Wachsende Partridbeeren: Mit Partridgeberry Bodendecker in Gärten



Die Parteridbeere ( Mitchella repens ) wird heute in Gärten als Zierpflanze verwendet, aber in der Vergangenheit wurden unter anderem Obst und Gemüse verwendet. Es ist eine immergrüne Kletterpflanze, die weiße Blüten hervorbringt, die sich später zu leuchtend roten Beeren entwickeln. Da es sich bei dieser Pflanze um eine Weinrebe handelt, ist sie einfach für den Bodendecker geeignet. Lesen Sie weiter für andere Partridgeberry Fakten und Anwendungen von Partridgeberry in Landschaften.

Partridgeberry Fakten

Partridgeberry Informationen sagen uns, dass die Rebe in Nordamerika heimisch ist. Es wächst in der Wildnis von Neufundland nach Minnesota und im Süden nach Florida und Texas.

Partridgeberry hat jedoch häufigere Namen als jede andere Rebe, daher kennen Sie die Pflanze unter einem anderen Namen. Die Rebe wird auch Squaw Rebe, Hirsche, Checkerberry, Laufkiste, Winterklee, eine Beere und Zwetschke genannt. Der Name Partridge stammt vom Glauben an Europa, dass die Beeren von Rebhühnern gefressen wurden.

Die Rebhuhn-Rebe bildet große Matten in dem Bereich, in dem sie gepflanzt sind, verzweigt sich und legt Wurzeln an den Knoten nieder. Jeder Stamm kann bis zu einem Fuß lang sein.

Die von der Rebe produzierten Blumen blühen im Frühsommer. Sie sind röhrenförmig mit vier Blütenblättern, die in der Größe von 4 bis 12 Zoll variieren. Die Blüten wachsen in Zweiergruppen, und wenn sie befruchtet werden, verschmelzen die Eierstöcke der Zwillingsblüten zu einer Frucht.

Die roten Beeren bleiben den ganzen Winter lang auf der Pflanze, sogar für ein ganzes Jahr, wenn sie allein gelassen werden. Sie werden jedoch normalerweise von Wildvögeln wie Rebhuhn, Bobwhites und wilden Puten verzehrt. Größere Säugetiere fressen sie auch, einschließlich Füchse, Stinktiere und weißfüßige Mäuse. Während sie für Menschen essbar sind, haben die Beeren nicht viel Geschmack.

Wachsende Parfumbeeren

Wenn Sie sich dazu entschließen, Parterdbeeren zu züchten, müssen Sie einen Standort mit humusreichen, gut drainierenden Böden finden. Die Rebe bevorzugt sandigen Boden, der weder sauer noch alkalisch ist. Pflanzen Sie die Reben in einem Bereich mit Morgensonne, aber nachmittags Schatten.

Partridgeberry-Pflanzen etablieren sich langsam, aber sicher und bilden schließlich eine Partridge-Bodenbedeckung. Die Pflanze wird selten von Schädlingen befallen oder von Krankheiten befallen, was die Pflege von Rebhuhnpflanzen zu einem Kinderspiel macht. Im Wesentlichen betrifft die Pflege von Partridgeberry-Pflanze, sobald es etabliert ist nur das Entfernen von Gartenabfällen von der Matte.

Wenn Sie Partridgeberry vermehren wollen, graben Sie einen Teil der etablierten Pflanzen aus und übertragen Sie ihn in einen neuen Bereich. Dies funktioniert gut, da die Rebe typischerweise von Knotenpunkten aus Wurzeln bildet.

Verwendung von Partridgeberry

Gärtner lieben, partridberry in den Wintergärten zu wachsen. Während der kalten Wintertage ist die Rebhuhn-Bodenbedeckung mit ihrem dunkelgrünen Laub und den verstreuten blutroten Beeren ein Genuss. Die Vögel begrüßen die Beeren auch.

Vorherige Artikel:
Paperwhites sind eine Narzissenform, die eng mit Narzissen verwandt ist. Die Pflanzen sind übliche Wintergeschenkzwiebeln, die nicht gekühlt werden müssen und sind das ganze Jahr über verfügbar. Die Papierblüten nach der ersten Blüte wieder aufzulösen, ist eine knifflige Angelegenheit. Einige Gedanken darüber, wie man wieder Papierblumen zum Blühen bringt, folgen. Kann Pap
Empfohlen
Die Vermehrung deiner eigenen Jasminpflanze ist der beste Weg, um mehr Pflanzen zu bekommen und gleichzeitig zu garantieren, dass sie in deiner Umgebung gut abschneiden. Wenn Sie Jasminpflanzen von Ihrem Garten aus vermehren, werden Sie nicht nur Kopien einer Pflanze machen, die Sie lieben, sondern auch Pflanzen, die durch Ihr lokales Wetter gedeihen
Viele von uns sind sehr vertraut mit der Beseitigung der krautigen Unkräuter, die in unseren Gärten wachsen, aber wenn es um unerwünschte Baumsämlinge geht, die oft als freiwillige Bäume oder Unkrautbäume bezeichnet werden, können wir nicht wissen, wie wir sie loswerden können von unseren Höfen. Schauen
Grünkohl ist ein kühles Wettergrün mit gekräuselten Blättern, das in den USDA-Zonen 7-10 wächst. In meinem Waldkamm, dem pazifischen Nordwesten, gedeiht Kohl mit unseren kühleren Temperaturen und reichlich Regen. Tatsächlich kann es in einigen Gebieten das ganze Jahr über angebaut werden. Außerdem wachsen viele Pflanzen gut mit Grünkohl - erhalten und geben einander Vorteile. Was sind
Ingwer ist ein mehrjähriges Kraut, das aus Rhizomen wächst. Die regelmäßige Trennung eines Ingwers fördert das Neuwachstum und kann neue Pflanzen aus geteilten Rhizomen gewinnen. Ingwer Pflanzenteilung sollte durchgeführt werden, wenn ein Container überfüllt ist oder wenn Gartenpflanzen mindestens 3 Jahre alt sind. Sie kö
Es gibt viele Gründe für die Beschneidung von Sukkulenten. Kaktuspflege und -schnitt ist manchmal ähnlich und wird normalerweise besprochen, wenn man berät, wie man einen Sukkulenten beschneidet. Lesen Sie weiter, um mehr über die Beschneidung von Sukkulenten und die Gründe dafür zu erfahren. Gründe für das Schneiden einer Sukkulente Erwachsene Sukkulenten, die in zu wenig Licht wachsen, breiten sich oft aus, ein häufiger Grund für die Beschneidung von Sukkulenten. Dies bein
Der Bostoner Farn ( Nephrolepis exaltata 'Bostoniensis'), der oft als ein Schwertfarn-Derivat aller Sorten von N. exaltata bezeichnet wird , ist eine während der viktorianischen Ära popularisierte Zimmerpflanze. Es bleibt eines der grundlegenden Symbole dieser Zeit. Die kommerzielle Produktion des Bostoner Farns begann im Jahr 1914 und umfasst etwa 30 tropische Arten von Nephrolepis, die als Topf- oder Landschaftsfarne kultiviert werden.