Astilbe wird nicht blühen: Gründe für Astilbe Blooming nicht



Astilbe ist eine der beliebtesten Zierpflanzen Amerikas, und das aus gutem Grund. Diese winterharte Staude produziert Massen von Blüten, die von spitzen, farnartigen Blättern umgeben sind. Astilbe ist in der Regel ein zuverlässiger Bloomer, aber wenn Ihr Astilbe nicht blühen wird, gibt es mehrere mögliche Ursachen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum ein Astilbe aufhört zu blühen.

Warum blüht mein Astilbe nicht?

Sie wundern sich vielleicht, wie man astilbe blüht, besonders wenn Sie bemerken, dass Ihrs nicht wie vorher blüht. Hier sind die häufigsten Gründe für Blooming-Probleme und wie sie zu beheben sind:

Boden und Feuchtigkeit - Obwohl Astilbe organischen, gut durchlässigen, sauren Boden bevorzugt, ist es wichtig, dass die Pflanze relativ feuchtigkeitshaltend ist. Der Boden darf nicht knochentrocken sein und muss bei heißem, trockenem Wetter häufiger bewässert werden. Vermeiden Sie häufige, flache Bewässerung, die jedoch schwache, flache Wurzeln produziert. In der Regel ist eine tiefe Bewässerung pro Woche ausreichend. Eine Schicht Mulch hilft, die Wurzeln gleichmäßig feucht zu halten. Tauschen Sie den Mulch aus, wenn er sich zersetzt oder wegbläst.

Sonnenlicht - Während Astilbe normalerweise moderates Sonnenlicht verträgt, schneiden die meisten Astilbe-Sorten am besten im Schatten ab. Wenn Ihre Pflanze in vollem Sonnenlicht steht, sollten Sie Schatten spenden (besonders an heißen Nachmittagen) oder die Pflanze an einen geeigneteren Ort bringen. Denken Sie auch daran, dass die Bepflanzung von Astilben in hellem Sonnenlicht eine häufigere Bewässerung erfordert.

Dünger - Astilbe Pflanzen sind schwere Futter und können nicht ohne ausreichende Ernährung blühen; Dies ist ein häufiger Grund für einen Astilbe, der nicht blüht. Geben Sie im Frühjahr einen langsam freisetzenden Dünger mit einem Verhältnis von 3-1-2, und füttern Sie die Pflanze dann mit einem Stickstoffdünger, wenn die Pflanze im Spätsommer oder frühen Herbst die Knospen setzt. Wenn möglich, den Boden regelmäßig mit Kompost oder gut verfaultem Mist ausbessern.

Wartung - Astilbe profitiert von der Teilung, wenn die Pflanze mindestens drei Jahre alt ist. Obwohl Astilbe in der Regel nicht viel Beschneiden benötigt, hilft das Entfernen von Blüten und Blütenstielen während der Blütezeit, die Pflanze sauber zu halten. Dies ist jedoch keine Voraussetzung, und im Gegensatz zu vielen blühenden Pflanzen fördert Deadheading nicht mehr Blüten. Wenn Sie das Aussehen der Stängel und Samenkapseln mögen, können Sie sie bis zum Frühling freilassen.

Vorherige Artikel:
Seesternkakteen ( Stapelia grandiflora ) werden auch morbider als Aasblume bezeichnet. Diese stinkenden, aber spektakulären Pflanzen haben ähnliche Eigenschaften wie die fleischfressende Familie, da sie eine insektenanziehende Flora besitzen (aber nicht fleischfressend sind), deren Größe von einigen Zentimetern hoch bis zu Pflanzen reicht, die 12-Zoll breite Blüten tragen. Die
Empfohlen
Du hast von Kürbissen gehört, aber was ist eine Kürbisasche? Es ist ein ziemlich seltener einheimischer Baum, der ein Verwandter der weißen Esche ist. Kürbis Esche Pflege ist schwierig wegen der Auswirkungen eines bestimmten Schädlings. Denkst du an Kürbis Eschen zu wachsen? Lesen Sie weiter für mehr Kürbisasche Informationen, da dies nicht so eine großartige Idee sein kann. Was ist
Der Anbau von Kartoffeln birgt vor allem für den beginnenden Gärtner Rätsel und Überraschungen. Selbst wenn Ihre Kartoffelernte perfekt aussieht, können die Knollen innere Defekte aufweisen, die sie als krank erscheinen lassen. Hohles Herz in Kartoffeln ist ein häufiges Problem, das durch abwechselnde Perioden von langsamem und schnellem Wachstum verursacht wird. Lese
Grow-Bags sind eine interessante und beliebte Alternative zum In-Ground-Gardening. Sie können drinnen gestartet und ausgefahren werden, mit dem wechselnden Licht neu positioniert werden und absolut überall platziert werden. Wenn der Boden in Ihrem Garten schlecht oder gar nicht vorhanden ist, sind Grow-Bags eine gute Wahl.
Trauerschierling ( Tsuga canadensis 'Pendula'), auch bekannt als Kanadischer Hemlock, ist ein attraktiver immergrüner Baum mit einer anmutigen, weinenden Form. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie in Ihrem Garten einen weinenden Hemlock pflanzen. Weeping Hemlock Wachsen Für Gärtner gibt es eine Reihe von Schierlingssorten, die alle zusammen als "Pendula" bekannt sind. S
Manchmal muss man schnell einen Sichtschutz einrichten. Egal, ob du gerade einen Zaun gebaut hast, den die Nachbarn für unansehnlich halten oder dein Nachbar hat gerade einen Schrein für Aliens gebaut, manchmal brauchst du nur Pflanzen, die schnell wachsen und die Sicht blockieren können. Ihnen stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, wenn Sie sich fragen, was Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre benötigen. Pflan
Soursop ( Annona muricata ) hat seinen Platz unter einer einzigartigen Pflanzenfamilie, Annonaceae, deren Mitglieder die Cherimoya, Pudding Apfel und Zucker Apfel oder Pinha gehören. Saurierbäume tragen merkwürdig aussehende Früchte und sind in tropischen Regionen Amerikas beheimatet. Aber was ist saures Wasser und wie wächst man diesen exotischen Baum? Was