Kräuter, die im Wasser wurzeln - wie man Kraut-Anlagen im Wasser anbaut



Der Herbstfrost signalisiert das Ende des Gartens für das Jahr, sowie das Ende der frisch gepflanzten Kräuter, die aus dem Freien gepflückt und zu Speisen und Tees gebracht werden. Kreative Gärtner fragen: "Kannst du Kräuter im Wasser anbauen?"

Anstatt sich mit Blumenerde und Pflanzgefäßen zu beschäftigen, warum nicht ein paar Kräuter finden, die im Wasser wachsen können, und eine Reihe attraktiver Vasen auf Ihrer Fensterbank aufstellen? Stängel von mehrjährigen Kräutern werden Wurzeln in Gläsern oder Gläsern mit klarem Wasser bilden, die zu Ihrer Küche Dekoration hinzufügen sowie neue Blätter und Knospen für den Einsatz in frischen Speisen durch die kalten Wintermonate produzieren.

Kräuter, die im Wasser wurzeln

Kräuter, die in Wasser wurzeln und durch die Wintermonate wachsen, sind mehrjährige Kräuter. Einjährige Kräuter sind von Natur aus dazu bestimmt, eine Saison zu züchten, Samen zu produzieren und dann zu sterben. Stauden werden immer wieder zurückkommen und mehr Blätter produzieren, solange Sie die älteren Blätter abschneiden, wenn sie ausgewachsen sind.

Einige der einfachsten und beliebtesten Kräuter in Wasser gewachsen sind:

  • Salbei
  • Stevia
  • Thymian
  • Minze
  • Basilikum
  • Oregano
  • Zitronenmelisse

Die Grundregel ist, wenn Sie es verwenden möchten und es eine Staude ist, wird es wahrscheinlich in Wasser im Winter wachsen.

Wie Krautpflanzen in Wasser wachsen

Dieses Projekt ist so einfach, dass Sie Ihren Kindern beibringen können, Kräuterpflanzen im Wasser zu züchten und dies als Bildungsunterhalt zu nutzen. Beginnen Sie mit Stängeln von Kräuterpflanzen aus Ihrem Garten oder sogar mit ein paar mehrjährigen Kräutern aus dem Lebensmittelgeschäft. Clip-Stiele etwa 6 cm lang und entfernen Sie die Blätter von den unteren 4 Zoll der Stiele. Wenn Sie Kräuter aus dem Supermarkt verwenden, schneiden Sie den Boden jedes Stängels ab, damit er das meiste Wasser aufnehmen kann.

Füllen Sie ein großes Glas oder Glas mit klarem Wasser aus dem Wasserhahn oder der Flasche, vermeiden Sie jedoch destilliertes Wasser. Beim Destillieren werden einige essentielle Mineralien entfernt, die das Wachstum der Kräuter ermöglichen. Wenn Sie einen Klarglasbehälter verwenden, müssen Sie das Wasser häufiger wechseln, da sich Algen in einem Klarglas schneller bilden. Opakes Glas ist am besten. Wenn Sie entschlossen sind, das gut aussehende klare Glas zu verwenden, Klebeband-Bau-Papier auf einer Seite des Glases, um Sonnenlicht aus dem Wasser zu halten.

Kräuter, die im Wasser wurzeln, tun dies zum Teil, indem sie Feuchtigkeit durch die Unterseite des Stiels absorbieren, also klemmen Sie jedes Stielende in einem Winkel ein, um die Fläche für den Stiel zu vergrößern. Legen Sie die Kräuterstängel in die mit Wasser gefüllten Gläser und stellen Sie sie an einen Ort, an dem sie jeden Tag mindestens sechs Stunden Sonnenlicht bekommen.

Wachsende Kräuter in Wasser geben Ihnen eine kleine, aber stetige Versorgung durch den Winter. Clip jedes Blatt, wie es zu voller Größe wächst. Dies wird den Stamm ermutigen, mehr Blätter an der Spitze zu produzieren. Der Stamm wird auf diese Weise monatelang wachsen, lange genug, um Ihre Küche in frischen Kräutern zu halten, bis die nächste Pflanzengeneration im Frühling wächst.

Vorherige Artikel:
Nachtschattengewächse sind oft das Opfer von Tomatenfleckenwelke. Kartoffeln und Tomaten sind zwei der am stärksten von dem Virus getroffenen. Bei Kartoffelfleckenkrankheit kann das Virus nicht nur die Ernte ruinieren, sondern kann auch durch Samen an nachfolgende Generationen weitergegeben werden.
Empfohlen
Wenn Sie Spinat lieben, aber die Pflanze neigt dazu, schnell in Ihrer Region zu verschmelzen, versuchen Sie orach Pflanzen zu wachsen. Was ist orach? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man orach und andere orach-Pflanzen-Informationen und Pflege anbaut. Was ist Orach? Orach ist eine saisonale Alternative zu Spinat, die weniger wahrscheinlich ist
Orangenminze ( Mentha piperita citrata ) ist eine Minzhybride, die für ihren starken, angenehmen Zitrusgeschmack und -aroma bekannt ist. Es ist für seine kulinarischen Anwendungen sowohl für das Kochen als auch für Getränke geschätzt. Zusätzlich zu seiner Nützlichkeit in der Küche ist sein Duft eine gute Wahl für Gartenbordüren, wo seine Ranken leicht durch den Fußverkehr gequetscht werden können und seinen Duft in die Luft abgeben. Lesen Sie w
Mesquite-Bäume sind harte Wüstenbäume, die besonders im Xeriscaping beliebt sind. Sie sind vor allem wegen ihres unverwechselbaren Geschmacks und Geruchs bekannt, der in Grills verwendet wird. Sie sind auch für ihre attraktiven Samenhülsen und interessante Verzweigungen bekannt. Aber wie behandeln Sie Ihren Mesquite-Baum im Winter? Les
Pappelknospen-Gallmilben sind winzige Mitglieder der Familie der Eriophytenmilben, ungefähr 0, 2 mm. lange. Obwohl sie mikroskopisch sind, können sie Insekten wie Pappeln, Pappeln und Espen erhebliche ästhetische Schäden zufügen. Wenn Sie diese Pappel Baum Schädlinge haben, werden Sie sich über Verfahren zur Beseitigung von Eriophyidmilben auf Pappeln informieren wollen. Insek
Viele unserer schönsten Gartenpflanzen tragen das Stigma, das Wort "Unkraut" in ihrem Namen enthalten zu haben. Sneezeweed wurde mit einem doppelten Schlag getroffen, indem das Wort "Gras" mit einem Hinweis auf Frühlingsallergien und Heuschnupfen kombiniert wurde. Glücklicherweise ist Sonnenbraut kein Unkraut, und ein Garten voller blühender Sonnenbraut lässt Sie nicht niesen. Las
Orchideen haben den Ruf, schwer zu wachsen, aber sie sind genau wie andere Pflanzen. Wenn Sie ihnen das richtige Pflanzmedium, Feuchtigkeit und Licht geben, gedeihen sie unter Ihrer Obhut. Die Probleme beginnen, wenn Sie Orchideen wie jede andere Zimmerpflanze behandeln. Der schnellste Weg, eine Orchideenpflanze zu töten, ist, sie in normale Blumenerde zu verpflanzen.