Wegerich-Kontrolle - wie man die Unkraut-Wegerich von Ihrem Rasen beseitigt



Kochbananen sind unansehnliche Rasenpflanzen, die in verdichteten Böden und vernachlässigten Rasen gedeihen. Wegerich-Unkraut-Behandlung besteht darin, die Pflanzen fleißig auszugraben, wie sie erscheinen, und die Pflanzen mit Herbiziden zu behandeln. Da Unkraut plantain in schlecht etablierten Rasen gedeiht, ist die beste Vorbeugung ein gesunder Rasen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kontrolle von Kochbananen zu erfahren.

Broadleaf und Narrow Leaf Plantains

Die zwei Arten von Kochbananen, die häufig in Rasen gefunden werden, sind Breitblättrige Wegerich ( Plantago major ) und Schmalblättrige oder Buckhorn-Pflanze ( P. lanceolata ). Diese zwei mehrjährigen Unkräuter unterscheiden sich leicht durch ihre Blätter.

Breitblättrige Bananen haben glatte, ovale Blätter, während Buckhorn-Wegerich gerippte, lanzenförmige Blätter hat. Beide Arten sind überall in den USA zu finden, wo sie in verdichtetem Boden gedeihen.

Verhindern von Wegerich-Rasen-Unkräutern

Der beste Weg, Kochbananen im Rasen zu verhindern, ist, den Boden belüftet und gesund zu halten. Begasen Sie verdichtete Böden und folgen Sie einem regelmäßigen Düngungsplan mindestens zweimal pro Jahr. Bewässere den Rasen tief, wenn es in einer Woche weniger als einen Zoll Niederschlag gibt. Ein gesunder Rasen verdrängt Plantagen, aber die Plantains verdrängen das Gras, wenn der Rasen in schlechtem Zustand ist.

Wegerich-Unkräuter verunreinigen auch Rasenmäher und andere auf dem Rasen verwendete Geräte. Reinigen Sie Ihr Gerät gründlich, bevor Sie es erneut verwenden, um das Ausbreiten von Rasenpflanzen zu verhindern.

Wegerich-Unkraut-Behandlung

Wegerichkontrolle kann durch Ziehen oder Graben der Pflanzen erreicht werden, wenn sie auftauchen, wenn der befallene Bereich klein ist. Dies ist am einfachsten in sandigen Böden oder Böden, die durch Regen oder Bewässerung aufgeweicht wurden. Möglicherweise müssen Sie die Pflanzen in diesem Bereich mehrmals graben und ziehen, bevor Sie die vollständige Kontrolle erhalten. Die Unkräuter müssen entfernt werden, bevor sie Samen produzieren können.

Wenn eine große Anzahl von Unkräutern vorhanden ist, werden Wegerich-Unkräuter am besten mit Herbiziden bekämpft. Wählen Sie ein nachauflaufendes Herbizid, das für die Kontrolle von Wegerich gekennzeichnet ist. Post-emergente Herbizide sind am wirksamsten gegen Kochbananen im Herbst, wenn die Pflanzen Kohlenhydrate zu den Wurzeln für die Winterlagerung bewegen. Sie können die Herbizide auch im Frühjahr anwenden.

Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett bezüglich Mischen, Timing und Anwendungsprozeduren. Vermeiden Sie Spritzen bei Temperaturen über 85 ° F (29 ° C) und an windigen Tagen. Bewahren Sie ungenutzte Teile des Herbizids im Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Vorherige Artikel:
Wenn es um das Thema GVO-Saatgut geht, kann es sehr viel Verwirrung geben. Viele Fragen wie "Was sind GVO-Samen?" Oder "Kann ich GVO-Samen für meinen Garten kaufen?" Schwanken herum und lassen den Fragesteller mehr erfahren. Um besser zu verstehen, welches Saatgut GVO ist und was dies bedeutet, lesen Sie weiter, um mehr Informationen über GVO-Saatgut zu erhalten.
Empfohlen
Während Oleander mit der Zeit zu einer sehr großen, dichten Pflanze heranwachsen kann, kann eine lange Oleanderhecke teuer werden. Oder vielleicht hat ein Freund von dir eine wunderschöne Oleanderpflanze, die du nirgendwo sonst finden kannst. Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund fragen, ob Sie Oleander aus Stecklingen anbauen können, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Oleander-Stecklinge vermehrt. Ol
In der Weihnachtszeit ist eine unserer warmen und verschwommenen Traditionen, unter dem Mistelzweig zu küssen. Aber kennen Sie Holoparasiten, wenn sie kein Chlorophyll produzieren und sich ausschließlich auf die Wirtspflanzen für die Ernährung verlassen. Diese Pflanzen sind charakteristisch blass oder gelb im Aussehen. Pa
Azaleen werden oft in der Heimatlandschaft angebaut, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Widerstandsfähigkeit. Aber so hart wie sie sind, gibt es immer noch ein paar Krankheiten, die Azalee-Sträucher beeinflussen können. Eine davon ist die Phytophthora-Wurzelfäule. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Azalee von Phytophthora-Pilzen befallen ist, lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Sympt
Es gibt über 700 Eukalyptusarten, von denen die meisten in Australien beheimatet sind, einige in Neuguinea und Indonesien. Als solche sind die Pflanzen für wärmere Regionen der Erde geeignet, und Eukalyptus-Kälteschäden in Bäumen, die in kühleren Zonen wachsen, sind ein häufiges Problem. Einige Sorten sind kälter als andere und der Eukalyptus-Kälteschutz kann den Pflanzen weniger Schaden zufügen. Selbst we
Können Zwiebeln kalte Temperaturen tolerieren? Das hängt davon ab, wie kalt und in welchem ​​Alter die Zwiebeln sind. Zwiebeln sind winterhart und können leichten Frost und Schnee standhalten. Junge Starts können anfällig für starke Fröste sein und müssen geschützt werden. Zwiebelkälte und Frostschutz ist einfach, aber Sie müssen die Schritte anwenden, bevor ein harter Frost neue Sprossen bedroht. Können Zwiebe
Die Helxine soleirolii ist eine niedrig wachsende Pflanze, die oft in Terrarien oder Flaschengärten zu finden ist. Gewöhnlich bezeichnet als die Träne Pflanze des Babys, kann es auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie korsischen Fluch, korsische Teppichpflanze, Irish Moos (nicht mit Sagina Irish Moos zu verwechseln) und Geist-Ihr-Eigengeschäft aufgeführt werden. Baby