Cactus Frailea Information: Tipps zur Pflege von Cactus Frailea



Frailea ( Frailea castanea syn. Frailea asterioides ) sind sehr kleine Kakteen, die selten einen Durchmesser von 2 Zoll erreichen. Die Pflanzen sind in Südbrasilien bis nach Nord-Uruguay beheimatet. Diese kleinen Kakteen sind sehr interessant in ihrer Form, aber ihr Lebenszyklus ist noch überraschender. Es gibt mehrere Arten dieser Gattung, die für Heimzüchter zur Verfügung stehen, aber die Pflanzen gelten in ihrem heimischen Lebensraum als bedroht. Erfahren Sie, wie man einen Farilea-Kaktus anbaut und ein interessantes Exemplar zu Ihrer trockenen Gartenkollektion hinzufügt.

Cactus Frailea Informationen

Abgerundete, flache Hügel von vereinzelter bis gelegentlich geteilter Schokolade, lila-brauner oder grünlich-brauner Frailea bilden interessante Kontraste zu anderen Sukkulenten. Diese Gattung ist nach Manuel Fraile benannt, der einst für die Kaktus-Sammlung des US-Landwirtschaftsministeriums verantwortlich war.

Growing cactus Frailea ist nicht schwer und diese kleinen Pflanzen sind Super Starter Pflanzen für den Anfänger Gärtner oder nur für jemanden, der konsequent reist, aber nach Hause zu einem lebendigen Ding kommen will. Frailea Kaktuspflege ist einer der einfacheren Kultivierungsprozesse in der Pflanzenwelt.

Die meisten dieser Pflanzen wachsen als einzelne kleine abgeflachte Kuppeln. Die Stacheln sind extrem klein und entlang der Rippen angeordnet. Der Körper der Pflanze kann von Schokolade bis Rotgrün mit verschiedenen anderen möglichen Farbvariationen reichen. Oft produziert die Pflanze eine fusselige weiße Frucht, die zu einer zerbrechlichen, häutigen Kapsel mit großen Samen trocknet. Diese Frucht ist oft eine Überraschung, da Blumen selten sind und kleistogam sind, was bedeutet, dass sie sich nicht öffnen müssen, um Früchte und Samen zu produzieren.

Wenn Sie Glück haben, eine volle Blüte zu beobachten, wird die Blume größer als der Körper der Pflanze und reich an Schwefel gelb sein. Wachsender Kaktus Frailea ist leicht aus Samen, da die Keimung schnell und zuverlässig ist.

Wie man einen Frailea-Kaktus anbaut

Frailea tritt am besten in voller Sonne auf, aber sei vorsichtig, sie zu nahe an ein südliches Fenster zu stellen, wo das Fleisch brennen kann. Der Ton des Kaktus ist am dunkelsten, wenn er einen ganzen Tag Sonnenlicht genießt.

Dies ist eine kurzlebige Pflanze, die selten 15 Jahre überschreitet, bevor sie wieder stirbt. Hier ist ein lustiges Stück von Kaktus Frailea Informationen. Wenn Pflanzen dort wachsen, wo kein Wasser zur Verfügung steht, haben sie die interessante Fähigkeit, sich im Boden zu verstecken. Sei nicht geschockt, wenn deine Pflanze verschwunden zu sein scheint, da sie einfach unter die Erde zurückgezogen wird, genau wie in der Trockenzeit in ihrer Heimat. Sobald genügend Feuchtigkeit verfügbar ist, schwillt die Pflanze an und ist wieder oben auf dem Boden sichtbar.

Für Cactus Frailea sorgen

Die Pflege von Kaktus Frailea ist ein Balanceakt zwischen ausreichender Feuchtigkeit und Perioden der Bodentrocknung, deshalb ist Wasser die größte Herausforderung in der Frailea Kaktuspflege. Wählen Sie Wasser, das frei von schweren Mineralien ist. Im Sommer einmal pro Woche gut wässern, im Frühling und Herbst nur einmal alle 3 Wochen oder wenn der Boden ziemlich trocken ist. Die Pflanze wächst im Winter nicht und benötigt kein Wasser.

Einmal pro Monat während der Wachstumsperiode verdünntes Kaktuslebensmittel verwenden. Im Sommer können Sie Ihre Innenexemplare nach draußen bringen, aber achten Sie darauf, sie wieder in den Stall zu bringen, bevor es zu kalten Temperaturen kommt.

Repot alle paar Jahre mit einem guten kiesigen Sukkulenten Boden. Pflanzen brauchen selten einen größeren Topf und sind ziemlich zufrieden damit, überfüllt zu sein. Wenn Sie eine Samenschale entdecken, öffnen Sie sie, säen Sie die Samen in einer Wohnung mit Kaktus-Mix und halten Sie sie an einem sonnigen Standort mßig feucht.

Die Leichtigkeit des Wachstums von Kaktus Frailea ist eine willkommene Überraschung und ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Sammlung zu erhöhen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kronenfäule betrifft häufig viele Arten von Pflanzen im Garten, einschließlich Gemüse. Es kann jedoch auch ein Problem mit Bäumen und Sträuchern sein und ist oft schädlich für die Pflanzen. Was genau ist das und wie brichst du die Kronenfäule ab, bevor es zu spät ist? Was ist
Empfohlen
Eine Orange oder Linde kann ein erstaunliches Parfüm für die Nächte auf der Terrasse und Früchte für Getränke bieten, während unterhaltsam, aber wenn Ihr Baum krank wäre, würden Sie wissen, wie Symptome der Zitrusfrucht-Greening-Krankheit zu erkennen? Diese Krankheit ist ein ernstes Problem in allen zitrusproduzierenden Staaten, was dazu führt, dass infizierte Zitrusbäume Symptome entwickeln, die Ernährungsmängel nachahmen, und ungenießbare Früchte, die einen Teil ihrer grünen Färbung behalten. Was ist Citrus-
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Werden deine Pfingstrosenblätter weiß? Es ist wahrscheinlich wegen Mehltau. Echter Mehltau kann viele Pflanzen einschließlich Pfingstrosen beeinflussen. Obwohl diese Pilzkrankheit sie normalerweise nicht tötet, schwächt sie die Pflanze und macht sie anfälliger für Schädlinge oder andere Arten von Krankheiten. Pfings
Portabella-Pilze sind köstliche große Pilze besonders saftig beim Grillen. Sie werden oft anstelle von Hackfleisch für einen leckeren vegetarischen "Burger" verwendet. Ich liebe sie, aber andererseits mache ich keinen Unterschied zwischen Pilzen und liebe sie alle gleichermaßen. Diese Romanze mit Pilzen brachte mich dazu zu denken, "Kann ich Portabellapilze anbauen?&qu
ZZ-Pflanze ist ein langsam wachsender, zuverlässiger Darsteller, der beharrlich loyal ist, auch wenn Sie es schlecht behandeln. Es ist so eine einfache Pflanze, dass es eine gute Idee ist, mehr von ihnen zu schaffen, um sie mit Freunden und Familie zu teilen. Die Vermehrung von ZZ-Pflanzen ist einfach, kann aber neun Monate oder länger dauern.
Klettengewächse sind lästige Pflanzen, die auf Weiden wachsen, entlang von Gräben und Straßenrändern und in vielen anderen gestörten Gebieten in den Vereinigten Staaten. Das Gras ist an seinen großen, ovalen oder dreieckigen "Elefantenohr" -Blättern zu erkennen. Die obere Oberfläche der dunkelgrünen Blätter kann glatt oder behaart sein und die untere Blattoberfläche ist typischerweise wollig und blassgrün. Die Pflanze
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Budworms (aka: Tabakknospenwürmer) sind böse Schädlinge im Rosengarten, da sie die Rosenknospen und -blüten an den Rosenbüschen zerstören. Viele Rosengärtner, die Knospenwürmer auf ihren Rosen finden, fragen sich, wie man sich von den Knospenwürmern befreien kann. Schauen