Begleitpflanzen für den Kosmos - Erfahren Sie mehr über Cosmos Companion Plants



Was passt gut zum Kosmos und warum braucht der Kosmos Gefährten? Companion Bepflanzung dient eine Reihe von wertvollen Zwecken im Garten. Zum Beispiel nutzt das Buddy-System, das am häufigsten für Gemüse verwendet wird, den Raum gut, reduziert Schädlinge und Unkräuter und ermöglicht es benachbarten Pflanzen, Nährstoffe zu teilen. Begleitpflanzen können auch die Erosion verringern und Schutz vor Kälte und Hitze bieten. Aber auch die Begrünung von Kosmos und anderen Zierpflanzen ist vorteilhaft. Also, was sind gute Begleiter Pflanzen für den Kosmos?

Begleiter, der mit Kosmos pflanzt

Der Kosmos zieht nicht viele Schädlinge an - außer den Blattläusen. Manchmal wird der Kosmos im Garten zur Arbeit gebracht, indem Blattläuse von anderen Pflanzen weggezogen werden, eine Methode, die als Köderpflanzung bekannt ist. Zum Beispiel, Pflanze Kosmos weg von Ihren wertvollen Rosen. Die Kosmospflanzen nehmen die Hauptlast des Blattlausangriffs, während die Rosen profitieren. Mit einer regelmäßigen Dosis Insektiziden Seifenspray oder Neemöl die Schäden an den armen, geopferten Kosmos beseitigen.

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die gut mit dem Kosmos funktionieren und umgekehrt. Hier sind die häufigsten Kosmos Begleiter Pflanzen.

Gemüsebegleiter

  • Tomaten - Cosmos und Tomaten vertragen sich wie alte Freunde. Der Kosmos zieht Bienen und andere freundliche Bestäuber an, die Tomaten oft in der Nachbarschaft besuchen. Infolgedessen ist das Tomatenfrucht-Set erhöht. Aus dem gleichen Grund ist der Kosmos ein nützlicher Nachbar für Squash und viele andere blühende Gemüsesorten.
  • Rüben - Rüben sind eigentlich ohne Kosmos gut, also was ist der Grund für diese Kombination? Es ist vor allem ästhetisch, da die dunkelroten Rübe-Blätter gegen die bunten Blüten und das Spitzenlaub der Kosmosanlage schlagen.

Cosmos Blume Begleiter Pflanzen

  • Cannas - Diese große, robuste, stattliche Pflanze trägt einzigartige Blüten in den Farben von gelb bis rosa und rot, alle auf hohen, steifen Stielen. Zwergensorten von Canna sind ebenfalls erhältlich.
  • Ringelblumen ( Tagetes ) - Ringelblumen sind vertraute, fleißige Jahrbücher geschätzt für ihre orange, gelb oder rostrote Blüten auf einzelne, robuste Stämme getragen.
  • Crocosmia - Crocosmia, auch Monbretia genannt, ist eine interessante Pflanze mit leuchtend orange oder rot trichterförmigen Blüten, die sich über Klumpen schwertförmiger Blätter erheben.
  • Helenium - Auch bekannt als Sonnenblume oder Helens Blume, ist diese Pflanze eine zuverlässige Pflanze, die reichlich von Mittsommer bis Herbst blüht. Helenium kommt in den Farben reiches Gold, gebranntes Orange, Gelb, Mahagoni, Burgunder und Rost.
  • Dianthus - Auch bekannt als Indisches Pink oder China Pink, sind Dianthus ordentlich, strauchige Pflanzen blühen in den Farben weiß, pink und rot mit rosa Rändern.
  • Poppy - Mohnblumen, eine Gruppe farbenfroher Pflanzen, die Einjährige, zarte Stauden und Biennalen enthalten, sind beliebt für ihre schalenförmigen Blüten in intensiven Schattierungen jeder Farbe außer Blau.
  • Verbene - Die robuste Eisenkraut Pflanze produziert dunkelgrüne Blätter und kleine, flache Blüten in verschiedenen leuchtenden Farben.
  • Cleome - Auch als Spinnenblume bekannt, ist der Cleome ein schnell wachsendes Gewöhnliches mit Massen von stacheligen Blüten vom Frühsommer bis zum ersten Frost. Cleome ist in den Farben Weiß und Pink sowie in einem einzigartigen Violett erhältlich.

Vorherige Artikel:
Viele von uns bauen Kräuter zum Kochen oder für medizinische Zwecke an. Normalerweise pflanzen wir die üblichen Pflanzen wie Petersilie, Salbei, Rosmarin, Minze, Thymian usw. Wenn Sie Ihre Kräuter ein wenig ho-hum finden, sollten Sie versuchen, etwas japanische Mitsuba-Petersilie in den Garten zu bringen. Wa
Empfohlen
Honigbeeren sind ein Leckerbissen, das man nicht verpassen sollte. Was sind Honigbeeren? Diese relativ neue Frucht wurde von unseren Vorfahren in kühleren Regionen angebaut. Seit Jahrhunderten wussten Bauern in Asien und Osteuropa, wie man Honigbeeren anbaut. Die Pflanzen sind in Russland beheimatet und haben eine bemerkenswerte Kältetoleranz, Überlebenstemperaturen von -55 ° Fahrenheit (-48 ° C). Auc
Es gibt sowohl jährliche als auch mehrjährige Sorten von Junggesellentasten, oder Centaurea cyanus . Die Jahresformen sezierten sich und die Stauden breiten sich durch Stolonen aus. Beide machen ausgezeichnete Schnittblumen und Exemplare in einem Wildblumengarten. Kannst du Junggesellentasten in einem Topf wachsen?
An jedem Sommerende, auf dem Höhepunkt der Erntezeit, finden viele Menschen, dass sie mehr produzieren, als sie verwenden können, was zu einer Flut von Aktivitäten führt, die versuchen, das zu trocknen, zu trocknen oder einzufrieren, was nicht sofort verwendet werden kann. Du verbringst den ganzen Sommer damit, deinen Garten zu pflegen, und du willst sicher nicht, dass er verschwendet wird, aber es kann anstrengend sein, jede Möhre, Rüben, etc. zu n
Gärtner, die schnelle Hecken benötigen, lieben die schnell wachsende Leyland-Zypresse (x Cupressocyparis leylandii ). Wenn Sie sie an einem geeigneten Standort pflanzen und eine gute Kultur bieten, leiden Ihre Sträucher möglicherweise nicht an Leyland-Zypressen-Krankheiten. Lesen Sie weiter für Informationen über die wichtigsten Krankheiten der Leyland-Zypressen, einschließlich Tipps zur Behandlung von Krankheiten in Leyland Zypressen. Verhi
Sie mögen klingen wie die Bewohner Ihrer Lieblings-fiktiven Kindheit Welt, aber Pickleworms sind ernst zu nehmen. In diesem Artikel werden wir Sie durch die Identifizierung von Pickleworm-Schäden führen und Ihnen sagen, was Sie gegen diese fiesen kleinen Raupen tun können. Motten treten in einer großen Vielfalt von Formen und Farben auf, besuchen häufig nächtliche Grillfeste oder huschen nach Einbruch der Dunkelheit durch den Garten. Im Ge
Weißes Puder auf Blättern des Usambaraveilchens ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Pflanze von einer unangenehmen Pilzerkrankung befallen ist. Obwohl echter Mehltau auf Usambaraveilchen in der Regel nicht tödlich ist, kann er definitiv die allgemeine Gesundheit und das Erscheinungsbild von Blättern und Stängeln beeinflussen, das Pflanzenwachstum hemmen und das Ausblühen erheblich reduzieren. Wenn