Wie man Bay Pests behandelt: Umgang mit Schädlingen auf einem Bay Tree



Bay Bäume scheinen bemerkenswert resistent gegen die meisten Schädlinge. Vielleicht ist es das scharfe Öl in den aromatischen Blättern. Im Fall von Süßbucht werden die Blätter oft in Rezepten verwendet, was bedeutet, dass die Behandlung von Schädlingen an einem Lorbeerbaum organische, lebensmittelsichere Methoden erfordert. Die meisten Lorbeer-Insekten sind Blättermacher, aber es gibt ein paar langweilige Insekten, die den Stamm und die Zweige schädigen können. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie Schadinsekten sicher und ungiftig behandeln können.

Über Wanzen, die Lorbeerblätter essen

Lorbeer Lorbeer ist eine bemerkenswert anpassungsfähige Pflanze der gemäßigten Zone. Es hat wenig Krankheits- oder Schädlingsprobleme und ist leicht zu kultivieren. Es gibt einige Käfer, die Lorbeerblätter essen, teilweise wegen ihres intensiven Blattöls. Die meisten Schädlinge an einem Lorbeerbaum werden langweilig oder sickern, was die Stängel und holzigen Teile der Pflanze begünstigt. Einige sind leicht zu erkennen, während andere fast ein Mikroskop benötigen. Der Umgang mit Lorbeerschädlingen beginnt damit, herauszufinden, welches Insekt die Pflanze beleidigt. Dann können Kontrollmaßnahmen ins Spiel kommen, wenn Sie Ihren Baum wieder gesund machen.

Die primären Blattschädlinge an Lorbeerbäumen sind Blattläuse und Psylliden. Blattläuse sind Weichkörper-Insekten, die braun, schwarz, weiß, grün oder sogar rot sein können. Sie haften in Kolonien an Stängeln oder Blättern, oft in einer geclusterten Masse. Diese Insekten saugen Saft und können schließlich in der gesamten Pflanze Blattfleckenbildung und geringe Vitalität verursachen.

In ähnlicher Weise saugen Psylliden kleine Insekten. Sie werden sie eher an ihren abgewetzten, wachsartigen Exoskeletten entdecken. Beide Arten von Insekten scheiden Honigtau, eine klebrige Substanz, die rußigen Schimmel verursachen kann. Die Form bedeckt die Blätter und reduziert die Fähigkeit der Pflanze, Sonnenenergie zu sammeln und zu atmen.

Verwenden Sie Neemöl zur Behandlung von Lorbeerschädlingen dieses Typs. Besprühen Sie alle Teile der Pflanze mit der Formel auf der Flasche. Gelegentlich können Thripse auch Blätter angreifen. Diese sind schwer zu erkennen, sollten aber auch auf Neembehandlungen reagieren.

Andere Schädlinge auf einem Bay Tree

Bohrende Insekten verursachen Schäden durch Tunnelbildung im Xylem oder im vaskulären Gewebe des Baumes. Erwachsene sind kleine bräunlich schwarze Käfer, aber es sind die Larven, die am meisten Schaden anrichten. Larvenstollen im kleineren holzigen Gewebe der Pflanze und essen Pflanzengewebe, während Erwachsene einfach tun, um die Eier zu legen. Blätter, Zweige und ganze Zweige welken und sterben. Die Aktivität kann der Krautfäule ähneln, eine häufige Krankheit. In den meisten Fällen sind Pestizide nicht erforderlich. Einfach beschädigte Triebe und Zweige abschneiden. Halten Sie Pflanzenreste von der Basis des Baumes fern, wo Erwachsene überwintern können.

Scale ist ein weiterer Schädling von Lorbeerbäumen. Diese gepanzerten oder weichen Insekten sehen wie eine Kruste auf Baumrinde aus. Sie saugen auch Insekten, die sich sowohl von Blättern als auch von holzigem Material ernähren. Schließlich wird der Baum schwächer und das Wachstum verlangsamt sich. Blätter gelb und sterben und Zweige haben eine versengte Erscheinung.

Wie man Bay Pests auf kulinarischen Pflanzen behandelt

Es ist wichtig, keine giftigen Substanzen auf Bäumen zu verwenden, deren Blätter Sie in Rezepten verwenden. Neemöl ist eine sichere Alternative zu den meisten kommerziellen Pestiziden. Es kommt vom Neembaum und ist organisch.

Das Beschneiden von beschädigtem Pflanzenmaterial verlangsamt den Schädlingsfortschritt, während eine gute kulturelle Pflege die Pflanzengesundheit verbessert, so dass sie kleinen Invasionen eines Schädlings widerstehen kann. Sorgen Sie für ausreichend Wasser, Drainage und Nährstoffe. Beschneiden, um das Blätterdach der Pflanze zu öffnen, den Luftstrom zu erhöhen und räuberischen Insekten den Zugang zu ermöglichen. Es gibt auch einige biologische Kontrollen wie Marienkäfer, die sich von Schadinsekten ernähren werden. Florfliegen und parasitische Wespen können auch bei der Bekämpfung von Schaderregern hilfreich sein.

In kleinen Pflanzen einen Wattebausch in Alkohol einweichen und auf infizierte Zweige und Blätter reiben. Dies wird die Schädlinge töten, aber nicht die Pflanze schädigen. Oft ist es einfach, die Schädlinge auszuspülen, um die effektivste und einfachste Lösung zu finden. Die Behandlung von Lorbeerschädlingen kann ohne die Verwendung schädlicher chemischer Formeln völlig sicher und erfolgreich sein.

Vorherige Artikel:
Nichts kündigt den Beginn des Sommers an wie eine Ernte frischer Erdbeeren. Wenn Sie Ihr eigenes Beere-Pflaster beginnen, ist es sehr gut möglich, dass Sie Wurzel-Erdbeer-Pflanzen gekauft haben. Die Frage ist jetzt, wie man Wurzel-Erdbeeren speichert und pflanzt. Was ist eine bloße Wurzel-Erdbeere? A
Empfohlen
Gärtner erfreuen sich an pflegeleichten und schönen Bodenbedeckungen, die sie einfach einstecken und loslassen können. Creeping Zinnie ( Sanvitalia Procumbens ) ist einer dieser Garten Favoriten, die, einmal gepflanzt, bietet ein Fest der Farbe die ganze Saison lang. Diese niedrig wachsende Schönheit hat einen zierlichen Nachlauf, was sie perfekt zum Aufhängen von Körben und Behältern macht. Lesen
Sie haben also bestäuberfreundliche Blumenbeete in Ihrem Garten angelegt und fühlen sich ziemlich gut darin, was Sie getan haben, um unserer Umwelt zu helfen. Dann, im Hochsommer oder frühen Herbst, entdecken Sie ein paar braune, tote Flecken in Ihrem unberührten Rasen, höchstwahrscheinlich durch Maden verursacht. Du
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die meisten Menschen wissen, was Baumsaft ist, aber nicht unbedingt die wissenschaftlichere Definition. Zum Beispiel ist Baumsaft die Flüssigkeit, die in Xylemzellen eines Baumes transportiert wird. Was enthält Baumsaft? Viele Menschen sind erschrocken über den Anblick von Saft auf ihrem Baum. S
Japanische Schneebrettbäume sind pflegeleicht, kompakt, frühjahrsblüher Bäume. Aufgrund all dieser Dinge sind sie ideal für mittelgroße, wartungsarme Verschönerung an Orten wie Parkplatz Inseln und entlang Grundstücksgrenzen. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über japanische Schneebälle zu erhalten, z. B. das E
Tomatenmosaikvirus ist einer der ältesten beschriebenen Pflanzenviren. Es ist extrem leicht zu verbreiten und kann für Nutzpflanzen verheerend sein. Was ist Tomatenmosaikvirus und was verursacht Tomatenmosaikvirus? Lesen Sie weiter, um mehr über Tomatenmosaikvirus-Symptome und Tomatenmosaikvirusbehandlung zu erfahren. W
Es ist wieder Weihnachtszeit und vielleicht suchst du nach einer anderen Dekoration, oder du lebst in einer kleinen Wohnung und hast einfach keinen Platz für einen Weihnachtsbaum in voller Größe. In letzter Zeit sind Rosmarin-Weihnachtsbäume zu beliebten Produkten für Kindergärten oder Lebensmittelgeschäfte geworden. Rosma