Erbsen ernten: Tipp auf, wie und wann man Erbsen auswählt



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Deine Erbsen wachsen und haben eine gute Ernte hervorgebracht. Sie fragen sich vielleicht, wann Sie Erbsen für den besten Geschmack und lang anhaltende Nährstoffe auswählen sollten. Zu lernen wann Erbsen zu ernten ist nicht schwer. Eine Kombination aus Pflanzzeit, Wachstumsbedingungen und Erbsenart führt dazu, dass Erbsen zur besten Zeit gepflückt werden.

Wie man Erbsen ernten kann

Beide zarten Hülsen und Erbsensamen sind essbar. Zarte, essbare Hülsen kommen von der frühen Ernte. Zu lernen, wie man Erbsensamen ernten kann und wie man Erbsenschoten ernten kann, ist eine Frage des Zeitpunkts und welcher Teil des Gemüses du bevorzugst.

  • Sugar Snap Erbsen Sorten sollten zart sein, mit unreifen Samen, wenn Erbsen für Hülsen ernten.
  • Die Erbsen sind bereit für die Ernte, wenn Hülsen entwickelt werden, bevor Erbsensamen erscheinen.
  • Garten (Englisch) Erbsen, für Samen angebaut, sollten entwickelt werden, aber immer noch zarte Erbsen halten, wenn sie ernten.

Beginnen Sie mit dem Überprüfen der Erbsen zum richtigen Zeitpunkt nach dem Pflanzen und beginnen Sie mit der Ernte der reifsten Erbsen.

Die Ernte von Erbsen für essbare Hülsen kann bereits 54 Tage nach dem Pflanzen erfolgen, wenn Sie eine frühe Sorte gepflanzt haben. Beim Ernten für Erbsenschoten können Sie ernten, wenn die Schoten flach sind, aber in der richtigen Länge für Ihre Erbsenvielfalt. Wann man Erbsen pflücken will, hängt davon ab, was man von der Erbse will. Wenn Sie essbare Hülsen mit entwickelten Samen bevorzugen, lassen Sie mehr Zeit, bevor Sie Erbsen auswählen.

Wenn Sie Erbsen für die Erbsensamen pflücken, sollten Hülsen plump sein und ein geschwollenes Aussehen haben. Überprüfen Sie einige der größten Pods zufällig, um zu sehen, ob sie die gewünschte Größe haben. In Kombination mit der Anzahl der Tage seit der Pflanzung erfahren Sie, wie man Erbsensamen ernten kann.

Sobald Sie angefangen haben, Erbsen zu ernten, überprüfen Sie sie täglich. Wann die Erbsen ein zweites Mal geerntet werden, hängt von ihrem Wachstum ab, das von der Außentemperatur abhängen kann. Einige weitere Erbsen könnten in ein oder zwei Tagen für die zweite Ernte bereit sein. Der Zeitrahmen für die gesamte Erbsenernte beträgt normalerweise ein bis zwei Wochen, wenn alle Erbsen gleichzeitig gepflanzt werden. Ernte so oft wie nötig, um alle Erbsen von den Reben zu entfernen. Aufeinanderfolgende Anpflanzungen ermöglichen eine kontinuierliche Versorgung mit Samen und Rümpfen, die erntebereit sind.

Jetzt, wo Sie gelernt haben, Erbsenschoten und Samen zu ernten, versuchen Sie eine Ernte dieses nahrhaften Gemüses. Überprüfen Sie das Saatgutpaket auf die Erntezeiten, markieren Sie es im Kalender und behalten Sie Ihre Ernte für die frühe Entwicklung im Auge, besonders bei optimalen Wachstumsbedingungen.

Nach dem Ernten der Erbsen, legen Sie die unbenutzten Erbsenschalen und Blätter in den Komposthaufen oder wenden Sie sich in den wachsenden Patch. Diese sind stickstoffreich und liefern Nährstoffe, die den chemischen Düngemitteln im Boden weit überlegen sind.

Vorherige Artikel:
Avocados sind eine köstliche, gesunde Frucht, die wie alle Pflanzen von einer Krankheit befallen werden kann. Avocado Schorf Krankheit ist ein solches Problem. Während anfänglich Schorf auf Avocado-Frucht ein kosmetisches Problem ist, kann es ein Gateway für den Eintritt von frührottierenden Organismen wie Anthracnose werden. Aus
Empfohlen
Stellen Sie sich einen Mittsommersturm vor. Regengüsse durchtränken die Erde und ihre Flora so schnell, dass das Regenwasser tropft, plätschert und aufschwimmt. Die warme, luftige Luft ist dick, feucht und feucht. Stämme und Äste hängen schlaff herab, der Wind wird gepeitscht und vom Regen niedergeschlagen. Dies
Ob einheimisch oder exotisch, groß oder klein, einjährig oder mehrjährig, verklumpt oder grasig, Gräser können in vielen Bereichen des Gartens verwendet werden, um eine Landschaft zu erweitern oder dramatisch zu machen. Gräser können Grenzen, Hecken, Schirme bilden oder einem einheimischen Garten hinzufügen. Gräser
Die aromatische Papaya-Frucht hat einen tropischen Geschmack und ähnelt cremiger Pudding aus Bananen, Ananas und Mangos. Die leckere Frucht ist beliebt bei Waschbären, Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren sowie Menschen. Zu den Zierqualitäten gehören eine attraktive Form, die pyramidenförmig oder konisch sein kann, und Blätter, die im Herbst oft leuchtend gelb werden, bevor sie vom Baum fallen. Pawpaw
Sie schätzen Honigbienen nie so sehr wie wenn Sie anfangen, Zitronenbäume zuhause zu wachsen. Im Freien nehmen Bienen die Bestäubung von Zitronenbäumen vor, ohne gefragt zu werden. Aber da Bienenschwärme in Ihrem Haus oder Gewächshaus wahrscheinlich nicht willkommen sind, müssen Sie Zitronenbäume von Hand bestäuben. Lesen S
Eines der besten Dinge über das Leben in den wärmeren USDA-Klimazonen ist, in der Lage zu sein, Dinge wie Granatapfelbäume in der Landschaft anzubauen. Sie sind ausgezeichnete Pflanzen, die bei richtiger Pflege köstliche Früchte mit ledrigen, harten Häuten produzieren. Wenn Sie jedoch einen Granatapfel mit gelben Blättern in Ihrer Landschaft bemerkt haben, haben Sie möglicherweise einen Baum mit ernsten Problemen oder es könnte eine regelmäßige jahreszeitliche Veränderung durchmachen. Lesen Sie
Nützliche Insekten sind entscheidend für gesunde Gärten. Der Meuchelmörder ist ein solches hilfreiches Insekt. Wie sehen Assassin Bugs aus? Wenn Sie diesen Gartenräuber als einen guten Gartenhelfer erkennen und nicht als potenziell bedrohliche Bedrohung für Sie, dann haben Sie eine natürliche Perspektive auf den normalen Kreislauf des Lebens in Ihrer Landschaft. Assas