Wie man Erbsen wächst: Anforderungen für wachsende Erbsen



Von Kathehe Mierzejewski

Es ist wieder diese Jahreszeit, und wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Garten zu gründen, fragen Sie sich vielleicht: "Wie kann ich Erbsen anbauen?" Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Erbsen anbaut, denken Sie darüber nach, welche Erbsen Sie anbauen wollen . Es gibt mehrere Sorten, und sie werden für verschiedene Dinge verwendet.

Es gibt Ihre regelmäßigen Gartenerbsen ( Pisum sativum ), die entweder roh in Salaten oder allein sind. Es gibt Erbsen ( Pisum sativum var. Macrocarpon ), die eigentlich als Spalterbsen verwendet werden, und dann gibt es Erbsen ( Pisum sativum var. Saccharatum ), die Erbsenschoten, die Sie in einer Pfanne verwenden.

Wie man Erbsen anbaut

Sie könnten sich fragen, wann man Erbsen anpflanzt. Am besten starten Sie sie im Freien. Die Anforderungen an Erbsen sind etwas weniger streng als bei anderen Gemüsearten, da sie ein kühleres, gemäßigtes Klima genießen. Stellen Sie sicher, dass der Boden mindestens 45 F. (7 ° C) beträgt, bevor Sie Samen oder Pflanzen in den Boden einbringen. Sie mögen auch feuchte Erde, also sicher sein, dass der Boden feucht und gut drainiert ist.

Es gibt Anforderungen für den Anbau von Erbsen, die auch etwas hitzetoleranter sind. Wenn Sie Erbsen pflanzen, die die Hitze vertragen, warten Sie bis Mitte bis Spätsommer, um sie zu starten, damit Sie sie alle im Herbst genießen können.

Wenn Sie Ihre Erbsen in den Boden pflanzen, starten Sie die Samen 1 bis 1 1/2 Zoll tief und 1 Zoll auseinander. Platziere deine Reihen 18 Zoll auseinander. Düngen Sie den Boden zur Pflanzzeit. Wenn Sie über Pflanzenpflege nachdenken, denken Sie daran, dass Erbsen wieder Dünger sind, nachdem Sie die erste Ernte ausgewählt haben.

Denken Sie auch daran, dass, wenn Sie Erbsen anbauen, halten Sie die Erde feucht und achten Sie darauf, die Pflanzen während der trockeneren Jahreszeit des Sommers zu gießen.

Gartenerbsen werden gepflückt, wenn die Hülsen schön und geschwollen sind. Dies bedeutet, dass die Erbsen darin perfekt sein werden. Andere Arten von Erbsen können alle ein bis drei Tage geerntet werden und sind reif genug, wenn ihre Körper wie grüne Bohnen schnappen.

Die Anforderungen für den Anbau von Erbsen sind einfach, auf die Pflanzenpflege zu achten. Wenn Sie auf Pflanzenpflege achten, werden Erbsen gut in Ihrem Garten und Sie können eine Ernte von Erbsen den Großteil des Sommers und bis spät in den Herbst haben.

Vorherige Artikel:
Wir sind alle vertraut mit Krokusblüten, diesen verlässlichen, frühlingshaften Favoriten, die den Boden mit hellen Juwelentönen übersäen. Sie können jedoch auch weniger vertraute, im Herbst blühende Krokuspflanzen pflanzen, um einen hellen Funken in den Garten zu bringen, nachdem die meisten anderen Pflanzen für die Jahreszeit geblüht haben. Krokus P
Empfohlen
Minzen sind aromatische Gartenpflanzen, die so viele kulinarische und medizinische Anwendungen haben; Jeder liebt sie. Es gibt so viele Geschmacksrichtungen wie Eis. Zu den Sorten gehören Schokolade, Bananen, Äpfel, Grüne Minze, Pfefferminz, Orange, Ingwer und die allseits beliebten Lavendel-Minze-Pflanzen. M
Wenige Gartenpflanzen wachsen schneller oder höher als der Thuja Green Giant. Dieser enorme und kräftige Immergrün schießt schnell. Thuja Green Giant Pflanzen ragen schnell über Ihnen und werden in ein paar Jahren höher als Ihr Haus wachsen. Für weitere Informationen über Thuja Green Giant Pflanzen, auch Green Giant Arborvitae genannt, lesen Sie weiter. Über T
Boysenberry ist eine pflegeleichte Pflanze, die trocken und kälteresistent ist. Es fehlen die Dornen, die auf anderen Weinbergbeeren gefunden werden, aber ist ebenso nahrhaft - reich an Antioxidantien und reich an Ballaststoffen und Vitamin C. Obwohl sie relativ wartungsarm sind, können Jungenfruchtschädlinge immer noch ein Problem sein. A
Was sind Hydrophyten? Im Allgemeinen sind Hydrophyten (Hydrophyt-Pflanzen) Pflanzen, die angepasst sind, in sauerstoffbelasteten Gewässern zu überleben. Hydrophyten Fakten: Feuchtgebiet Info Hydrophytische Pflanzen haben mehrere Anpassungen, die es ihnen ermöglichen, im Wasser zu überleben. Zum Beispiel sind Seerosen und Lotus durch flache Wurzeln im Boden verankert. Di
Es gibt nichts, das so enttäuschend ist, als eine neue Pflanze in den Garten zu pflanzen, nur um durch Schädlinge oder Krankheit zu versagen. Häufige Krankheiten wie Tomatenfäule oder Maisfäule können Gärtner oft davon abhalten, diese Pflanzen wieder anzubauen. Wir nehmen diese Krankheiten als persönliche Fehler, aber in Wirklichkeit erleben selbst erfahrene kommerzielle Landwirte diese Probleme. Stänge
Vor Jahren, bevor die Pflanzen für den Profit zu einem Geschäft gemacht wurden, wusste jede Hausfrau, wie man wandernde jüdische Zimmerpflanzen anbaute. Die Gärtner teilten sich mit ihren Nachbarn und Freunden Stecklinge aus ihrer wandernden Jüdischen Zimmerpflanze ( Tradescantia pallid ), und wie die Juden vor langer Zeit reiste die wandernde jüdische Zimmerpflanze von Ort zu Ort. Basi