Mit Styropor in Containern - Styropor hilft bei der Entwässerung


Ob auf einer Terrasse, auf der Veranda, im Garten oder auf jeder Seite eines Eingangs - atemberaubende Behälterdesigns sind ein Statement. Behälter sind in einer breiten Palette von Farben, Formen und Größen erhältlich. Große Urnen und große dekorative glasierte Töpfe sind heutzutage besonders populär. Während dekorative Töpfe wie diese zu der schönen dramatischen Erscheinung von Containergärten beitragen, haben sie einige Nachteile.

Wenn sie mit einem Topfmedium gefüllt sind, können große Töpfe extrem schwer und unbeweglich sein. Viele verglaste dekorative Töpfe können auch keine geeigneten Entwässerungslöcher haben oder aufgrund der gesamten Eintopfmischung nicht gut ablaufen. Ganz zu schweigen davon, dass der Kauf von genügend Blumenerde, um große Töpfe zu füllen, ziemlich teuer werden kann. Was muss ein Gärtner tun? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Styropor für Behälterfüller zu erfahren.

Styropor in Containern verwenden

In der Vergangenheit wurde empfohlen, Bruchstücke von Tontöpfen, Steinen, Holzschnitzeln oder Styroporverpackungen als Füllmaterial in den Boden von Töpfen zu geben und die Entwässerung zu verbessern. Forschungen haben jedoch gezeigt, dass Tontöpfe, Steine ​​und Holzspäne dazu führen können, dass die Töpfe langsamer ablaufen. Sie können dem Behälter auch Gewicht hinzufügen. Styropor ist leicht, aber Styropor hilft bei der Entwässerung?

Seit Jahrzehnten verwenden Containergärtner Styropor für die Entwässerung. Es war lang anhaltend, verbesserte Drainage, erhöhte das Gewicht nicht und machte einen effektiven Füllstoff für tiefe Töpfe. Da Deponien jedoch mit nicht biologisch abbaubaren Produkten überfüllt sind, werden viele Styropor-Verpackungsprodukte jetzt rechtzeitig aufgelöst. Es wird nicht empfohlen, jetzt Styropor-Erdnüsse für Topfpflanzen zu verwenden, da sie in Wasser und Erde zerfallen können und Sie in Behältern versinken lassen.

Wenn Sie sich mit einer großen Menge Styropor aus der Produktverpackung und der Frage "Sollte ich Topfpflanzen mit Styropor auslegen", gibt es eine Möglichkeit, das Styropor zu testen. Diese Packungen Erdnüsse oder zerbrochene Stückchen Styropor in einer Wanne mit Wasser für mehrere Tage zu tränken kann Ihnen helfen zu bestimmen, ob der Typ, den Sie haben, kaputt oder nicht. Wenn sich Stücke im Wasser auflösen, verwenden Sie sie nicht im Topfboden.

Styropor hilft bei der Entwässerung?

Ein weiteres Problem, das Gärtner bei der Verwendung von Styropor in Behältern haben, ist, dass tiefe Pflanzenwurzeln in das Styropor hineinwachsen können. In Töpfen mit geringer bis keiner Entwässerung kann die Styroporfläche durchnässt sein und diese Pflanzenwurzeln verfaulen oder absterben lassen.

Styropor enthält auch keine Nährstoffe für Pflanzenwurzeln zu absorbieren. Zu viel Wasser und Nährstoffmangel kann dazu führen, dass schöne Behälterdesigns plötzlich welken und absterben.

Es wird tatsächlich empfohlen, große Behälter in der "Container in einem Container" -Methode anzupflanzen, wo ein billiger Kunststofftopf mit den Pflanzen bepflanzt wird, und dann auf Füller (wie Styropor) in den großen dekorativen Behälter gesetzt wird. Mit dieser Methode können Container-Designs in jeder Saison leicht ausgewechselt werden, Pflanzenwurzeln sind in der Blumenerde enthalten und wenn der Styropor-Füllstoff rechtzeitig zerfällt, kann er leicht repariert werden.

Vorherige Artikel:
Blumenzwiebeln sind eine Frühlingsfreude. Diese Pflanzenarten erfordern ein wenig Vorplanung für die besten Displays und die meisten Blüten. Anfänger-Gärtner mögen sich fragen, wie lange es dauert, bis die Zwiebeln wachsen. Dies hängt von den Vorkühlanforderungen und Ihrer Zone ab. Glühbirnen, die in einer Baumschule gekauft werden, haben normalerweise eine Anleitung, wann sie gepflanzt werden sollen und einige Informationen über das Pflanzen von Zwiebeln. Finden S
Empfohlen
Das Wetter war freundlich, und Ihr Gemüsegarten platzt aus den Nähten mit einer Menge an Produkten, die so stark sind, dass Sie den Kopf schütteln und sich fragen, was Sie mit diesen überschüssigen Gemüsepflanzen machen sollen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was mit Extra Gemüse zu tun ist Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie mit Ihrem überreichen Gemüse tun können. Die über
Pappelknospen-Gallmilben sind winzige Mitglieder der Familie der Eriophytenmilben, ungefähr 0, 2 mm. lange. Obwohl sie mikroskopisch sind, können sie Insekten wie Pappeln, Pappeln und Espen erhebliche ästhetische Schäden zufügen. Wenn Sie diese Pappel Baum Schädlinge haben, werden Sie sich über Verfahren zur Beseitigung von Eriophyidmilben auf Pappeln informieren wollen. Insek
Das Ziel eines Gartens für Kinder sollte nicht nur ein Lehrmittel sein, sondern auch die Sinne anregen. Kinder sind sehr taktil und reagieren auf Farbe, Geruch und Textur. Die Liebe zur Gartenarbeit und ein Gefühl der Verantwortung erfordern nicht nur einen pädagogischen Garten, sondern auch einen verlockenden, einladenden und unterhaltsamen. S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einer langlebigen und aufmerksamkeitsstarken Ergänzung für das Teil-Sonnen-Blumenbeet suchen, betrachten Sie die Querlenker-Blütenpflanze. Torenia fournieri , die Querlenkerblume, ist eine kurze bodenständige Schönheit mit üppigen und zarten Blüten. Lass
Eine der einfacheren und kostengünstigeren Möglichkeiten, neue Pflanzen in die Landschaft einzuführen, besteht darin, die Samen Ihrer ausgewählten Sorten selbst zu pflanzen. Saatpakete geben Ihnen im Allgemeinen den Abstand, die Saattiefe und andere Details für eine narrensichere Aussaat an. Gelegentlich sagen sie jedoch einfach "säen dünn". Was b
Ah, Tomaten. Die saftigen, süßen Früchte sind perfekt für sich selbst oder mit anderen Lebensmitteln gepaart. Es lohnt sich, eigene Tomaten anzubauen, und es gibt nichts Besseres als frisch gepflückte Früchte direkt am Rebstock. Tomaten früh im Haus zu säen hilft Nordgärtnern, diese super Früchte zu genießen, aber Tomaten Sämling Probleme können Träume von Caprese und BLTs unterdrücken. Erfahren Sie,