Baby's Tear Care - Wie man ein Baby Tear Houseplant wächst


Die Helxine soleirolii ist eine niedrig wachsende Pflanze, die oft in Terrarien oder Flaschengärten zu finden ist. Gewöhnlich bezeichnet als die Träne Pflanze des Babys, kann es auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie korsischen Fluch, korsische Teppichpflanze, Irish Moos (nicht mit Sagina Irish Moos zu verwechseln) und Geist-Ihr-Eigengeschäft aufgeführt werden. Baby's Träne Pflege ist einfach und diese Zimmerpflanze wird zusätzliches Interesse für das Haus bieten.

Wachsende Baby-Träne-Pflanze

Babys Träne hat ein moosähnliches Aussehen mit kleinen runden grünen Blättern an fleischigen Stielen. Diese Pflanze, die meist wegen ihres geringen Wuchses (6 Zoll hoch und 6 Zoll breit) und ihres auffallend grünen Laubs ausgesucht wird, fehlt eine wahrhaft lebendige Blüte. Die Blüten der Träne des Babys neigen dazu, eher unauffällig zu sein.

Dieses Mitglied der Urticaceae-Gruppe liebt eine erhöhte Luftfeuchtigkeit mit mäßig feuchtem Boden, perfekt für Terrarien und dergleichen. Seine sich ausbreitende, kriechende Form wirkt auch gut drapiert über den Rand eines Topfes oder kann abgeklemmt werden, um einen kleinen dramatischen Hügel aus engen apfelgrünen Blättern zu schaffen. Aufgrund ihrer Spreiteigung eignet sich die Träne des Babys auch gut als Bodendecker.

Wie man ein Baby Tear Houseplant wachsen lässt

Das Reißen des zierlichen Babys erfordert eine mittlere bis hohe Feuchtigkeit, die in einer Terrarienumgebung leicht erreicht werden kann, da sie dazu neigen, Feuchtigkeit zurückzuhalten.

Die Pflanze blüht in einer mittleren Expositionslage, mäßiges Tageslicht.

Baby's tear roomplant kann in regelmäßigen Blumenerde gepflanzt werden, die leicht angefeuchtet gehalten wird.

Obwohl die Tränenraumpflanze des Babys eine höhere Luftfeuchtigkeit hat, benötigt sie auch eine gute Luftzirkulation. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie die Pflanze einem Terrarien- oder Flaschengarten hinzufügen. Bedecken Sie das Terrarium nicht, wenn Sie diese Pflanze mit einschließen.

Babys Träne ist einfach zu verbreiten. Drücken Sie einen beliebigen angebrachten Stiel oder schießen Sie in das feuchte Bewurzelungsmedium. In ziemlich kurzer Zeit werden sich neue Wurzeln gebildet haben, und die neue Pflanze kann aus der Stammpflanze herausgeschnitten werden.

Vorherige Artikel:
Ihre Spinnenpflanze ist seit Jahren glücklich gewachsen und scheint die Vernachlässigung und das Vergessen zu mögen. Dann fallen dir eines Tages kleine weiße Blütenblätter auf deiner Spinnenpflanze ins Auge. Verwirrt wundern Sie sich: "Wächst meine Spinnenpflanze?" Spinnenpflanzen blühen manchmal. Lesen
Empfohlen
Einer der häufigsten Schädlinge im Haushalt oder im Garten muss die gemeinsame Ameise sein. Es gibt über 12.000 Arten von Ameisen, ob Sie es glauben oder nicht, und die häufigste davon ist wahrscheinlich die normale Gehwegameise. Dies sind die kleinen Übeltäter, die in Ihr Haus kommen, sobald Sie Zucker verschütten und vergessen, es aufzukehren. Sie m
Wenn Sie neu im Garten arbeiten oder einige kleine Hände in Ihrem Haushalt ein Sommerprojekt verwenden können, ist das Wachsen von Salat ein einfaches Gemüse, um mit minimalen Problemen zu wachsen. Die wenigen Probleme, die auftreten, sind in der Regel leicht mit einfachen organischen Lösungen gelöst werden, in gut durchlässigen Boden mit ausreichenden Nährstoffen, Abstand richtig und konstant Feuchtigkeitsgehalt. Krank
Gärtner in warmen Klimazonen setzen oft auf Oleander in der Landschaft, und das aus gutem Grund; Dieser fast narrensichere immergrüne Strauch ist in einer enormen Vielfalt an Formen, Größen, Anpassungsfähigkeit und Blütenfarbe erhältlich. Es ist jedoch wichtig, die Oleandertoxizität und das Potenzial für eine Oleandervergiftung vor dem Pflanzen zu kennen. Lesen S
Was ist blühende Wolfsmilch? Blühende Wolfsmilch ( Euphorbia corollata ) ist eine Staude, die in Prärien, Feldern und Wäldern und an Straßenrändern in den meisten östlichen zwei Dritteln der USA wild wächst. Die blühenden Wolfsmilchgewächse, die auch als Babyhauch der Prärie bekannt sind, bilden vom Frühsommer bis zum Spätsommer weiße, grün-zentrierte Blüten. Bienen lieben
Englischer Efeu ( Hedera helix ) ist eine kräftige, weit verbreitete Pflanze, die wegen ihrer glänzenden, palmaten Blätter geschätzt wird. Englischer Efeu ist extrem gesund und mild, er toleriert strenge Winter bis in die USDA-Zone 9. Diese vielseitige Rebe ist jedoch genauso glücklich, wenn sie als Zimmerpflanze gezüchtet wird. Ob e
Wenn Sie es genießen, Zeit in der freien Natur zu verbringen, kennen Sie vielleicht den Baneberry Bush, eine attraktive Pflanze, die wild in höheren Lagen in weiten Teilen von Nordamerika wächst. Es ist wichtig zu wissen, wie man den Hanfstrauch erkennt, da die glänzenden kleinen Beeren (und alle Teile der Pflanze) sehr giftig sind. Le