Winterhärtezonen in Großbritannien - USDA und RHS Winterhärtezonen



Wenn Sie ein Gärtner im Vereinigten Königreich sind, wie interpretieren Sie Garteninformationen, die auf USDA-Klimazonen beruhen? Wie vergleichen Sie britische Klimazonen mit USDA-Zonen? Und was ist mit RHS-Zonen und Klimazonen in Großbritannien? Das Aussortieren kann eine Herausforderung sein, aber es ist wichtig, die Zoneninformationen zu verstehen, da es Ihnen hilft, Pflanzen auszuwählen, die in Ihrem jeweiligen Klima die besten Überlebenschancen haben. Die folgenden Informationen sollten helfen.

USDA-Pflanzenhärtezonen

Die Pflanzhärtezonen des USDA (US Department of Agriculture), die auf mindestens zehnjährigen Durchschnittstemperaturen basieren, wurden in den 1960ern entwickelt und werden von Gärtnern auf der ganzen Welt verwendet. Der Zweck der Bezeichnung besteht darin, festzustellen, wie gut Pflanzen die kältesten Temperaturen in jeder Zone tolerieren.

Die USDA-Zonen beginnen bei Zone 1 für Pflanzen, die starke Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gegenüber tropischen Pflanzen tolerieren, die in Zone 13 gedeihen.

RHS-Zonen: USDA-Zonen in Großbritannien

Die Klimazonen der RHS (Royal Horticultural Society) beginnen bei H7 (ähnliche Temperaturen wie USDA Zone 5) und werden verwendet, um sehr robuste Pflanzen zu bezeichnen, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt vertragen. Am anderen Ende des Temperaturspektrums befindet sich die Zone H1a (ähnlich der USDA-Zone 13), zu der tropische Pflanzen gehören, die ganzjährig im Haus oder in einem beheizten Gewächshaus angebaut werden müssen.

Verwendet Großbritannien USDA Winterhärtezonen?

Obwohl es wichtig ist, RHS-Härtezonen zu verstehen, hängt ein Großteil der verfügbaren Informationen von den USDA-Zonenrichtlinien ab. Um die Fülle der Informationen im Internet optimal nutzen zu können, ist es eine enorme Hilfe, sich mit Informationen über die USDA-Zonen in Großbritannien vertraut zu machen.

Der größte Teil des Vereinigten Königreichs befindet sich in der USDA-Zone 9, obwohl das Klima so kühl wie Zone 8 oder so mild wie Zone 10 ist, ist nicht ungewöhnlich. In der Regel wird das Vereinigte Königreich vor allem von kühlen (aber nicht kalten) Wintern und warmen (aber nicht sengenden) Sommern geprägt. Das Vereinigte Königreich genießt eine ziemlich lange frostfreie Saison, die vom frühen Frühling bis zum späten Herbst reicht.

Beachten Sie, dass britische Zonen und USDA-Zonen nur als Richtlinien dienen sollen. Lokale Faktoren und Mikroklima sollten immer berücksichtigt werden.

Vorherige Artikel:
Selbst bei idealen Bedingungen und zärtlicher Pflege können Pflanzen plötzlich von Schädlingen oder Krankheiten befallen werden. Pfeffer ist keine Ausnahme und eine häufige Krankheit ist schwarze Flecken auf Paprika. Wenn die schwarzen Flecken nur auf den Paprikaschoten sind, ist die Ursache in der Regel umweltbedingt, aber wenn die gesamte Pfefferpflanze mit Flecken übersät ist, kann sie einen Pfefferschwarzfleck oder eine andere Krankheit haben. Warum
Empfohlen
Es ist schwer, auf diese ersten Geschmäcker Ihrer Sommerernte zu warten, und Gurken sind keine Ausnahme. Sie sollten wissen, wann Sie eine Gurke pflücken müssen, um das knackige, saftige Fleisch zu erleben, das perfekt für Salate, Beizen und viele andere Anwendungen geeignet ist. Aber wann und wie ernten Sie sie? Es
Auch Ananas-Unkräuter, die auch als Scheiben-Kamille bekannt sind, sind breitblättrige Unkräuter, die in Kanada und den Vereinigten Staaten wachsen, mit Ausnahme der heißen, trockenen südwestlichen Staaten. Es gedeiht in dünnem, felsigem Boden und ist oft in gestörten Gebieten zu finden, einschließlich Flussufern, Straßenrändern, Weiden, Bürgersteigrissen und vielleicht sogar Ihrem eigenen Hinterhof oder einer Kiesauffahrt. Lesen Sie
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District "Meine Rosenblätter werden an den Kanten braun. Warum? "Dies ist eine häufig gestellte Frage. Braune Ränder auf Rosen können durch Pilzbefall, extreme Hitzebedingungen, Insektenangriffe verursacht werden oder können tatsächlich normal zu dem bestimmten Rosenstrauch sein. Werf
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten von euch diese grünen Topsy-Turvy Tomatenbeutel gesehen haben. Es ist eine ziemlich nette Idee, aber was, wenn Sie Pfefferpflanzen auf den Kopf wachsen wollten? Es scheint mir, dass eine umgekehrte Tomate die gleiche Idee ist wie eine umgekehrte Pfefferpflanze.
Tulpen sind besonders - fragen Sie jeden Gärtner, der die hellen, schönen Blüten anbaut. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Pflegeanforderungen für Tulpenzwiebeln anders sind als bei anderen Frühlingszwiebeln. Es gibt über 150 verschiedene Tulpenarten, jede mit ihren eigenen Reizen. Viele sind mehrjährig, und die Zwiebeln können jedes Jahr geerntet werden. Tulpen
Weinreben sind zähe Pflanzen, die gedeihen, wenn sie stark zurückgeschnitten werden, nach schneereichen Wintern wieder blühen und selbst dann, wenn sie vernachlässigt werden, Früchte tragen. Das heißt, es gibt mehrere Schädlings-, Kultur- und Weinrebenkrankheiten, die die Vitalität dieser Pflanzen minimieren können. Selten