Brown Spot On Pfirsichfrucht: Erfahren Sie mehr über Peach Scab Treatment



Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um mehr über dieses Problem zu erfahren und wie Pfirsichschorf zu behandeln oder zu verhindern, lesen Sie weiter.

Was ist Peach Scab?

Obstbauern im Südosten der Vereinigten Staaten kämpfen ständig mit einem Pilz namens Schorf. Schorf kommt auch auf Aprikosen und Nektarinen vor.

Pfirsichschorf Krankheit betrifft die Frucht, Blätter und junge Zweige. Feuchte Bedingungen während des Frühlings und Frühsommers fördern die Blattschorfentwicklung. Tiefliegende, feuchte und schattige Bereiche mit schlechter Luftzirkulation werden am härtesten getroffen.

Der Pilz, der Schorf ( Cladosporium carpophilum ) verursacht, überwintert in Zweigen, die in der vorherigen Saison infiziert waren. Mikroskopische Sporen entwickeln sich auf Zweigläsionen. Das Wachstum des Pilzes erfolgt am schnellsten, wenn die Temperatur zwischen 18 und 24 ° C liegt.

Symptome von Peach Scab

Pfirsichschorf ist am deutlichsten auf der Frucht während der mittleren bis späten Entwicklung. Kleine, runde olivfarbene Flecken entwickeln sich auf der sonnennahen Seite nahe der Stängel an der Frucht. Wenn sich diese Flecken vergrößern, verschmelzen sie und werden zu seltsam geformten, dunkelgrünen oder schwarzen Flecken.

Stark infizierte Früchte können verkümmert, verformt oder rissig sein. Blätter sind ebenfalls anfällig und haben, wenn sie infiziert sind, runde und gelbgrüne Flecken auf der Unterseite. Kranke Blätter können austrocknen und vorzeitig abfallen.

Pfirsichschorf Behandlung und Prävention

Um Pfirsichschorf zu vermeiden, ist es ratsam, den Anbau von Obstbäumen in Bereichen zu vermeiden, die niedrig liegen, schattiert sind oder eine schlechte Luftzirkulation und eine unsachgemäße Entwässerung aufweisen.

Halten Sie kranke Früchte, herabgefallene Zweige und Blätter, die vom Boden aufgenommen wurden, um die Bäume herum und halten Sie einen regelmäßigen Rückschnittplan ein, um den Baum gesund zu halten. Es ist besonders wichtig, krankes Material vor der Wachstumssaison zu entfernen. Wilde oder vernachlässigte Obstbäume, die sich in der Nähe befinden, sollten ebenfalls entfernt werden.

Achten Sie beim Schneiden oder Ausdünnen auf Obstbäume, um Äste zu entfernen. Notieren Sie sich den Ort der Läsionen, so dass Sie ihre Aktivität überwachen können. Beobachten Sie auch die Früchte sorgfältig auf Anzeichen von Pilzen. Wenn mehr als 20 Früchte Krankheitssymptome aufweisen, sollte das Management Priorität haben.

Die Behandlung mit Pfirsichschorf kann die Verwendung von Fungizidsprays, die auf infizierte Bäume aufgebracht werden, alle 10 Tage ab dem Zeitpunkt, zu dem die Blütenblätter fallen, bis zu 40 Tage vor der Ernte einschließen. Obwohl das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht von seiner Schönheit wegführt, beeinflusst es im Allgemeinen nicht die Qualität der Frucht, solange der Befall nicht schwerwiegend ist. Früchte vor der Verarbeitung schälen oder frisch essen.

Vorherige Artikel:
Zitrusbäume lieben warmes Wetter und kommen normalerweise in wärmeren Staaten recht gut zurecht. Je wärmer das Wetter ist, desto mehr Probleme werden mit Zitrusblatt-Problemen auftreten. Sie werden feststellen, dass in wärmeren Klimazonen Blätter aus verschiedenen Gründen von einem Zitrusbaum fallen. Oran
Empfohlen
Wenn Sie jemals in der Chihuahua Wüste waren, hätten Sie die blaue Yucca bemerkt. Was ist blaue Yucca? Die Pflanze ist ein scharfblättriges Wunder mit einer Höhe von 12 Fuß (3, 66 m) und einem puderblauen Ton. Yucca-Pflanzen sind Sukkulenten, die speziell für heiße, trockene Klimazonen geeignet sind, in denen Feuchtigkeit knapp ist. Sie p
Ach, deine herrlich starken, gesunden Kürbispflanzen welken und vergilben. Es gibt nichts Traurigeres als scheinbar gesunde Pflanzen an einem Tag und dann fast über Nacht, Zeuge hängenden, verfärbten Laubs. Bevor Sie eine Lösung für das Problem finden, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich ein Bild davon zu machen, warum Kürbispflanzen verwelken. Hilfe
& Susan Patterson, Meistergärtnerin Viele Gärtner denken, dass, wenn sie Käfer im Garten sehen, es eine schlechte Sache ist, aber die Wahrheit der Sache ist, dass einige Käfer deinen Garten nicht verletzen werden. Es ist am besten, wenn es eine Balance von schädlichen Insekten und nützlichen Gartenwanzen gibt. Wenn
Der berauschende Duft von Geißblatt ( Lonicera spp.) Ruft bei vielen Menschen Erinnerungen wach, wenn man den Blütenboden abschneidet und einen Tropfen süßen Nektars auf die Zunge drückt. Im Herbst werden die Blumen durch leuchtend bunte Beeren ersetzt, die Kardinäle und Cattlebirds in den Garten ziehen. Hier
Es scheint, dass Sie entweder Knoblauch lieben oder es verabscheuen. Insekten scheinen die gleiche Reaktion zu haben. Es scheint einige nicht zu stören, aber für andere ist Knoblauch so abstoßend wie für einen Vampir. Die Bekämpfung von Gartenschädlingen mit Knoblauch ist eine kostengünstige, ungiftige Kontrolle und kann ganz einfach durchgeführt werden. Wie ve
Knoblauch verpackt ein robustes Aroma und Aroma, auf das viele von uns nicht verzichten können. Die gute Nachricht ist, dass Knoblauch relativ einfach zu züchten ist und größtenteils resistent gegen Schädlinge ist. In der Tat ist Knoblauch oft ein Teil der gemeinsamen Pflanzung oder der begleitenden Pflanzung, wobei Knoblauch zusammen mit anderen Pflanzen zu ihrem gegenseitigen Nutzen angebaut wird. Das