Wie man eine Eis-Anlage und purpurrote Eis-Pflanzenpflege anbaut



Auf der Suche nach einer trockenheitstoleranten, aber schönen Blume, um eine lästige trockene Gegend in Ihrem Garten zu füllen? Vielleicht möchten Sie versuchen, Eispflanzen zu pflanzen. Die Blüten der Eispflanzen geben den trockeneren Teilen Ihres Gartens einen hellen Farbtupfer und die Pflege der Eispflanzen ist einfach. Lesen Sie weiter, um mehr über diese hübschen Pflanzen zu erfahren und wie man eine Eispflanze in Ihrem Garten anbaut.

Informationen über die Hardy Ice Plant

Hardy Ice Pflanze ( Delosperma ) ist eine saftige, mehrjährige Bodendecker mit Daisy-ähnlichen Blüten. Die Eispflanze wird nicht als Eispflanze bezeichnet, weil sie kalthart ist, sondern weil die Blüten und Blätter wie von Frost oder Eiskristallen bedeckt zu schimmern scheinen. Die Pflanzen werden etwa 3 bis 6 Zoll groß und 2 bis 4 Fuß breit.

Eisblumen wachsen in USDA-Klimazonen 5-9 und blühen den größten Teil des Sommers und Herbsts. Ihr Laub ist meist immergrün und bildet dadurch eine ganzjährige Bodenbedeckung. Während die Pflanze immergrün ist, wird sie im Winter oft abgestorben sein.

Einige beliebte Sorten von Eispflanzen sind:

  • Coopers Eispflanze ( Delosperma cooperi ) - Diese purpurrote Eispflanze ist die häufigste Sorte
  • Hardy gelb ( Delosperma brunnthaleri ) - Diese Art besteht aus schönen gelben Blüten
  • Starburst ( Delosperma floribundum ) - Eine Eispflanzensorte mit rosa Blüten und einer weißen Mitte
  • Hardy weiß ( Delosperma herbeau ) - Eine weiß blühende Art, die außergewöhnliche Schönheit bietet

Wie man eine Eispflanze anbaut

Eispflanzen bevorzugen volle Sonne, können aber im Garten etwas Schatten spenden.

Da Eispflanzen Sukkulenten sind, vertragen sie keine feuchten Böden, obwohl sie in armen Böden gut funktionieren. In der Tat kann feuchter Boden, besonders in den Wintermonaten, die Pflanzen töten. In Gebieten, in denen der Boden durchgehend trocken bleibt, kann diese Pflanze invasiv werden, daher ist es am besten, dies beim Pflanzen zu berücksichtigen.

Die Eispflanze kann durch Teilung, Stecklinge oder Samen vermehrt werden. Wenn man sich durch Teilung fortpflanzt, ist es am besten, die Pflanzen im Frühling zu teilen. Stecklinge können jederzeit im Frühling, Sommer oder Herbst entnommen werden. Wenn Sie mit Samen gezüchtet werden, streuen Sie die Samen auf die Oberfläche des Bodens und bedecken Sie sie nicht, da sie Licht benötigen, um zu keimen.

Pflege von Eispflanzen

Sobald sie etabliert sind, benötigen Eispflanzen wenig Wartung. Als Sukkulenten brauchen sie sehr wenig Wasser und gedeihen in dürreähnlichen Bedingungen. Außerdem brauchen diese Pflanzen wenig bis gar keine Düngung. Pflanzen Sie einfach Ihre Eisblumen und beobachten Sie, wie sie wachsen!

Vorherige Artikel:
Magst du Tapiokapudding? Haben Sie sich jemals gefragt, wo Tapioka herkommt? Persönlich bin ich überhaupt kein Fan von Tapioka, aber ich kann Ihnen sagen, dass Tapioka eine Stärke ist, die aus der Wurzel einer Pflanze gewonnen wird, die als Cassava oder Yuca ( Manihot esculenta ) bekannt ist, oder einfach Tapioka-Pflanze. I
Empfohlen
Selbstbewässernde Töpfe sind in einer Reihe von Geschäften und Online-Händlern erhältlich. Sie können auch Ihre eigenen mit Materialien so einfach wie zwei Fünf-Gallonen-Eimer, ein Stück Bildschirm und eine Länge der Schläuche bauen. Da sie Wasser sparen, indem sie den Wasserverbrauch präzise steuern, sind sie große Behälter für Dürre. Diese pflegel
Das majestätische fächerartige Laub und die kranfarbenen Blüten machen den Paradiesvogel zu einer herausragenden Pflanze. Ist Paradiesvogel kalthart? Die meisten Sorten sind für USDA-Zonen 10 bis 12 und manchmal Zone 9 mit Schutz geeignet. Es ist wichtig, die Pflanze in einem geeigneten lokalen Pflanzort für die beste Paradiesvogel-Winterpflege zu platzieren. Par
Der Anbau eines Gemüsegartens ist ein lohnendes und unterhaltsames Projekt, aber es ist unwahrscheinlich, dass er frei von einem oder mehreren gewöhnlichen vegetarischen Problemen ist. Versuchen Sie, wie Sie vielleicht, Ihr Garten wird wahrscheinlich mit einer beliebigen Anzahl von Gemüsegarten Schädlingen oder Pflanzenkrankheiten behaftet sein. Ge
Wachsende Korallenerbsenreben ( Hardenbergia violacea ) sind in Australien heimisch und werden auch als false sarsaparilla oder purpurne Korallenerbse bezeichnet. Ein Mitglied der Fabaceae-Familie, Hardenbergia Coral Pea Informationen umfasst drei Arten in Australien mit einem Wachstumsgebiet von Queensland nach Tasmanien
Die meisten Gärtner mit Magnolien können kaum darauf warten, dass die prächtigen Blüten im Frühjahr das Baumkronendach füllen. Wenn sich die Knospen einer Magnolie nicht öffnen, ist das sehr enttäuschend. Was passiert, wenn Magnolienknospen sich nicht öffnen? Lesen Sie weiter für Informationen über die wahrscheinlichsten Ursachen des Problems sowie Tipps, wie man eine Magnolie zum Blühen bringt. Über gesch
Für äußersten Charme und Laune können wenige Pflanzen Senecio peregrinus schlagen. Der allgemeine Name ist Delphin Pflanze und ist eine sehr treffende Beschreibung dieser liebenswert Sukkulente. Was sind Delfinpflanzen? Diese Sukkulenten entwickeln Blätter, die im wahrsten Sinne des Wortes wie winzige springende Delfine aussehen. Der