Wie man Erbsen wächst: Anforderungen für wachsende Erbsen



Von Kathehe Mierzejewski

Es ist wieder diese Jahreszeit, und wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Garten zu gründen, fragen Sie sich vielleicht: "Wie kann ich Erbsen anbauen?" Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Erbsen anbaut, denken Sie darüber nach, welche Erbsen Sie anbauen wollen . Es gibt mehrere Sorten, und sie werden für verschiedene Dinge verwendet.

Es gibt Ihre regelmäßigen Gartenerbsen ( Pisum sativum ), die entweder roh in Salaten oder allein sind. Es gibt Erbsen ( Pisum sativum var. Macrocarpon ), die eigentlich als Spalterbsen verwendet werden, und dann gibt es Erbsen ( Pisum sativum var. Saccharatum ), die Erbsenschoten, die Sie in einer Pfanne verwenden.

Wie man Erbsen anbaut

Sie könnten sich fragen, wann man Erbsen anpflanzt. Am besten starten Sie sie im Freien. Die Anforderungen an Erbsen sind etwas weniger streng als bei anderen Gemüsearten, da sie ein kühleres, gemäßigtes Klima genießen. Stellen Sie sicher, dass der Boden mindestens 45 F. (7 ° C) beträgt, bevor Sie Samen oder Pflanzen in den Boden einbringen. Sie mögen auch feuchte Erde, also sicher sein, dass der Boden feucht und gut drainiert ist.

Es gibt Anforderungen für den Anbau von Erbsen, die auch etwas hitzetoleranter sind. Wenn Sie Erbsen pflanzen, die die Hitze vertragen, warten Sie bis Mitte bis Spätsommer, um sie zu starten, damit Sie sie alle im Herbst genießen können.

Wenn Sie Ihre Erbsen in den Boden pflanzen, starten Sie die Samen 1 bis 1 1/2 Zoll tief und 1 Zoll auseinander. Platziere deine Reihen 18 Zoll auseinander. Düngen Sie den Boden zur Pflanzzeit. Wenn Sie über Pflanzenpflege nachdenken, denken Sie daran, dass Erbsen wieder Dünger sind, nachdem Sie die erste Ernte ausgewählt haben.

Denken Sie auch daran, dass, wenn Sie Erbsen anbauen, halten Sie die Erde feucht und achten Sie darauf, die Pflanzen während der trockeneren Jahreszeit des Sommers zu gießen.

Gartenerbsen werden gepflückt, wenn die Hülsen schön und geschwollen sind. Dies bedeutet, dass die Erbsen darin perfekt sein werden. Andere Arten von Erbsen können alle ein bis drei Tage geerntet werden und sind reif genug, wenn ihre Körper wie grüne Bohnen schnappen.

Die Anforderungen für den Anbau von Erbsen sind einfach, auf die Pflanzenpflege zu achten. Wenn Sie auf Pflanzenpflege achten, werden Erbsen gut in Ihrem Garten und Sie können eine Ernte von Erbsen den Großteil des Sommers und bis spät in den Herbst haben.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Spitzenpflanze der Königin Anne, die auch als wilde Karotte bekannt ist, ist ein Wildblumen-Kraut, das in vielen Teilen der USA gefunden wurde, aber ursprünglich aus Europa stammte. Während die Pflanze an den meisten Orten heute als invasives Unkraut gilt , kann sie in einem Wildblumengarten eine attraktive Bereicherung darstellen. H
Empfohlen
Cosmos ist eine auffällige einjährige Pflanze, die zur Familie der Compositae gehört. Zwei jährliche Arten, Cosmos sulphureus und Cosmos bipinnatus , sind die am häufigsten im Hausgarten gesehenen. Die zwei Arten haben unterschiedliche Blattfarbe und Blütenstruktur. Die Blätter des C. sulphureus sind lang, mit schmalen Lappen. Die B
Kleine Palmen sind eine ausgezeichnete und vielseitige Ergänzung zu einem Garten. Miniaturpalmen werden im Allgemeinen als unter 20 Fuß groß definiert, was in Bezug auf Palmen wirklich ziemlich kurz ist. Innerhalb dieser Kategorie gibt es zwei Arten von Palmen: kleiner Baum und buschig. Jeder hat seinen eigenen Nutzen und kommt in vielen Varianten. L
Es gibt unzählige Arten von Blumenzwiebeln mit verschiedenen Jahreszeiten, in denen sie blühen. Das bedeutet, dass Ihr Garten fast ganzjährig ein Augenschmaus sein kann. Bei der Pflanzung der Zwiebeln in der Zone 7 ist das Timing wichtig, ebenso der Winterschutz. Zone 7 ist eine relativ milde Region, aber die Temperaturen können gelegentlich auf -18 ° C steigen, ein Grad, der einige Glühbirnen beschädigen kann. Einig
Aloe ist nicht nur eine schöne Sukkulente, sondern auch eine ausgezeichnete natürliche Medizin, um das Haus zu haben. Es wird allgemein als eine Zimmerpflanze angebaut, aber ein paar glückliche Zonen können sie das ganze Jahr draußen wachsen lassen. Einige Sorten haben eine Kältetoleranz unter 32 F. (0 C
Hast du jemals diese gemischten Beutel mit ungeschälten Nüssen? Wenn ja, dann sind Sie wahrscheinlich mit Paranüssen vertraut, die eigentlich gar nicht botanisch als Nüsse gelten. Was sind Paranüsse dann und welche anderen Paranussbauminfos können wir ausgraben? Was sind Paranüsse? Paranussbäume ( Bertholletia excelsa ) sind die einzigen Arten in der monotypischen Gattung Bertholletia , benannt nach dem französischen Chemiker Claude Louis Berthollet. Sie sin
Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die S