Jalapeno Peppers zu mild: Gründe für keine Hitze in Jalapenos



Jalapeños zu mild? Du bist nicht allein. Mit einer schwindelerregenden Auswahl an Peperoni zur Auswahl und ihren leuchtenden Farben und einzigartigen Formen kann das Wachsen verschiedener Sorten zur Sucht werden. Manche Leute züchten Paprika einfach wegen ihrer Zierqualitäten, und dann sind wir anderen da.

Ich mag scharfes Essen und es mag mich auch. Aus dieser Ehe erwuchs der Wunsch, meine eigenen scharfen Paprikaschoten zu züchten. Ein guter Anfang waren die Jalapeno-Paprikaschoten, die würzig, aber nicht tödlich sind. Ein Problem allerdings; Meine Jalapeño-Paprika sind nicht heiß. Nicht einmal ein bisschen. Das gleiche Problem aus dem Garten meiner Schwester, das mir per SMS geschickt wurde, mit einer knappen Botschaft: "Keine Hitze in Jalapeños." Okay, wir müssen etwas nachforschen, um herauszufinden, wie man heiße Jalapeño-Paprika bekommt.

Wie man heiße Jalapeño-Pfeffer erhält

Wenn du keine Hitze in Jalapeños hast, was könnte das Problem sein? Vor allem heißen Paprika wie Sonne, vorzugsweise heiße Sonne. Also, achten Sie darauf, in voller Sonne zu pflanzen, um zukünftige Probleme mit Jalapeños zu vermeiden, die nicht heiß werden.

Zweitens, um das schreckliche Problem zu beheben, dass Jalapeños nicht heiß genug werden, oder überhaupt, auf Wasser zurückschneiden. Die Zutat in Peperoni, die ihnen das Zing gibt, wird Capsaicin genannt und wird als die natürliche Verteidigung des Pfeffers bezeichnet. Wenn Jalapeno-Pflanzen gestresst sind, wie wenn sie kein Wasser haben, erhöht sich das Capsaicin, was zu heißeren Paprikaschoten führt.

Jalapeño Paprika zu mild noch? Eine andere Sache zu versuchen, die jalapeños zu korrigieren, die nicht heiß werden, ist, sie auf der Anlage zu lassen, bis die Frucht vollständig gereift ist und eine rote Farbe hat.

Wenn Jalapeno-Paprika nicht heiß sind, kann eine andere Lösung in dem Dünger sein, den Sie verwenden. Verzichten Sie auf Dünger mit hohem Stickstoffgehalt, da Stickstoff das Blattwachstum fördert und die Energie aus der Obstproduktion absaugt. Versuchen Sie, mit Dünger auf Kalium / Phosphor-Basis wie Fischemulsion, Seetang oder Steinphosphat zu füttern, um die "Jalapeño-Paprika sind zu mild" -Material zu lindern. Darüber hinaus tendiert das großzügige Düngen dazu, Jalapeño-Paprika zu mild zu machen, also halten Sie die Düngung zurück. Die Idee, die Pfefferpflanze so zu betonen, dass sie mehr Capsaicin produziert, das in weniger Paprika konzentriert ist, ist wiederum heißer.

Ein anderer Gedanke, um dieses verblüffende Problem zu beheben, ist, etwas Bittersalz dem Boden hinzuzufügen - sagen wir ungefähr 1-2 Esslöffel pro Gallone Boden. Dies wird den Boden mit Magnesium und Schwefel Pfeffer anreichern. Sie können auch versuchen, den pH-Wert Ihres Bodens anzupassen. Scharfe Paprika gedeihen in einem pH-Bereich zwischen 6, 5 und 7, 0.

Kreuzbestäubung kann auch ein Faktor bei der Herstellung von Jalapeno-Paprikaschoten sein, die zu mild sind. Wenn Chili-Pflanzen zu nahe beieinander gruppiert werden, kann es zu Kreuzbestäubung kommen und anschließend das Hitzegrad jeder einzelnen Frucht verändern. Wind und Insekten tragen den Pollen von einer Sorte Pfeffer zu einer anderen und kontaminieren die heißen Paprikaschoten mit Pollen von Paprikaschoten auf der Scoville-Skala und machen sie zu einer milderen Version und umgekehrt. Um dies zu verhindern, pflanzen Sie die verschiedenen Paprikasorten weit auseinander.

Und schließlich, wenn Sie eine knappe Nachricht vermeiden wollen, die "Jalapeño-Pfeffer nicht heiß" sagt, können Sie das folgende versuchen. Ich habe das selbst nicht ausprobiert, aber lese darüber, und hey, alles ist einen Versuch wert. Es wurde gesagt, dass das Pflücken der Jalapenos und das Zurücklassen auf die Theke für einige Tage ihre Wärme schrittweise erhöht. Ich habe keine Ahnung, was die Wissenschaft hier ist, aber es könnte einen Versuch wert sein.

Vorherige Artikel:
Knoblauch ( Allium sativum ) im Garten anzupflanzen, ist eine großartige Sache für Ihren Gemüsegarten. Frischer Knoblauch ist eine gute Würze. Schauen wir uns an, wie man Knoblauch anbaut und anbaut. Wie man Knoblauch anbaut Wachsender Knoblauch braucht kühle Temperaturen. Knackigen Knoblauch im Herbst pflanzen. Wo
Empfohlen
Im Zusammenhang mit Hibiskus und Malve ist Lavatera Rose Malve eine attraktive jährliche mit viel zu bieten den Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen dieser Pflanze zu erfahren. Lavatera Pflanze Info Lavatera rose Malve ( Lavatera trimestris ) ist eine beeindruckende, strauchartige Pflanze mit reichem, grünem Laub und 4-Zoll-Blüten, die von Mittsommer bis zum ersten Frost erscheinen. Di
Feigen sind eine alte Weltfrucht, die auf Bäumen wachsen, die zum Mittelmeerklima passend sind. Feigen gehören zur Gattung Ficus , eine gemeinsame Gruppe von Zimmerpflanzen. Feigen, die Früchte produzieren, brauchen helles Licht und Schutz vor Kälte. Obwohl viele Feigenarten zu riesigen Bäumen werden, sind einige Arten für den Containeranbau geeignet. Gute
In einer perfekten Welt hätten wir alle perfekt gepflegte, satte grüne Rasenflächen, unabhängig davon, in welchem ​​Klima wir leben. In einer perfekten Welt würde Gras genau die Höhe erreichen, die wir in voller Sonne oder tiefem Schatten haben wollen und nie gemäht werden müssen. bewässert oder behandelt für Unkraut oder Insekten. Sie können t
Was sind österreichische Wintererbsen? Auch als Erbsen bekannt, werden die österreichischen Wintererbsen ( Pisum sativum ) seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt angebaut, vor allem als wertvolle Nahrungsquelle für Mensch und Tier. Verwechseln Sie nicht österreichische Wintererbsen mit Kuhbohnen, die in den Südstaaten auch als Feldbohnen bekannt sind. Sie
"Erst schläft es, dann schleicht es sich, dann springt es", lautet ein Sprichwort eines alten Farmers über Pflanzen, die etwas mehr Geduld erfordern, wie das Klettern auf Hortensien. Langsam wachsend in den ersten paar Jahren, können Kletterhortensien eine 80-Fuß-Wand bedecken. In den Himalayas beheimatet, haben sich Kletterhortensien an Bäume und felsige Hänge angepasst. Aber
Paclobutrazol ist ein Fungizid, das häufig nicht zur Abtötung von Pilzen, sondern zur Verlangsamung des Wachstums von Pflanzen verwendet wird. Dies ist gut, um robustere, vollere Pflanzen zu produzieren und Früchte schneller zu produzieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Wirkungen und Anwendungen von Paclobutrazol zu erfahren. Pa