Wie man grüne Tomaten rot dreht und wie man Tomaten im Fall speichert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn sich auf einer Pflanze zu viele grüne Tomaten befinden, kann die Reifung verzögert werden, da für diesen Prozess viel Energie von der Pflanze benötigt wird. Kühlere Falltemperaturen können auch die Reifung hemmen. Sich zu fragen, wie man Tomaten rot werden lässt, kann für einen Gärtner frustrierend sein. Grüne Tomaten zu ernten und sie drinnen zu lagern hilft, die Energie der Pflanze zu konservieren; So können Sie Ihre Ernte gut in den Herbst genießen. Noch besser ist es, zu lernen, wie man Tomaten speichert und Tomaten rot werden lässt.

Wie man Tomaten rot werden lässt

Tomaten rot werden zu lassen ist nicht schwer. Es gibt mehrere Methoden, mit denen Tomaten rot werden können.

Eine Möglichkeit, grüne Tomaten rot zu färben, besteht darin, reife, grüne Tomaten an einem gut belüfteten Ort bei Raumtemperatur reifen zu lassen, ihren Fortschritt alle paar Tage zu überprüfen und ungeeignete oder weiche zu entsorgen. Je kühler die Temperatur ist, desto länger dauert der Reifeprozess. Zum Beispiel reifen reife grüne Tomaten in der Regel innerhalb von ein paar Wochen bei wärmeren Temperaturen (65-70 F./18-21 C.) und etwa einen Monat bei kühleren Temperaturen (55-60 F./13-16 C.) .

Eine der besten Möglichkeiten, um Tomaten rot werden zu lassen, ist mit reifen Bananen. Das aus diesen Früchten gewonnene Ethylen unterstützt den Reifeprozess.

Wenn Sie wissen möchten, wie man grüne Tomaten rot macht, aber nur ein paar zur Hand hat, sind die Verwendung eines Glases oder einer braunen Papiertüte geeignete Methoden. Füge zwei bis drei Tomaten und eine reifende Banane zu jedem Glas oder Beutel hinzu und versiegele sie zu. Stellen Sie sie an einem warmen Ort fern von Sonnenlicht auf und überprüfen Sie regelmäßig, Bananen nach Bedarf ersetzen. Tomaten sollten innerhalb von ein oder zwei Wochen reifen.

Die Verwendung einer offenen Pappschachtel, um Tomaten rot werden zu lassen, ist für zahlreiche Tomaten geeignet. Die Box mit Zeitungspapier auslegen und eine Schicht Tomaten darauf legen. Obwohl eine zweite Schicht hinzugefügt werden kann, tun Sie dies nur bei Bedarf, da Tomaten anfällig für Blutergüsse sind. Fügen Sie einige reife Bananen hinzu und stellen Sie die Kiste an einem kühlen, aber leicht feuchten Ort fern von Sonnenlicht auf.

Wie man Tomaten speichert

Wie beim Reifeprozess können grüne Tomaten auf verschiedene Arten gelagert werden.

In einigen Fällen kann es erforderlich sein, die gesamte Pflanze aufzunehmen, anstatt einzelne Tomaten zu pflücken. Ziehen Sie einfach die Pflanzen mit angebrachten Wurzeln hoch und schütteln Sie überschüssige Erde vorsichtig ab. Hängen Sie sie aufrecht an einen geschützten Ort, um zu reifen.

Sie können auch in einzelnen Schichten auf Regalen oder in flachen Behältern und Kästen angeordnet werden. Grüne Tomaten sollten bei Temperaturen zwischen 55 und 70 F. (13-21 C.) gelagert werden. Reife Tomaten können bei etwas kühleren Temperaturen gelagert werden. Entfernen Sie Stängel und Blätter, bevor Sie Tomaten auf diese Weise lagern. Stellen Sie sicher, dass der Lagerraum nicht direkter Sonneneinstrahlung und nicht zu feucht ist. Übermäßige Feuchtigkeit kann Tomaten verfaulen lassen. Geeignete Lagerräume sind Garagen, Keller, Veranden oder Vorratskammern.

Zu lernen, wie man Tomaten speichert und wie man Tomaten rot werden lässt, wird überfüllte Früchte am Rebstock beseitigen. Die regelmäßige Ernte von grünen Tomaten ist eine gute Möglichkeit, Ihre Ernte bis in den Herbst hinein zu genießen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie etwas über Gartenarbeit gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich immer wieder USDA-Pflanzenhärtezonen bemerkt. Diese Zonen sind in den USA und Kanada kartiert und sollen Ihnen ein Gefühl dafür geben, welche Pflanzen in welchem ​​Gebiet gedeihen werden. USDA-Zonen basieren auf der kältesten Temperatur, die ein Gebiet im Winter erreicht, und zwar in Schritten von 10 Grad. Wenn Si
Empfohlen
Geranien gehören zu den beliebtesten und pflegeleichtesten Garten- und Topfpflanzen. Aber während sie in der Regel wartungsarm sind, sind sie anfällig für einige Probleme, die ein echtes Problem sein können, wenn sie unbehandelt bleiben. Geranium Rost ist ein solches Problem. Es ist eine sehr ernste und relativ neue Krankheit, die eine Pflanze vollständig entblättern und sogar töten kann. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für zusätzliches Interesse in der Landschaft, erwägen Sie, Rosskastanien zu wachsen. Sie sind perfekt für die Zugabe von Drama entweder allein stehend als Musterpflanzung oder unter anderem Baum als Grenzbepflanzung. Was sind Rosskastanien? Sie fragen sich vielleicht, Was sind Rosskastanien? Ro
Lieben Sie den Duft von Orangenblüten und die köstlichen Früchte, aber vielleicht ist Ihr Klima für einen Orangenbaumhain im Freien weniger als wünschenswert? Verzweifle nicht; Die Lösung besteht darin, Orangenbäume in Containern anzubauen. Kannst du Orangen in einem Topf anbauen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Kanns
Mit zunehmender menschlicher Entwicklung kommen immer mehr Menschen mit Kängurus in Berührung. Leider sind saftige Weiden und Gärten oft attraktive Weideflächen, die Kängurus noch weiter in städtische Siedlungen ziehen. Kangaroo-Pflanzenschäden sind ein Problem, das bisher keine Catch-All-Lösung bietet. Es gib
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kronenfäule betrifft häufig viele Arten von Pflanzen im Garten, einschließlich Gemüse. Es kann jedoch auch ein Problem mit Bäumen und Sträuchern sein und ist oft schädlich für die Pflanzen. Was genau ist das und wie brichst du die Kronenfäule ab, bevor es zu spät ist? Was ist
Die Bienenbalsampflanze stammt aus Nordamerika und gedeiht in Waldgebieten. Auch bekannt unter seinem botanischen Namen Monarda , ist Bienenbalsam sehr attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris. Die Biene Balsam Blume hat eine offene, Daisy-artige Form, mit röhrenförmigen Blütenblättern in den Farben rot, pink, lila und weiß. Bee