachstums und Verringerung der Dosierung wird es einfacher machen, zu viel Dünger auf Ihren Zimmerpflanzen zu vermeiden.

Grundlegende Düngeranforderungen

Die meisten Zimmerpflanzen profitieren von regelmäßiger Düngung während des aktiven Wachstums. Während Dünger in verschiedenen Arten (körnig, flüssig, Tablette und kristallin) und Kombinationen (20-20-20, 10-5-10, etc.) verfügbar sind, benötigen alle Zimmerpflanzen Dünger, der Stickstoff (N), Phosphor (P enthält ) und Kalium (K). Die Verwendung von Zimmerpflanzen-Dünger in flüssiger Form erleichtert diese Aufgabe in der Regel bei der Bewässerung von Pflanzen.

Um eine Überdüngung zu verhindern, ist es normalerweise besser, die empfohlene Dosierung auf dem Etikett zu schneiden. Blütenpflanzen benötigen in der Regel mehr Dünger als andere, jedoch in kleinen Mengen. Dies sollte vor dem Blühen erfolgen, während sich die Knospen noch bilden. Außerdem benötigen Pflanzen bei schwachem Licht weniger Düngung als solche mit hellerem Licht.

Wie man düngt

Da die Düngeranforderungen variieren, kann es manchmal schwierig sein zu wissen, wann oder wie Pflanzen gedüngt werden. Generell müssen Zimmerpflanzen im Frühling und Sommer monatlich befruchtet werden.

Da ruhende Pflanzen keinen Dünger benötigen, sollten Sie die Häufigkeit und Menge des Düngers auf nur wenige Anwendungen reduzieren, sobald das Wachstum im Herbst und Winter verlangsamt ist. Stellen Sie sicher, dass der Boden relativ feucht ist, wenn Sie Zimmerpflanzendünger anwenden. In der Tat ist das Hinzufügen von Dünger beim Gießen besser.

Vorherige Artikel:
Die Frage "Warum ist mein Weihnachtskaktus die Knospen fallen lässt" ist hier bei Gardening Know How üblich. Weihnachtskakteen sind Sukkulenten und stammen aus den tropischen Wäldern Brasiliens. Die meisten von ihnen werden direkt aus Gewächshäusern verkauft, wo sie streng kontrollierten Licht-, Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen ausgesetzt waren. Wen
Empfohlen
Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem zum Garten sind, sollten Sie sich den Spiegeleibaum ( Gordonia axillaris ) ansehen. Ja, es hat einen eigentümlichen Namen, aber seine interessanten Eigenschaften und die einfache Pflege machen es zu einer einzigartigen Ergänzung der Landschaft. Was ist eine Spiegelei-Pflanze?
Yuccas machen einen schönen wartungsarmen Bildschirm oder Garten Akzent, vor allem die Yucca-Pflanze Blume. Wenn Ihre Yucca-Pflanze nicht blüht, kann dies frustrierend sein. Mehr darüber zu wissen, was es braucht, um Blüten auf Yucca-Pflanzen zu bekommen, kann helfen, diese Frustration zu lindern, während man die Frage beantwortet: "Wie bekomme ich meine Yucca zum Blühen?"
Wie die Liebe ist Mulch ein viel-Pracht-Ding. Wenn Mulch über Erde geschichtet wird, kann er erstaunliche Dinge tun, wie zum Beispiel das Halten von Feuchtigkeit, Regulierung der Bodentemperatur und Schutz vor Wind. In windigen Gebieten brauchen Sie einen Mulch, der nicht wegweht. Weitere Informationen zum Mulchen an windigen Stellen finden Sie unter Tipps zum Mulchen für windanfällige Gärten. Wä
Holunderbeeren gehören zu den am leichtesten wachsenden Sträuchern. Sie sind nicht nur attraktive Pflanzen, sondern auch essbare Blüten und Früchte mit vielen Vitaminen A, B und C. Die in Mitteleuropa und Nordamerika heimischen Sträucher wachsen häufig entlang der Straße, an Waldrändern und verlassenen Feldern. Welche
Alligatorweed ( Alternanthera philoxeroides ), auch Alligator-Dinkel geschrieben, stammt aus Südamerika, wurde aber in den wärmeren Regionen der Vereinigten Staaten weit verbreitet. Die Pflanze neigt dazu, in oder in der Nähe von Wasser zu wachsen, kann aber auch auf trockenem Land wachsen. Es ist sehr anpassungsfähig und invasiv. Al
Ihre Ahornbäume sind absolut hinreißend gelb, orange und rot Feuerbälle jeden Herbst - und Sie freuen sich darauf mit viel Vorfreude. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baum von Teerflecken Ahorn betroffen ist, können Sie befürchten, dass es für immer das Ende der schönen Herbstlandschaft buchstabiert. Keine