Mesquite Tree Pruning: Erfahren Sie, wann ein Mesquite Tree zu beschneiden



Mesquite ( Prosopis spp) sind einheimische Wüstenbäume, die sehr schnell wachsen, wenn sie viel Wasser bekommen. In der Tat können sie so schnell wachsen, dass Sie möglicherweise jedes Jahr Mesquite Baum Beschneiden tun müssen. Was passiert, wenn Sie nicht einen großen Mesquite-Baum zurückschneiden? Es wird so schwer und groß, dass es sich teilt oder umkippt. Das bedeutet, dass Hausbesitzer mit diesen Bäumen im Hinterhof wissen müssen, wie man Mesquites beschneidet und wann man ein Mesquite beschneidet. Lesen Sie weiter für Tipps zum Beschneiden eines Mesquite-Baumes.

Mesquite Baumbeschneidung

Wenn Sie beim ersten Mal keine Mesquite-Baum-Beschneidung haben, haben Sie viele zweite Chancen. Diese Wüstenbäume können zwischen 6 und 16 m groß werden, wenn sie genügend Wasser haben. Große, volle Mesquites erfordern ein jährliches Beschneiden. Auf der anderen Seite ist es eine gute Idee, Mesquite-Bewässerung zu erleichtern, wenn der Baum die gewünschte Größe erreicht. Der Baum wird weniger wachsen und weniger Baumschnitt benötigen.

Wie man Mesquite beschneidet

Der Schnitt hängt vom Zustand des Baumes ab. Wenn Sie an einem kräftigen Baum einen Mesquite-Baum beschneiden, könnten Sie etwa 25 Prozent des Kronendachs entfernen. Wenn du die Bewässerung geschnitten hast und das Wachstum eines reifen Baumes stagniert, wirst du nur ein paar grundlegende Beschneidungen vornehmen.

Wenn Sie einen Mesquite-Baum beschneiden, entfernen Sie zuerst tote, beschädigte oder kranke Zweige. Entferne sie nahe am Ursprungspunkt.

Verwenden Sie eine Gartenschere oder eine Astsäge, wenn Sie einen Mesquite-Ast abschneiden. Wenn der Baum zugewachsen ist oder durch sein Eigengewicht zusammenzubrechen droht, entfernen Sie zusätzliche Zweige - oder rufen Sie in diesem Fall einen Fachmann an.

Ein wichtiger Tipp zum Beschneiden eines Mesquite-Baumes: Tragen Sie schwere Handschuhe. Mesquite Stämme und Äste haben große Dornen, die die nackten Hände ernsthaft beschädigen können.

Wann man ein Mesquite beschneidet

Es ist wichtig zu lernen, wann man ein Mesquite beschneidet, bevor man in den Schnitt geht. Erstens, fangen Sie nicht an, ein Mesquite zurückzuschneiden, wenn Sie es zuerst in Ihren Garten verpflanzen. Machen Sie nur in der ersten oder zweiten Staffel essentielle Schnitte.

Wenn der Baum anfängt zu wachsen, beginnen Sie mit dem jährlichen Baumschnitt. Beschädigte Zweige können das ganze Jahr über zurückgeschnitten werden. Aber für einen schweren Schnitt sollten Sie es tun, wenn der Baum ruht.

Die meisten Experten empfehlen, dass die Beschneidung eines Mesquite-Baumes bis zum Winter warten sollte, wenn der Baum ruht. Einige Experten behaupten jedoch, dass der späte Frühling die optimale Beschneidungszeit ist, da der Baum zu dieser Zeit Wunden schneller heilt.

Vorherige Artikel:
Früher oder später wird sich jeder Gärtner in einen Kampf begeben, um seine wertvollen Sämlinge vor den neugierigen Schnauzen, Pfoten und Krallen heimischer (und wilder) Hunde zu schützen. Die Weichheit des frisch gedrehten Bodens ist eine Einladung zum Graben und ein sehr leichtes Ziel für neugierige Hunde, die nach Düften suchen, die so subtil sind, dass nur ihre empfindliche Schnauze sie erkennen kann. Die Z
Empfohlen
Willst du einen Kräutergarten pflanzen, bist aber nicht sicher, ob du es schaffen kannst? Hab niemals Angst! Starten eines Kräutergartens ist eine der einfachsten Dinge, die Sie tun können. Wachsende Kräuter ist eine einfache und köstliche Art, Gartenarbeit zu beginnen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Schritte zu erfahren, wie Sie einen Kräutergarten in Ihrem Garten anlegen können. Einen
Einzigartig und mit einem ganz eigenen Stil, Sky Pencil Holly ( Ilex crenata 'Sky Pencil') ist eine vielseitige Pflanze mit Dutzenden von Anwendungen in der Landschaft. Das erste, was Sie bemerken werden, ist seine schmale, säulenförmige Form. Wenn es natürlich wächst, wächst es nicht mehr als 2 Fuß breit, und Sie können es auf nur einen Fuß in der Breite beschneiden. Es ist
Tutsan ist die größere geblühte Sorte von Hypericum oder Johanniskraut. Es ist heimisch in West- und Südeuropa und vom Mittelmeer bis zum Iran. Es war eine gewöhnliche Heilpflanze. Regionale Gärtner bauten Tuzan-Sträucher an, um Tinkturen herzustellen, die allerlei Übel heilten. Heute ist es ein spektakulärer laubabwerfender Strauch, der in den Monaten Juni bis August mit großen, attraktiven Beeren, die in den September folgen, seine besten Ergebnisse zeigt. Tutsan-B
Hohe, aufrecht wachsende Stängel und tief geschnittene, mit cremefarbenen Blüten gekrönte Blätter beschreiben große Fingerhutpflanzen. Was ist Fingerhut? Es ist eine nordamerikanische Pflanze mit kräftigem Wachstum und einer streuenden Eigenschaft, obwohl sie nicht als so schlecht gilt wie einige ihrer anderen Anemonen. Der
Zitrusbaumkrankheiten sind ziemlich häufig unter Orangen-, Limonen- und Zitronenbäumen. Diese Bäume sind robust genug, aber sie enden leicht mit Zitrusfäule Krankheiten, wenn die richtigen Bedingungen es zulassen. Die Gründe, warum Sie verhindern wollen, dass sich Pilze auf Ihrem Zitrusbaum bilden, sind, weil sie einen schweren Blattverlust verursachen und schließlich Ihren Baum töten können. Die hä
Du warst schon mal dort. Ein Familienmitglied oder lieber Freund beschenkt Sie mit einer erstaunlichen Pflanze und Sie haben keine Ahnung, wie Sie sich darum kümmern. Es könnte ein Weihnachtsstern oder eine Osterlilie sein, aber die Pflegeanleitung für Weihnachtspflanzen ist möglicherweise nicht mit Ihrem neuen wertvollen Grün versehen. Gew