Wie man Bay Pests behandelt: Umgang mit Schädlingen auf einem Bay Tree



Bay Bäume scheinen bemerkenswert resistent gegen die meisten Schädlinge. Vielleicht ist es das scharfe Öl in den aromatischen Blättern. Im Fall von Süßbucht werden die Blätter oft in Rezepten verwendet, was bedeutet, dass die Behandlung von Schädlingen an einem Lorbeerbaum organische, lebensmittelsichere Methoden erfordert. Die meisten Lorbeer-Insekten sind Blättermacher, aber es gibt ein paar langweilige Insekten, die den Stamm und die Zweige schädigen können. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie Schadinsekten sicher und ungiftig behandeln können.

Über Wanzen, die Lorbeerblätter essen

Lorbeer Lorbeer ist eine bemerkenswert anpassungsfähige Pflanze der gemäßigten Zone. Es hat wenig Krankheits- oder Schädlingsprobleme und ist leicht zu kultivieren. Es gibt einige Käfer, die Lorbeerblätter essen, teilweise wegen ihres intensiven Blattöls. Die meisten Schädlinge an einem Lorbeerbaum werden langweilig oder sickern, was die Stängel und holzigen Teile der Pflanze begünstigt. Einige sind leicht zu erkennen, während andere fast ein Mikroskop benötigen. Der Umgang mit Lorbeerschädlingen beginnt damit, herauszufinden, welches Insekt die Pflanze beleidigt. Dann können Kontrollmaßnahmen ins Spiel kommen, wenn Sie Ihren Baum wieder gesund machen.

Die primären Blattschädlinge an Lorbeerbäumen sind Blattläuse und Psylliden. Blattläuse sind Weichkörper-Insekten, die braun, schwarz, weiß, grün oder sogar rot sein können. Sie haften in Kolonien an Stängeln oder Blättern, oft in einer geclusterten Masse. Diese Insekten saugen Saft und können schließlich in der gesamten Pflanze Blattfleckenbildung und geringe Vitalität verursachen.

In ähnlicher Weise saugen Psylliden kleine Insekten. Sie werden sie eher an ihren abgewetzten, wachsartigen Exoskeletten entdecken. Beide Arten von Insekten scheiden Honigtau, eine klebrige Substanz, die rußigen Schimmel verursachen kann. Die Form bedeckt die Blätter und reduziert die Fähigkeit der Pflanze, Sonnenenergie zu sammeln und zu atmen.

Verwenden Sie Neemöl zur Behandlung von Lorbeerschädlingen dieses Typs. Besprühen Sie alle Teile der Pflanze mit der Formel auf der Flasche. Gelegentlich können Thripse auch Blätter angreifen. Diese sind schwer zu erkennen, sollten aber auch auf Neembehandlungen reagieren.

Andere Schädlinge auf einem Bay Tree

Bohrende Insekten verursachen Schäden durch Tunnelbildung im Xylem oder im vaskulären Gewebe des Baumes. Erwachsene sind kleine bräunlich schwarze Käfer, aber es sind die Larven, die am meisten Schaden anrichten. Larvenstollen im kleineren holzigen Gewebe der Pflanze und essen Pflanzengewebe, während Erwachsene einfach tun, um die Eier zu legen. Blätter, Zweige und ganze Zweige welken und sterben. Die Aktivität kann der Krautfäule ähneln, eine häufige Krankheit. In den meisten Fällen sind Pestizide nicht erforderlich. Einfach beschädigte Triebe und Zweige abschneiden. Halten Sie Pflanzenreste von der Basis des Baumes fern, wo Erwachsene überwintern können.

Scale ist ein weiterer Schädling von Lorbeerbäumen. Diese gepanzerten oder weichen Insekten sehen wie eine Kruste auf Baumrinde aus. Sie saugen auch Insekten, die sich sowohl von Blättern als auch von holzigem Material ernähren. Schließlich wird der Baum schwächer und das Wachstum verlangsamt sich. Blätter gelb und sterben und Zweige haben eine versengte Erscheinung.

Wie man Bay Pests auf kulinarischen Pflanzen behandelt

Es ist wichtig, keine giftigen Substanzen auf Bäumen zu verwenden, deren Blätter Sie in Rezepten verwenden. Neemöl ist eine sichere Alternative zu den meisten kommerziellen Pestiziden. Es kommt vom Neembaum und ist organisch.

Das Beschneiden von beschädigtem Pflanzenmaterial verlangsamt den Schädlingsfortschritt, während eine gute kulturelle Pflege die Pflanzengesundheit verbessert, so dass sie kleinen Invasionen eines Schädlings widerstehen kann. Sorgen Sie für ausreichend Wasser, Drainage und Nährstoffe. Beschneiden, um das Blätterdach der Pflanze zu öffnen, den Luftstrom zu erhöhen und räuberischen Insekten den Zugang zu ermöglichen. Es gibt auch einige biologische Kontrollen wie Marienkäfer, die sich von Schadinsekten ernähren werden. Florfliegen und parasitische Wespen können auch bei der Bekämpfung von Schaderregern hilfreich sein.

In kleinen Pflanzen einen Wattebausch in Alkohol einweichen und auf infizierte Zweige und Blätter reiben. Dies wird die Schädlinge töten, aber nicht die Pflanze schädigen. Oft ist es einfach, die Schädlinge auszuspülen, um die effektivste und einfachste Lösung zu finden. Die Behandlung von Lorbeerschädlingen kann ohne die Verwendung schädlicher chemischer Formeln völlig sicher und erfolgreich sein.

Vorherige Artikel:
Kompostierung ist eine gute Möglichkeit, Gartenabfälle zu beseitigen und im Gegenzug freie Nährstoffe zu erhalten. Es ist allgemein bekannt, dass wirksamer Kompost eine gute Mischung aus "braunem" und "grünem" Material benötigt, aber wenn Sie darüber hinaus gehen wollen, können Sie weitere Spezialzutaten hinzufügen. Insbes
Empfohlen
Wurzelfäule in Pflanzen kann besonders schwer zu diagnostizieren und zu kontrollieren sein, da in der Regel zu der Zeit, wenn Symptome auf den oberirdischen Teilen von infizierten Pflanzen auftreten, extreme irreversible Schäden unterhalb der Bodenoberfläche aufgetreten sind. Eine solche Krankheit ist Phymatotrichum Wurzelfäule. In
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Weihnachtskaktus unter verschiedenen Namen (wie Thanksgiving Kaktus oder Osterkaktus) bekannt sein kann , bleibt der wissenschaftliche Name für Weihnachtskaktus, Schlumbergera Bridgersii , der gleiche - während andere Pflanzen sich unterscheiden können. Di
Kompostierung ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Garten Nährstoffe und organisches Material hinzuzufügen und gleichzeitig die Menge an Müll zu reduzieren, die wir auf die Mülldeponien schicken. Aber viele Leute, die neu mit der Kompostierung sind, fragen sich, was es bedeutet, eine ausgewogene Mischung aus brauner und grüner Erde für Kompost herzustellen? Was is
Englische und spanische Glockenblumen mögen dem Traum eines unerfahrenen Gärtners ähneln: eine schöne Blume, leicht zu kultivieren und bereit, sich in kahle Landstriche auszubreiten. Leider sind spanische Glockenblumen so begierig, sich zu verbreiten, sie werden oft als Unkraut betrachtet. Diese kleinen Blüten neigen dazu, sich mit einheimischen englischen Glockenblumen zu bestäuben und eine hybride Blume zu bilden, die das Gebiet übernimmt. Die K
Sind Sie auf dem Markt für trockenheitstolerante Pflanzen der Zone 9? Definitionsgemäß bezieht sich der Ausdruck "trockenheitstolerant" auf jede Pflanze, die einen relativ geringen Wasserbedarf hat, einschließlich derjenigen, die sich an trockene Klimate angepasst haben. Die Auswahl und der Anbau von Niedrigwasserpflanzen in Zone 9 ist nicht schwierig; Der schwierige Teil ist die Auswahl aus so vielen reizvollen Optionen. (D
Es gibt über tausend verschiedene Sorten von Minze. Ingwerminze ( Mentha x gracilis syn. Mentha x gentilis ) ist eine Kreuzung aus Maisminze und Krauseminze und riecht sehr nach Minze. Oft genannt schlanke Minze oder Minze, bunte Minze-Ingwer-Pflanzen haben schöne leuchtend gelbe Streifen auf den Blättern. L