Was sind Lingonberries: Tipps für wachsende Lingonberry Pflanzen



Ich lebe in einem Gebiet in den Vereinigten Staaten, in dem viele Leute skandinavischen Ursprungs leben, also weiß ich ein oder zwei Dinge über Preiselbeeren. Wenn Sie keine skandinavischen Freunde haben, fragen Sie sich vielleicht, "was sind Preiselbeeren?" Der folgende Artikel ist mit Informationen über die Preiselbeere gefüllt, unter anderem, wie Sie Ihre eigenen Preiselbeeren zu Hause anbauen können.

Was sind Preiselbeeren?

Lingonberries werden häufig in der schwedischen Küche verwendet und gelten als eine wichtige Ergänzung zu vielen schwedischen Gerichten wie Kartoffelpuffer, schwedische Fleischbällchen und Kohlrouladen.

Preiselbeeren ( Vaccinum vitas-idaea ) werden auch als Preiselbeeren, Berg- oder Lowbush-Preiselbeeren, Rot- oder Heidelbeeren bezeichnet. Sie sind ein enger Verwandter der Cranberry und Blaubeere. Einheimische Preiselbeeren tragen eine jährliche Ernte von kleinen roten Beeren, die ähnlich wie Preiselbeeren schmecken. Die europäische Preiselbeere hat größere Beeren, die zweimal in einer Wachstumssaison produziert werden. Blätter der Preiselbeere sind glänzend auf einem niedrig wachsenden immergrünen Strauch, der von 12-18 hoch und 18 Zoll Durchmesser reicht.

Zusätzliche Lingonberry Informationen

Wachsende Preiselbeeren können in Schweden in Wäldern und Mooren wild vorkommen. Die Beeren sind attraktiv und verlockend aussehend, aber roh gegessen, sind sehr bitter. Wie bei Cranberries sind Preiselbeeren in Kombination mit Zucker etwas anderes. Die Süße zähmt die Bitterkeit, löscht sie aber nicht vollständig aus und hinterlässt etwas Erhabenes, ähnlich wie Cranberrysauce und Pute gut zusammenpassen.

Die kultivierten europäischen Preiselbeeren blühen im Frühling und wieder im Hochsommer. Die erste Ernte ist im Juli und die zweite im Oktober reif. Einmal gepflanzt, muss etwas Geduld geübt werden, da die Sträucher erst nach 2-3 Jahren zu produzieren beginnen. Pflanzen werden mit einem Scrabbler, einem breiten gabelähnlichen Werkzeug, das die Beeren aus dem Busch streift, gepflückt. Jeder Busch liefert eineinhalb Pfund an Vitamin C-reichen Beeren. Die Früchte können dann bis zu drei Wochen gekühlt oder in Dosen gelagert, eingefroren oder getrocknet werden.

Wie man Lingonberries zu Hause anbaut

Obwohl Preiselbeeren gut im Halbschatten sind, was sie zu großartigen Unterwuchs-Optionen kombiniert mit Säure-Liebhabern wie Heidelbeeren macht, um größere Ernten zu fördern, pflanzt sie in voller Sonne. Optimale Preiselbeer-Wachstumsbedingungen haben einen Boden-pH-Wert von 5, 0 in gut entwässernder Erde, die reich an organischer Substanz ist.

Plane im Frühjahr zu pflanzen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. Grabe ein Loch, das ein paar Zentimeter tiefer ist als der Wurzelballen und breit genug, um Wurzeln zu verteilen. Setze die Pflanzen auf die gleiche Höhe wie sie in ihren Töpfen wachsen und gieße sie gut ein. Mulch um die neuen Pflanzen mit 2-3 Zoll Torfmoos oder Sägemehl.

Platzieren Sie sie für mehrere Pflanzen 14-18 Zoll in Reihen, die 3-4 Fuß voneinander entfernt sind. Nach einigen Jahren füllen sich die Pflanzen und bilden eine niedrige, immergrüne Hecke. Lingonberries können auch Container-angebaut werden, obwohl sie überwintert werden müssen, indem man sie über ihnen mulcht oder sie mit Heuballen pflückt.

Die Wurzeln der Preiselbeeren sind sehr flach, und obwohl sie nicht die Bockigkeit einer Preiselbeere benötigen, sollten die Preisbedingungen für die Preiselbeere eine gleichmäßige Bewässerung ermöglichen - ein Zoll Wasser pro Woche. Ihre flachen Wurzelsysteme bedeuten auch, dass sie nicht gut mit Unkraut konkurrieren, also halten Sie die wachsenden Preiselbeerpflanzen frei.

Sobald die Pflanzen im Boden sind, brauchen sie nicht viel Befruchtung; tatsächlich erhöht zu viel Stickstoff das Wachstum im Spätherbst, gefolgt von Pflanzensterben, daher eine reduzierte Ernte. Wenn die Pflanzen jedes Jahr mehrere Zentimeter neues Wachstum zeigen, füttern Sie sie nicht. Wenn ihnen das Wachstum fehlt, füttern Sie sie mit einem organischen Dünger mit wenig Stickstoff, 5-10-10 oder Kompost.

Alle 2-3 Jahre beschneiden, um das Wachstum der Triebe zu fördern und den Fruchtertrag zu erhöhen; Ansonsten sind die Preiselbeeren, außer zum Jäten und Gießen sowie zum Entfernen von toten oder abgebrochenen Ästen, relativ wartungsarm. Sie sind auch krankheitsfrei, mit Ausnahme einer Tendenz zur Phytophthora-Wurzelfäule, wenn sie in Erde gezüchtet wird, die nicht gut abfließt.

Vorherige Artikel:
Clarkia Wildblumen ( Clarkia spp.) Erhalten ihren Namen von William Clark von der Lewis und Clark Expedition. Clark entdeckte die Pflanze an der Pazifikküste Nordamerikas und brachte bei seiner Rückkehr Exemplare zurück. Sie erfuhren erst 1823, als ein anderer Entdecker, William Davis, sie wieder entdeckte und die Samen verteilte. S
Empfohlen
Mosquito Farn, alias Azolla caroliniana , ist eine kleine schwimmende Wasserpflanze. Es neigt dazu, die Oberfläche eines Teiches zu bedecken, ähnlich wie Wasserlinsen. Es ist gut in wärmeren Klimazonen und kann eine schöne Ergänzung zu Teichen und anderen dekorativen Wasserspielen sein. Sie müssen ein wenig Grundinformationen über Moskito-Farnpflanzen wissen, bevor Sie sich entscheiden, diese Wasserpflanze in Ihrem Garten anzubauen. Was i
Zone 9 Hecken dienen einer Vielzahl von nützlichen Zwecken im Garten. Sie schaffen eine natürliche Grenze, schaffen ein Gefühl der Privatsphäre, dienen als Windschutz und reduzieren Lärm in stark frequentierten Bereichen. Einige Hecken bieten Schutz für Wildtiere und Beeren, die Singvögel halten, wenn das Futter im Winter knapp ist. Aufgr
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die attraktiven, gefiederten Wedel von Papageienfedern ( Myriophyllum aquaticum ) regen den Wassergärtner oft dazu an, sie in einem Bett oder einer Umrandung zu verwenden. Das zarte Aussehen der wachsenden Papageienfeder ergänzt andere Blätter in Ihrem Wasserspiel oder Moorgarten. P
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es scheint, als wären heute viele Wörter mit vielen Dingen verbunden, und in der Rosenwelt tendieren die Worte "selbstreinigende Rosen" dazu, die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zu ziehen. Was sind selbstreinigende Rosen und warum sollten Sie einen selbstreinigenden Rosenbusch haben?
Der Tupelobaum, der in den östlichen USA beheimatet ist, ist ein attraktiver Schattenbaum, der in offenen Gebieten gedeiht und viel Platz zum Verbreiten und Wachsen bietet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Pflege und Wartung von Tupelo-Bäumen. Pflege und Verwendung für Tupelo Trees Tupelo-Bäume werden oft in Gebieten verwendet, die groß genug sind, um ihre Größe aufzunehmen. Sie ma
Der Garten ist voller Insekten, und es kann schwierig sein, Freund von Feind zu unterscheiden. Ein Gartenbesucher, der eine bessere PR-Abteilung braucht, ist die Räuberfliege. Räuber fliegen in Gärten sollten ein willkommener Anblick sein, aber ihre bienenähnliche Erscheinung und aggressive Natur kann Gärtner sich fragen lassen, "Sind Raubfliegen gefährlich?"