Leonotis Plant Information: Löwenkopf Pflanzenpflege und Wartung



Ein wunderschöner tropischer Strauch aus Südafrika, das Löwenohr ( Leonotis ) wurde bereits im 17. Jahrhundert nach Europa transportiert und fand seinen Weg nach Nordamerika mit frühen Siedlern. Obwohl einige Arten in tropischen Klimazonen invasiv sein können, ist Leonotis leonorus, auch bekannt als Minarettblume und Löwenkralle, ein beliebter Zierpflanze im heimischen Garten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über das Wachstum von Leonotis Pflanzen und die vielen Anwendungen für Leonotis Löwenohr-Pflanze im Garten.

Leonotis Pflanzeninformation

Leonotis ist eine schnell wachsende Pflanze, die schnell Höhen von 3 bis 6 Fuß erreichen kann. Die Pflanze besteht aus kräftigen, aufrechten Stengeln, die abgerundete Gruppen von fuzzy, rötlich-orangefarbenen, röhrenförmigen Blüten von 4 Zoll Durchmesser tragen. Die bunten Blüten sind sehr attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris.

In seinem natürlichen Lebensraum wächst Leonotis an Straßenrändern, in Buschland und anderen grasbewachsenen Gebieten.

Wachsende Leonotis Pflanzen

Wachsende Leonotis-Pflanzen arbeiten am besten bei voller Sonneneinstrahlung und fast jedem gut durchlässigen Boden. Lion's Ohr Pflanze ist geeignet für den Anbau als Staude in USDA Pflanzenhärtezonen 9 bis 11. Wenn Sie nördlich von Zone 9 leben, können Sie diese Pflanze als ein jährliches durch Aussaat Samen im Garten kurz vor dem letzten erwarteten Frost im Frühjahr wachsen Herbstblüten.

Alternativ pflanzen Sie Samen einige Wochen früher in Containern im Haus, dann bewegen Sie die Pflanze im Freien, nachdem alle Frostgefahr vergangen ist. Wenn eine im Container gewachsene Pflanze im ersten Herbst nicht blüht, bringen Sie sie für den Winter drinnen, bewahren Sie sie an einem kühlen, hellen Ort auf und ziehen Sie sie im Frühling ins Freie zurück.

Die Vermehrung von Löwenzahnpflanzen kann auch erreicht werden, indem im späten Frühjahr oder Sommer Stecklinge von etablierten Pflanzen entnommen werden.

Löwenzahn-Pflanzenpflege

Löwenzahn-Pflanzenpflege ist minimal. Halten Sie neu gepflanzte Leonotis feucht, aber nicht matschig, bis die Pflanze etabliert ist. An diesem Punkt ist die Pflanze ziemlich trockenheitstolerant, profitiert jedoch von gelegentlichem Gießen bei heißem, trockenem Wetter. Achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen.

Beschneiden Sie die Pflanze nach der Blüte und je nach Bedarf, um mehr Blüten zu fördern und die Pflanze sauber und ordentlich zu halten.

Verwendet für Leonotis Löwenohr Pflanze im Überfluss:

  • Leonitis ist eine auffällige Pflanze, die gut in einer Grenze oder Sichtschutz mit anderen Strauchpflanzen funktioniert.
  • Lion's Ohr-Pflanze ist ideal für einen Schmetterlingsgarten, besonders in Kombination mit anderen Schmetterlings-Magneten wie Bottlebrush oder Salvia.
  • Leonitis ist relativ salztolerant und ist eine schöne Ergänzung zu einem Küstengarten.
  • Die auffälligen Blüten funktionieren auch gut in Blumenarrangements.

Vorherige Artikel:
Lapageria rosea Pflanzen, auch häufig chilenische Glockenblumen genannt, stammen aus den Küstenregionen Chiles. Es ist die Nationalblume von Chile und benannt nach Kaiserin Josephine Lapagerie, Ehefrau von Napoleon Bonaparte. Es kann jedoch nicht überall angebaut werden und bedarf besonderer Sorgfalt. L
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit üppigen, immergrünen Laub und hellen Beeren unter den meisten Sorten, Stechpalmenbüsche machen attraktive Ergänzungen in der Landschaft. Diese Sträucher werden üblicherweise als Gründungspflanzungen oder Hecken angebaut. Einige, wie Englisch Stechpalme, sind sogar als dekorative Displays während der Weihnachtszeit verwendet. Währen
Hast du schon von Pflanzen gekitzelt, die ihnen beim Wachsen helfen? Wenn Sie jemanden sehen, der kitzelt, streichelt oder sich wiederholt biegt, könnten Sie annehmen, dass er verrückt ist. Aber diese genauen Praktiken wurden in einigen kommerziellen Gewächshäusern und Baumschulen übernommen. Indem sie Pflanzen kitzeln, nutzen diese Züchter etwas, das als Thigmomorphogenese bezeichnet wird, ein wenig bekanntes Phänomen, das beeinflusst, wie Pflanzen wachsen. "
Begleitpflanzen sind Pflanzen, die gut interagieren, wenn sie in unmittelbarer Nähe gepflanzt werden. Biologen sind sich nicht ganz sicher, wie Pflanzenbegrünung funktioniert, aber die Technik wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Wachstumsbedingungen zu verbessern, nützliche Bestäuber anzulocken, Schädlinge zu bekämpfen und den vorhandenen Raum zu nutzen. Erdb
Wachsende süße Viburnumbüsche ( Viburnum odoratissimum ) fügt Ihrem Garten das herrliche Element des Duftes hinzu. Dieses Mitglied der großen Viburnum-Familie bietet auffällige, verschneite Frühlingsblüten mit einem sehr ansprechenden Duft. Für süße Viburnum-Informationen, einschließlich, wie man für süße Viburnum sorgt, lesen Sie weiter. Süße Viburnum
Mit ihren farnfarbenen Blättern und den schirmförmigen Blütengruppen ist die Spitze von Queen Anne hübsch und einige zufällige Pflanzen verursachen kaum Probleme. Allerdings kann eine Menge der Spitze der Königin Anne ein Hauptgrund zur Besorgnis sein, besonders auf Weiden, Heuwiesen und Gärten wie Ihrem. Sobal
Die Vermehrung von Pflanzen im Büro ist nicht anders als die Vermehrung von Zimmerpflanzen und beinhaltet lediglich, dass die frisch vermehrte Pflanze Wurzeln entwickeln kann, damit sie selbstständig leben kann. Die Vermehrung von Büropflanzen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen die Grundlagen, wie Sie Pflanzen für das Büro verbreiten können. Wie ma