Avocado-Texas-Wurzel-Rot - steuernde Baumwollwurzelrot des Avocado-Baums



Baumwurzelfäule der Avocado, auch bekannt als Avocado-Texas-Wurzelfäule, ist eine destruktive Pilzkrankheit, die in heißen Sommermonaten auftritt, besonders dort, wo der Boden stark alkalisch ist. Es ist weit verbreitet in Nordmexiko und im gesamten Süden Zentral- und Südwesten der Vereinigten Staaten.

Avocado-Baumwolle Wurzelfäule ist eine schlechte Nachricht für Avocado-Bäume. Oft ist der beste Weg, den erkrankten Baum zu entfernen und eine Palme oder einen anderen widerstandsfähigeren Baum zu pflanzen. Bestimmte Management-Praktiken können dazu beitragen, die Auswirkungen von Avocado mit Texas-Wurzelfäule zu minimieren. Viele sind unerschwinglich teuer, aber keine hat sich als sehr effektiv erwiesen. Die Symptome von Avocado-Baumwolle Wurzelfäule zu erkennen kann hilfreich sein. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Symptome von Avocado Cotton Root Rot

Die Symptome der Baumwollwurzelfäule von Avocado zeigen sich im Allgemeinen zuerst während des Sommers, wenn Bodentemperaturen mindestens 82 F. (28 C.) erreichen.

Die ersten Symptome umfassen eine Gelbfärbung der oberen Blätter, gefolgt von einer Welke innerhalb von ein oder zwei Tagen. Innerhalb von weiteren 72 Stunden folgt das Welken der unteren Blätter und am dritten Tag tritt meist eine schwerere, dauerhafte Welke auf.

Bald fallen Blätter und nur noch tote und sterbende Zweige. Es folgt der Tod des gesamten Baumes - der je nach Umweltbedingungen, Boden und Managementpraktiken Monate dauern kann oder plötzlich auftreten kann.

Ein anderes verräterisches Zeichen sind runde Matten aus weißen, schimmeligen Sporen, die sich oft auf dem Boden um tote Bäume bilden. Die Matten verdunkeln sich, um zu bräunen und in ein paar Tagen zu verschwinden.

Baumwollwurzel von Avocado verhindern

Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, Avocado-Baumwolle Wurzelfäule zu behandeln und zu verhindern.

Plant Avocado-Bäume in lockerem, gut durchlässigem Boden und nur zertifizierten krankheitsfreien Avocadobäumen. Pflanzen Sie auch keine Avocado-Bäume (oder andere anfällige Pflanzen), wenn bekannt ist, dass der Boden infiziert ist. Denken Sie daran, dass der Pilz viele Jahre im Boden überleben kann.

Sorgfältig gießen, um das Eindringen von infiziertem Boden und Wasser in nicht infizierte Bereiche zu verhindern. Fügen Sie organische Substanz dem Boden hinzu. Experten glauben, dass organische Substanzen die Aktivität von Mikroorganismen verstärken können, die den Pilz in Schach halten.

Ziehen Sie eine Barriere resistenter Pflanzen um das infizierte Gebiet herum, um die Ausbreitung der Krankheit zu begrenzen. Viele Züchter finden, dass Sorghum eine hochwirksame Barrierepflanze ist. Beachten Sie, dass einheimische Wüstenpflanzen in der Regel resistent oder tolerant gegenüber Baumwurzelfäule sind. Mais ist auch eine Nicht-Wirt-Pflanze, die sich oft in infizierten Böden gut verhält.

Vorherige Artikel:
Sagopalme sind eigentlich keine Palmen, sondern alte Farnpflanzen, die Cycaden genannt werden. Um jedoch ein gesundes Grün zu bleiben, benötigen sie dieselbe Art von Dünger wie echte Palmen. Um mehr über ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfahren und Sagopalmen zu füttern, lesen Sie weiter. Fütterung von Sago Palms Eine Sagopalmenpflanze zu düngen ist nicht zu schwierig. Ihre Sa
Empfohlen
Auf der Suche nach einer geschmeidigen, wohlschmeckenden Tomate, die in den meisten Klimazonen gedeiht? Versuchen Sie, Better Boy Tomaten zu wachsen. Der folgende Artikel enthält alle relevanten Better Boy Tomateninformationen, einschließlich der Anforderungen von Better Boy und der Pflege von Better Boy Tomaten.
Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist. Bester Dünge
Madagaskar oder Rosa Immergrün Pflanze ( Catharantus Roseus ) ist eine spektakuläre Pflanze als Bodendecker oder Trailing Akzent verwendet. Früher bekannt als Vinca rosea , hat diese Sorte nicht die Widerstandsfähigkeit, die ihr Cousin, Vinca minor, erreicht. Die rosige Immergrünpflanze toleriert viele Wachstumsbedingungen, in denen die Jahreszeiten jährlich warm sind und der Boden gut entwässert. Einig
Torpedogras ( Panicum repens ) stammt aus Asien und Afrika und wurde in Nordamerika als Futterpflanze eingeführt. Heute gehören Torpedograsunkräuter zu den häufigsten und lästigsten Schädlingen. Es ist eine hartnäckige Pflanze, die den Boden mit spitzen Rhizomen durchbohrt, die einen Fuß oder mehr in die Erde wachsen lassen. Torped
Eukalyptusbäume sind für ihre große Statur bekannt. Dies kann sie leider in der heimatlichen Landschaft, besonders in windanfälligen Gebieten, zu Gefahren machen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen und Tipps zur Vermeidung von Windschäden durch Eukalyptusbäume. Eukalyptusbäume und Wind Wussten Sie, dass es über 700 Eukalyptusarten gibt? Die mei
Anfänger und erfahrene Gärtner lieben Spirea-Büsche ( Spiraea ) wegen ihrer auffälligen Schönheit, schnellen Wachstumsgeschwindigkeit, Widerstandsfähigkeit und Pflegeleichtigkeit. Spirea Sträucher sind Laubsträucher, die in zwei Kategorien unterteilt werden können: Frühjahrsblüher und Sommerblüher. Die frühli