Ocotillo Care: Tipps zum Pflanzen von Ocotillo im Garten



Die Ocotillo-Pflanze ( Fouquieria splendens ) ist ein Wüstenstrauch, der auf peitschenartigen Stöcken ein Schauspiel von leuchtend rosa Blüten erzeugt. Es wird oft Ocotillo Kaktus genannt, ist aber nicht wirklich ein Kaktus, obwohl er unter ähnlichen Bedingungen wächst. Die Pflanze stammt aus den Sonoron- und Chihuahuan-Wüsten. Die Stöcke können in der Natur bis zu 20 Fuß lang werden, werden aber eher 6 bis 10 Fuß kultiviert. Ocotillo eignet sich für Xeriscapes, Steingärten und warme Klimabehälter.

Ocotillo wächst

Ocotillo bietet architektonisches Interesse und fantastische Farbdarstellungen von leuchtend roten bis rosa Blüten. Die Ocotillo-Pflanze ist eine Sukkulente mit guter Trockentoleranz, sobald sie etabliert ist, und einer Kältebeständigkeit von 10 ° F (-12 ° C). Wachsende Ocotillo erfordert eine gut durchlässige Erde in voller Sonne. Ocotillo-Pflanze neigt dazu, ihre Blätter zu verlieren, wenn sie extremer Trockenheit ausgesetzt ist, aber im Frühling und Sommer Regen ausblättert.

Ocotillo hat wirklich keine besonderen Bedürfnisse und ist eine einfach anzubauende Pflanze, vorausgesetzt es wird in einem Klima verwendet, das viel Sonne und Wärme bietet. Die Pflanze kann in einer Baumschule schwer zu finden sein, obwohl sie in Phoenix und einigen anderen Orten angebaut wird. Ocotillo ist eine einheimische Pflanze und geschützt, was bedeutet, dass es illegal ist, es aus der Wüste zu ernten. In der heimischen Landschaft, Pflanze Ocotillo, Kakteen und eine Vielzahl von Sukkulenten in einem flachen Behälter als atemberaubende Wüste Display.

Es kann sechs bis 12 Monate dauern, bis sich Ihre Ocotillo-Pflanze vollständig etabliert hat und mit dem Ausbluten und Blühen beginnt. Sie können dann aufhören zu bewässern und der Pflanze erlauben, ihre Feuchtigkeit von Regen und Tau zu bekommen. Ocotillo wächst wild in Gebieten mit minimaler Fruchtbarkeit, so dass es nicht notwendig ist, die Pflanzen mehr als einmal jährlich zu füttern. Ocotillo Pflege beinhaltet die Entfernung von toten und gebrochenen Stöcken.

Ocotillo Pflanze hat wenige Schädlinge und keine bekannten Krankheiten, aber achten Sie auf Schuppen und saugen Insekten, die Sie mit insektiziden Seife zappen können.

Ocotillo pflanzen

Das Pflanzen von Ocotillo sollte in einem Loch erfolgen, das doppelt so breit ist wie das Wurzelsystem, aber nicht tiefer. Es muss auf der gleichen Ebene in den Boden gehen, in der es ursprünglich wuchs. Die meisten Ocotillo, die in Baumschulen gefunden werden, sind bare Wurzel und sollte gut im Boden unterstützt werden. Die Ocotillo-Pflanze wird dann einmal pro Woche während der Sommerzeit bewässert. Wasser selten im Winter und weiterhin gute Ocotillo-Pflege, indem man den Bereich um die Wurzeln mit Steinen beschwert, um ein Umfallen zu vermeiden und Feuchtigkeit zu sparen.

Ocotillo-Anlage benutzt im Garten

Ocotillo wird in den südwestlichen Teilen der Vereinigten Staaten gefunden und ist ausgezeichnet als Teil eines Wüstengartens. Pflanzen Sie es mit trocken toleranten Ziergräsern und Sempervivum oder Sedum. Es ist eine große, breite Pflanze, wenn sie reif ist, so stellen Sie sicher, dass es Platz hat, um seine Stöcke zu verbreiten. Pflanzen Sie ein Ocotillo in einem Tontopf als Teil einer saftigen Anzeige.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Entscheidung, Rosen in Ihrem Garten zu pflanzen, kann aufregend und gleichzeitig einschüchternd sein. Rosenpflanzen zu kaufen muss nicht einschüchternd sein, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Sobald wir das neue Rosenbeet-Haus fertig haben, ist es an der Zeit, ein paar Rosensträucher dafür auszusuchen und unten finden Sie Tipps, wo Sie Rosenbüsche kaufen können. Tipps
Empfohlen
Ghoulish nimmt die Natur wahr, mag nicht jedermanns Sache sein, aber ein Hauch von Makabren in die Landschaft zu geben ist ein sicherer Weg, Gäste zu überraschen und gruseligen Spaß in den Garten zu bringen. Ein Jardin Sanguinaire ist eine historische Gartenarbeit, die Elemente des Mysteriösen und Unerklärlichen mischt. Was
Das Verwenden von Reihenabdeckungen für Gartenpflanzen ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre wertvollen Pflanzen vor schädlicher Kälte oder Schädlingen zu schützen. Einige der besten Reihenabdeckungen umfassen die schwimmenden Garten-Reihenabdeckungen, die leicht und einfach zu verwenden sind. Sie k
Auf der Suche nach einem kleinen, niedrig wachsenden Staudenstrauch, der sich von herkömmlichen grünen Nadelbäumen abhebt? Versuchen Sie, Golden Mops Falsche Zypressen Sträucher ( Chamaecyparis Pisifera 'Golden Mop') zu wachsen. Was ist falsche Zypresse? Goldener Mopp? Golden Mop Zypresse ist ein bodenumfassender Strauch, der einem sehnigen Laubwischer mit einer wunderschönen Akzentfarbe von Gold sehr ähnelt, daher der Name. Über
Gärtner in warmen Klimazonen setzen oft auf Oleander in der Landschaft, und das aus gutem Grund; Dieser fast narrensichere immergrüne Strauch ist in einer enormen Vielfalt an Formen, Größen, Anpassungsfähigkeit und Blütenfarbe erhältlich. Es ist jedoch wichtig, die Oleandertoxizität und das Potenzial für eine Oleandervergiftung vor dem Pflanzen zu kennen. Lesen S
Pawpaw Fruchtbäume ( Asimina triloba ) sind große essbare Obstbäume, die in den Vereinigten Staaten beheimatet sind und die einzigen gemäßigten Mitglieder der tropischen Pflanzenfamilie Annonaceae oder Custard Apple Familie. Diese Familie umfasst Cherimoya und Sweetsoop sowie verschiedene Arten von Papayas. Wel
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zitronengras ( Cymbopogon citratus ) ist ein häufig angebautes Kraut. Sowohl Stiel als auch Blattwerk werden in vielen zubereiteten Gerichten wie Tee, Suppen und Soßen verwendet. Während es leicht zu wachsen und zu pflegen ist, sind manche Menschen nicht sicher, wann und wie man Zitronengras pflückt. In