Wie Hostas in Containern wachsen



Von: Sandra O'Hare

Hostas machen eine schöne Schatten Gartenpflanze, aber es gibt keinen Grund, dass diese robusten und vielseitigen Laubpflanzen versteckt in Ihrem Schattengarten bleiben müssen. Hostas werden auch in Containern gedeihen und wunderschön aussehen, wenn sie eine schattige Terrasse oder Veranda betonen. Auch wenn Sie ernsthafte Probleme mit Nacktschnecken in Ihrem Garten haben, kann Container Gartenarbeit mit Ihren Hostas die Antwort sein.

Wie Hosta Pflanzen in Containern Pflanzen

So pflanzen Sie Ihre Hostas in Containern:

  1. Füllen Sie die Basis des Topfes, den Sie gewählt haben, mit Steinen zur Entwässerung. Ein oder zwei Zoll genügen.
  2. Füllen Sie den Topf mit Ihrer Auswahl an Bodenmischung. Füllen Sie es jedoch noch nicht vollständig aus.
  3. Eine Handvoll Düngemittel mit langsamer Freisetzung in den Behälter geben.
  4. Fügen Sie dem Dünger ein wenig Erde hinzu, mischen Sie es gut durch und legen Sie die Hosta darauf.
  5. Entfernen Sie die Hosta aus ihrem wachsenden Topf und gabel Sie über den Wurzelballen, um die Wurzeln zu befreien. Dies wird der Pflanze helfen, sich schnell in dem neuen Behälter zu etablieren, wird aber die Wurzeln nicht beschädigen.
  6. Die Hosta im Topf zentrieren und den Behälter mit mehr Erde füllen.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie die Pflanze sorgfältig gießen.
  8. Abschließend die Oberfläche des Behälters mit einer dicken Schicht kleiner Kieselsteine ​​bedecken. Dies stoppt jegliche Schnecken und hilft dabei, die Wurzeln Ihres Hostas kühl zu halten. Es wird auch verhindern, dass der Boden schnell trocknet.

Denken Sie daran, dass Hostas in Containern regelmäßig Wasser brauchen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie unter dem Blätterdach und um die Kronen wässern. Übermäßige Benetzung kann die Blätter markieren. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der Behälter, in den Sie Ihre Hostas pflanzen, eine gute Drainage hat. Dies ist wichtig, um zu verhindern, dass Wurzelfäule entsteht.

Sie können ein paar andere Schatten liebende Blumen und Pflanzen auch einstecken. Hostas machen eine wunderbare Kulisse, um die Farben der Blumen zum Knallen zu bringen. Auch alleine können Hostas helfen, einem schattigen, aber erdlosen Gebiet in Ihrem Garten ein tropisches Gefühl zu verleihen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Pflanze Isländische Mohnblume ( Papaver nudicaule ) bietet auffällige Blüten im späten Frühling und frühen Sommer. Wachsende Island Mohnblumen im Frühling Bett ist eine gute Möglichkeit, zarte Blätter und lang anhaltende Blumen in die Region hinzuzufügen. Wenn sie
Empfohlen
Thymian-Pflanzen, wie die meisten holzigen Kräuter, eignen sich am besten, wenn sie regelmäßig geschnitten werden. Die Zeit zu nehmen, Thymian zu trimmen, schafft nicht nur eine schöner aussehende Pflanze, sondern hilft auch, die Menge zu verbessern, die Sie von der Pflanze ernten können. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Thymian geschnitten wird, damit er für Sie am besten wächst. Wann
Heidelbeeren sind in letzter Zeit viel in den Gesundheitsnachrichten gewesen. Auch viele Gärtner sind voll von Antioxidantien und schmackhaft und fragen sich, ob sie in ihrem eigenen Garten Blaubeerbüsche wachsen lassen wollen. Die Bepflanzung von Blaubeerbüschen in Ihrem Garten ist mit etwas Vorbereitung möglich. Wi
Bluebell Creeper ( Billardiera heterophylla früher Sollya heterophylla ) ist eine bekannte Pflanze in Westaustralien. Es ist kletternd, immergrüne Pflanze, die in anderen warmen Regionen invasiv werden kann. Wenn es sorgfältig gehandhabt wird, ist die Pflanze eine schöne Ergänzung als Unterholz Pflanze mit guter Frosttoleranz einmal etabliert. Wär
Etwa im Februar und März streiften Gärtner im Winter um ihr Haus herum und suchen nach neuen Pflanzen. Eine der ersten Pflanzen, die etwas Laub ausstechen und schnell blühen, ist der Krokus. Ihre becherförmigen Blüten signalisieren wärmere Temperaturen und versprechen eine reiche Saison. Die Krokus-Winterblüte findet in gemäßigten Regionen statt. Es ist
Was ist eine japanische Anemonenpflanze? Japanische Anemone ( Anemone hupehensis ) ist eine große, stattliche Staude, die glänzendes Laub und große, untertassenförmige Blüten in Schattierungen von reinem Weiß bis zu cremigem Rosa mit einem grünen Knopf in der Mitte hervorbringt. Suchen Sie nach Blüten im Sommer und Herbst, oft bis zum ersten Frost. Japani
In der Landschaft platzierte Rasenornamente können ein Gefühl von Eleganz und Wärme erzeugen, und ein paar Gnome oder süße Tiere können Besucher und Passanten erfreuen und unterhalten. So verlockend es auch sein mag, Rasenschmuck und Gartenkunst zu ergattern, die heutzutage in Gartencentern so reichlich und billig ist, kann der Effekt genau das Gegenteil dessen sein, auf das Sie hoffen. Wenn