Wie man Pinto-Bohnen anbaut: Pflege und Ernte von Pintos



Wenn Sie mexikanisches Essen mögen, haben Sie zweifellos Ihren Anteil an Pinto-Bohnen gegessen, die in der Küche eine herausragende Rolle spielen. Sie sind wahrscheinlich so beliebt wegen des warmen, trockeneren Klimas südlich der Grenze. Wenn Sie in einer warmen subtropischen Region leben, Ihre Gartenbohnen-Optionen erweitern oder mexikanisches Essen lieben, sollten Sie Pintobohnen anbauen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Pintobohnen und andere Pintobohnen-Informationen anbaut.

Pintobohnen-Informationen

In Mexiko heimisch, brauchen Pintos etwa 90-150 Tage, um als trockene Bohne zu wachsen, können aber früher geerntet und als grüne Schnappbohne gegessen werden. Sie kommen sowohl in bestimmten (Busch) als auch in unbestimmten (Pol) Varietäten vor. Sie erfordern wenig Pflege, obwohl sie mehr Platz zwischen den Pflanzen benötigen als andere Bohnenarten. Da sie in subtropischen Klimaten heimisch sind, können sie empfindlich auf Kälte reagieren.

Pintos brauchen lange, warme Sommer mit einer vollen Sonneneinstrahlung von mindestens 6 Stunden pro Tag. Pflanzen Sie Pinto-Bohnen nicht dort, wo andere Bohnen seit mindestens 3 Jahren wachsen, da sie anfällig für Krankheiten sein können.

Bohnen, im Allgemeinen, tun nicht gut, wenn sie transplantiert werden, also ist es am besten, Samen zu säen. Pflanzen Sie sie nicht zu früh oder sie verfaulen in kühlen, feuchten Böden. Da die Bohnen eine lange Zeit brauchen, um zu reifen, beginnen Sie den Wachstumsprozess, indem Sie schwarzen Kunststoff auflegen, um die Erde warm zu halten. Oder Sie können Pinto-Bohnen in Containern drinnen wachsen lassen, um sie bei warmen Temperaturen nach draußen zu bringen.

Pinto Bohnen eignen sich gut als Begleiter Pflanzen mit Gurken, Sellerie und Erdbeeren. Obwohl sie in Kombination gut schmecken, vermeiden Sie neben Zwiebeln, Knoblauch und Fenchel auch Begleitpflanzungen.

Wie man Pinto-Bohnen anbaut

Pflanzen Sie die Pintos in gut entwässernden, ziemlich fruchtbaren Böden mit einem pH-Wert von 6, 0-7, 0. Vor dem Pflanzen in Kompost arbeiten, um den Düngerbedarf zu reduzieren. Vor dem Pflanzen die Bohnen über Nacht einweichen. Das Auge der Bohne sollte nach unten zeigen, gepflanzt in einer Tiefe von 1 ½ Zoll, 4-6 Zoll auseinander mit mindestens 2 Fuß zwischen den Reihen, wenn Pinto Bohnen wachsen.

Wenn Sie Buschbohnen pflanzen, lassen Sie zusätzlichen Raum zwischen den Reihen für eine stärkere Belüftung. Wenn Sie Stangenbohnen pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Stütze wie ein Spalier, ein Tipi oder einen Zaun haben. Die Samen gut einweichen und feucht halten. Die Keimung sollte zwischen 8 und 14 Tagen erfolgen, vorausgesetzt, die Temperaturen liegen zwischen 21 ° C und 21 ° C. Vermeide die Sämlinge vorsichtig bis auf 6 Zoll.

Sobald sich die Sämlinge festgesetzt haben, gießen Sie die Pflanzen sparsam. warte bis der Boden zwischen den Bewässerungen austrocknet. Pintos stört es nicht auszutrocknen, aber sie hassen feuchte Wurzeln. Um Mehltau und andere Pilzkrankheiten zu vermeiden, sollte Wasser von der Basis der Pflanze entfernt werden, um die Blätter trocken zu halten.

Halten Sie den Bereich um die Bohnen frei von Unkraut, aber tun Sie das vorsichtig, damit Sie die Wurzeln nicht stören. Füttern Sie die Bohnen mit etwas Komposttee während der Vegetationsperiode. Sonst ist es in der Regel nicht notwendig zu düngen.

Jetzt müssen Sie nur noch auf sie aufpassen und geduldig auf das Ernten der Pintos warten.

Ernte von Pintos

Wie erwähnt, wird die Ernte erst nach 90-150 Tagen (je nach Sorte und Wetter) stattfinden. Pintos können geerntet werden, wenn sie noch grün und unreif sind, aber die meisten Menschen lassen sie am Weinstock liegen, bis sie trocknen. An diesem Punkt werden sie fest und die Dicke eines Bleistifts sein.

Bush Pintobohnen reifen alle auf einmal, aber Stangenbohnen werden auf einer ununterbrochenen Basis geerntet, die zusätzliche Produktion für einen Monat oder zwei fördert. Um die Pinto-Bohnen zu ernten, ziehen oder brechen Sie die Ranke vorsichtig ab.

Wenn Sie für trockene Bohnen anbauen, achten Sie darauf, dass die Pflanzen ausreichend Platz haben, damit die Früchte vollständig trocknen können. Wenn Sie einen späten Regen bekommen und die Schoten reif sind, ziehen Sie die gesamte Pflanze vom Boden und hängen Sie sie an einem trockenen Ort auf, um weiter zu trocknen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Krötenlilien ( Tricyrtis ) sind attraktiv in der schattigen Landschaft, blühend in einer Reihe von gefleckten Farben, in den Axeln der Pflanze. Blumen können stern- oder glockenförmig sein, abhängig davon, welche Art von Krötenlilie wächst. Blume
Empfohlen
Paranüsse sind eine interessante Ernte. Die im Regenwald heimischen Paranussbäume können bis zu 150 Meter hoch werden und Nüsse für Jahrhunderte produzieren. Sie sind jedoch fast unmöglich zu kultivieren, weil ihre Bestäubungsbedürfnisse so spezifisch sind. Nur bestimmte einheimische Bienen können in die Blüten gelangen und sich bestäuben, um die Nüsse zu produzieren, und diese Bienen sind praktisch nicht zu domestizieren. Aus diesem
Fast jeder Gärtner kennt die Grundkompostierung, bei der man verschiedene Arten von Müll in einem Haufen anhäuft und von Mikroben in eine nutzbare Bodenverbesserung zerlegt wird. Kompost ist ein wunderbarer Gartenzusatz, aber es kann Monate dauern, bis die Zutaten in eine brauchbare Form zerfallen. E
Warum sind Drainagelöcher wichtig? Egal, welche Art von Pflanzen Sie anbauen, ist die Verwendung von Behältern mit Entwässerungslöchern für ihre Gesundheit wesentlich. Ein Mangel an Drainage ist einer der häufigsten Schuldigen bei ungesunden und sterbenden Pflanzen. Warum brauchen Töpfe Löcher? Mit Au
Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Zimmerpflanze Saft auf Blättern und auf den umliegenden Möbeln und dem Boden hat? Es ist klebrig, aber es ist kein Saft. Was sind diese klebrigen Blätter bei Zimmerpflanzen und wie behandeln Sie das Problem? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was verursacht klebrige Pflanzenblätter? Hö
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie das Glück haben, etwas auf Ihrem Grundstück zu haben oder jemanden zu kennen, der dies tut, sollten Sie erwägen, im Garten eine Blutwurzpflanze anzubauen. Sie ergänzen hervorragend den Wald oder teilweise schattige Gärten. Zu
Poinsettias sind auffällige tropische Pflanzen, die für die helle Farbe, die sie während der Winterferien bieten, geschätzt werden. Bei richtiger Pflege können Poinsettien zwei bis drei Monate lang ihre Schönheit behalten, und wenn Sie engagiert sind, können Sie sogar Poinsettien erhalten, die im nächsten Jahr neu geboren werden. Lassen