Wachsende Bäume in Zone 5: Bäume in Gärten der Zone 5 pflanzen



Wachsende Bäume in Zone 5 sind nicht allzu schwierig. Viele Bäume werden ohne Probleme wachsen, und selbst wenn Sie bei einheimischen Bäumen bleiben, werden Ihre Möglichkeiten ziemlich breit sein. Hier ist eine Liste von einigen der interessanteren Bäume für Zone-5-Landschaften.

Wachsende Bäume in Zone 5

Da es in den Gärten der Zone 5 eine Reihe von Bäumen gibt, die leicht angebaut werden können, sind hier einige der am häufigsten angebauten Arten:

Crabapple - Während Sie vielleicht nicht die leckerste Frucht von ihnen bekommen, sind Crabapple Bäume sehr wartungsarm und können mit bunten Blumen, Früchten und Blättern visuell atemberaubend sein.

Japanischer Baum-Flieder - Ein auffälliger Baum das ganze Jahr über, der japanische Baum-Flieder hat duftende weiße Blüten im Sommer, nachdem alle anderen Flieder verblasst sind. Im Winter verliert er seine Blätter und zeigt attraktive rote Rinde.

Trauerweide - Ein unterscheidender und schöner Schattenbaum, die Trauerweide kann bis zu 8 Fuß pro Jahr wachsen. Es nimmt Wasser sehr gut auf und kann strategisch gepflanzt werden, um problematische feuchte Stellen in einem Yard zu entfernen.

Red Twig Hartriegel - Perfekt für Winter Interesse, rot Zweig Hartriegel hat seinen Namen von der lebendigen roten Rinde. Es produziert auch attraktive weiße Blüten im Frühjahr und leuchtend rote Blätter im Herbst.

Serviceberry - Ein sehr wartungsarmer und robuster Baum, die serviceberry sieht das ganze Jahr über gut aus mit schönen weißen Blüten, essbaren blauen Beeren, hellem Herbstlaub und angenehm glatter Rinde.

River Birch - Die Birke des Flusses hat eine bemerkenswerte Rinde, die sich auf natürliche Weise ablöst, um eine markante Struktur zu schaffen.

Magnolien - Magnolienbäume sind berühmt für ihre schillernde Auswahl an rosa und weißen Blüten. Viele Magnolien sind in Zone 5 nicht winterhart, aber einige Sorten schneiden in diesem kalten Klima sehr gut ab.

Vorherige Artikel:
Petunien gehören zu den beliebtesten Gartenblumen. Sie sind pflegeleicht, preiswert und füllen den Garten den ganzen Sommer lang mit einer großen Vielfalt an Farben. Leider sterben diese farbenfrohen Blüten schnell ab, so dass Sie die Aufgabe haben, Petunien zu entfernen. Müssen Sie Petunien töten? Nur
Empfohlen
Pekannussbäume sind wunderbar um zu haben. Es gibt wenig lohnenderes als Nüsse aus dem eigenen Garten zu ernten. Aber es gibt mehr, um einen Pekannussbaum anzubauen, als nur die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen. Pekannussbäume genau zu den richtigen Zeiten und auf die richtige Art und Weise zurück zu schneiden, macht einen starken, gesunden Baum, der Sie für die kommenden Jahre mit Ernten versorgen sollte. Les
Aprikosen sind eine der frühesten Steinfrüchte, die reif für die Ernte sind und zu Beginn des Sommers reifen. Die Vorfreude auf die ersten Aprikosen des Sommers kann erschüttert werden, wenn Sie Aprikosen entdecken, die ein weiches Zentrum haben, auch bekannt als Grubenbrand in Aprikosen. Was ist Grubenbrand und gibt es Abhilfe? Le
epiphytisch und leben in Bäumen, während einige Arten terrestrisch sind. Neue Hybriden werden ebenfalls auf den Markt gebracht, was bedeutet, dass zahlreiche Arten von Kaktusorchideen zur Auswahl stehen. Was ist Epiphyllum? Ein Großteil der Antwort liegt in dem Wort. Ihre hauptsächlich epiphytische Natur wird durch den Anfang des Wortes angezeigt. Di
Sie können weinen "Ich habe Blattläuse auf meinem Oleander", wenn Sie diese Fehler auf Ihren Lieblings Sträuchern sehen. Dies sind wahrscheinlich Oleander Blattläuse, Ringelblume-gelbe Insekten mit schwarzen Beinen, die Oleander, Butterfly Weed und Milkweed angreifen. Während eine große Anzahl dieser Blattläuse der Wirtspflanze ernsthaften Schaden zufügen kann, ist der Schaden im Allgemeinen ästhetisch. Wenn Si
Pflanzen wurden für Nahrungsmittel, Schädlingsbekämpfung, Medizin, Fasern, Baumaterial und andere Zwecke verwendet, da Menschen zweibeinig wurden. Was einst ein Engel war, kann heute bei vielen Arten als Teufel betrachtet werden. Pennycress Pflanzen sind ein ideales Beispiel. Einige der positiveren Pennycress Fakten zeigen, dass die Pflanze doppelt so viel Öl wie Sojabohnen hat, hilft, einige Schädlinge zu kontrollieren und verringert den Stickstoffabfluss. Und
Lantanas blühen im Sommer mit großen, säulenförmigen Blüten in vielen Farben auf. Eine Gruppe von Lantana-Blüten beginnt alle eine Farbe, aber wenn die Blüten altern, ändern sie sich in verschiedene Farben, was dem Cluster eine interessante, mehrfarbige Erscheinung verleiht. Diese zarte, ausdauernde Pflanze wird als eine jährliche Pflanze in USDA-Klimazonen kühler als 9 kultiviert. Die Verm