Cruciferous Gemüse: Cruciferous Definition und die Liste der Crucifeous Gemüse



Die Kreuzblütler-Familie von Gemüse hat aufgrund ihrer Krebs bekämpfenden Verbindungen großes Interesse in der Gesundheitswelt hervorgerufen. Das veranlasst viele Gärtner, sich zu fragen, was Kreuzblütler ist und kann sie in meinem Garten anbauen. Gute Nachrichten! Sie wahrscheinlich bereits mindestens eine (und wahrscheinlich mehrere) Arten von Kreuzblütler Gemüse.

Was sind Cruciferous Gemüse?

Kreuzblütler gehören zur Cruciferae-Familie, die hauptsächlich die Gattung Brassica enthält, aber auch einige andere Gattungen. Im Allgemeinen sind Kreuzblütler Gemüse mit kühlem Wetter und haben Blüten, die vier Blütenblätter haben, so dass sie einem Kreuz ähneln.

In den meisten Fällen werden die Blätter oder Blütenknospen von Kreuzblütlergemüse gegessen, aber es gibt einige, in denen entweder die Wurzeln oder die Samen auch gegessen werden.

Da dieses Gemüse zur selben Familie gehört, sind sie anfällig für die gleichen Krankheiten und Schädlinge. Kreuzblütlerkrankungen können umfassen:

  • Anthracnose
  • Bakterielle Blattstelle
  • Schwarzer Blattfleck
  • Schwarzfäule
  • Falscher Mehltau
  • Pfeffriger Blattfleck
  • Wurzelknoten
  • Weißer Fleckpilz
  • Weißer Rost

Kreuzblütler können enthalten:

  • Blattläuse
  • Rübenheerwurm
  • Kohlgreifer
  • Kohlmaden
  • Mais Ohrwurm
  • Kreuzgestreifter Kohlwurm
  • Fadenwürmer
  • Diamondback Motte
  • Flea Käfer
  • Importierter Kohlwurm
  • Nematoden (die Wurzelknoten verursachen)

Da die Kreuzblütler-Familie für die gleichen Krankheiten und Schädlinge anfällig ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie jedes Jahr die Lage aller Kreuzblütler in Ihrem Garten rotieren lassen. Mit anderen Worten, pflanzen Sie kein Kreuzblütler-Gemüse, wo letztes Jahr ein Kreuzblütler-Gemüse gepflanzt wurde. Dies wird helfen, sie vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen, die im Boden überwintern können.

Komplette Liste der Kreuzblütler

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Kreuzblütlern. Auch wenn Sie den Begriff Kreuzblütler früher vielleicht nicht gehört haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie viele davon in Ihrem Garten angebaut haben. Sie beinhalten:

  • Rucola
  • Bok Choi
  • Brokkoli
  • Brokkoli Rabe
  • Brokkoli Romanesco
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Chinesischer Brokkoli
  • Chinakohl
  • Grünkohl
  • Daikon
  • Garten Kresse
  • Meerrettich
  • Grünkohl
  • Kohlrabi
  • Komatsuna
  • Landkresse
  • Mizuna
  • Senf - Samen und Blätter
  • Pak Choi
  • Rettich
  • Steckrübe
  • Tatsoi
  • Rüben - Wurzel und Grüns
  • Wasabi
  • Brunnenkresse

Vorherige Artikel:
Sukkulenten sind eine vielfältige Gruppe von Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Sie werden oft als Wüstenbewohner betrachtet, aber diese Pflanzen haben auch eine bemerkenswerte Kältetoleranz und können in vielen Umgebungen sehr gut funktionieren. Sukkulenten der Zone 5 müssen Temperaturen von -29 bis -23 ° C standhalten. Der
Empfohlen
Der Name mag irreführend sein, aber Gründünger hat mit Poop absolut nichts zu tun. Bei der Verwendung im Garten bieten Zwischenfrüchte und Gründünger der wachsenden Umwelt jedoch eine Reihe von Vorteilen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Zwischenfrucht gegen Gründüngung zu erfahren. Was sin
Es mag Sie überraschen, dass bei verschiedenen Tomatensorten die Farbe nicht konstant ist. In der Tat waren Tomaten nicht immer rot. Die Tomatensorten, die bei der Anzucht von Tomaten bestanden, waren gelb oder orange. Durch die Züchtung ist die Standardfarbe von Tomatenpflanzen heute rot. Auch wenn Rot inzwischen die vorherrschende Farbe unter den Tomaten ist, heißt das nicht, dass es keine anderen Tomatenfarben gibt. S
Schnecken sind einer der schädlichsten Schädlinge im Garten. Angesichts der richtigen Umgebung kann eine Familie von Nacktschnecken eine Gemüseernte in wenigen Tagen vernichten. Ein paar Fakten über Schnecken zu verstehen, wie Schnecken essen, wo Schnecken leben und was Schnecken essen, kann dir helfen, Gartenschnecken in deinem Garten zu töten. Fak
Schwarze Eschen ( Fraxinus nigra ) stammen aus der nordöstlichen Ecke der Vereinigten Staaten sowie aus Kanada. Sie wachsen in bewaldeten Sümpfen und Feuchtgebieten. Laut schwarzer Eschenbauminformation wachsen die Bäume langsam und entwickeln sich zu hohen, schlanken Bäumen mit attraktiven Federverbundblättern. Les
Auch bekannt als Wachspflanze, Hoya ist eine halb-holzige Rebe mit großen, wachsartigen, eiförmigen Blättern entlang des Stiels. Hoya ist eine auffällige, langlebige Pflanze, die Sie sogar mit duftenden, sternförmigen Blüten überraschen kann. Wenn Sie sich für die Fortpflanzung von Wachspflanzen interessieren, ist die zuverlässigste Technik die Vermehrung über Stammausschnitte. Hoya-Ver
Der Mittelmeerbaum, der Lorbeer oder Laurus noblilis genannt wird , ist die ursprüngliche Bucht, die Sie süße Bucht, Lorbeer oder griechischen Lorbeer nennen. Sie suchen nach Eintöpfen, Suppen und anderen kulinarischen Kreationen. Gibt es andere Lorbeerarten? Wenn ja, sind andere Lorbeerarten essbar? Es