Spargelpflanzen umpflanzen: Tipps für die Transplantation von Spargel



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Spargel ist ein beliebtes mehrjähriges Gemüse, das in vielen Hausgärten angebaut wird. Manchmal wollen Hausgärtner die Aufgabe übernehmen, Spargelpflanzen zu verpflanzen. Spargel zu pflanzen ist gar nicht so schwer, aber bewegter Spargel kann ziemlich schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Diese Aufgabe ist nicht zu empfehlen, es sei denn, Sie haben keine andere Wahl, als sich mit Spargel zu beschäftigen. Trotzdem ist das Umpflanzen von Spargelpflanzen möglich.

Wann man Spargel umpflanzt

Während Spargel während der Ruhephase jederzeit transplantiert werden kann, ist der frühe Frühling am besten geeignet, kurz bevor die Pflanzen aufgewacht sind. Dies erleichtert es meist, sich durch die tentakelartigen Wurzeln zu graben. Es ist dieses komplexe Wurzelsystem, das Spargel so schwierig zu verpflanzen macht, da ihre verwickelten Wurzeln nicht leicht entfernt werden können.

Wie man Spargel umpflanzt

Es ist normalerweise einfacher, eine Spatengabel zu verwenden, um verwickelte Spargelwurzeln zu lokalisieren und zu teilen. Einmal geteilt, vorsichtig die Krone herausheben und die Wurzeln leicht trimmen. Wenn Sie Spargel anpflanzen, stellen Sie einen tiefen und breiten Graben her, um das ausgedehnte Wurzelsystem unterzubringen. Fügen Sie etwas Kompost in den Boden des Grabens und hänge etwas von der Erde auf.

Legen Sie die Spargelkrone auf den beschlagenen Boden und lassen Sie die Wurzeln über die Seiten laufen. Stellen Sie sicher, dass der spitze Teil der Spargelpflanze nach oben zeigt und dass die Wurzeln ausreichend verteilt sind. Packen Sie den Boden um und gießen Sie gründlich. Für beste Ergebnisse sollten Spargelpflanzen in gut durchlässigen, sandigen Böden in Gebieten mit voller Sonne liegen.

Das Umpflanzen oder Umsetzen von Spargel ist schwierig, aber nicht unmöglich. Bei sorgfältiger Planung und Vertrautheit mit der Frage, wie und wann Spargel zu verpflanzen ist, sollte dieses Vorhaben zumindest erfolgreich sein.

Vorherige Artikel:
Suchen Sie nach etwas, das ein bisschen anders ist, um in diesem Jahr im Gemüsegarten zu pflanzen? Warum nicht in wachsende Gartenkresse ( Lepidium sativum ) schauen? Gartenkresse Gemüse erfordert sehr wenig in der Art der Pflanzung und Pflege für Gartenkresse Pflanze ist einfach. Wie sieht Gartenkresse aus? G
Empfohlen
Südliche Erbsen mit Wurzelknotennematoden können auf verschiedene Arten leiden. Der Erreger kann die Pflanzen ausreichend schädigen, um die Ernte zu reduzieren, aber er kann Ihre Erbsen auch anfällig für andere Infektionen machen, einschließlich Pilz- und Bakterienkrankheiten. Wissen, wie man diesen Schädling verhindert und behandelt, um schwere Verluste zu vermeiden. Sympt
Die Suche nach sicheren und effektiven Hofbehandlungen für Schädlinge kann eine Herausforderung sein. Es gibt viele ungiftige Formeln auf dem Markt, aber das Problem ist, dass sie nicht gut funktionieren. Pyola ist ein Markenname, eine natürliche Formel, die bei einigen Problemschädlingen wirksam ist. Wa
Warum welkt mein Blumenkohl? Was kann ich gegen Blumenkohl tun? Dies ist eine entmutigende Entwicklung für Hobbygärtner und die Fehlerbehebung bei Blumenkohlproblemen ist nicht immer einfach. Es gibt jedoch mehrere mögliche Ursachen für das Welken von Blumenkohlpflanzen. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps zur Behandlung und warum Ihr Blumenkohl welkende Blätter hat. Mögl
Zuckerrohrgewächse sind eine Gattung von hoch tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern aus der Familie der Poaceae. Diese faserigen Stiele, die reich an Zucker sind, können in Gebieten mit kalten Wintern nicht überleben. Also, wie machst du sie dann? Lasst uns herausfinden, wie man Zuckerrohr anbaut. Zuc
Sehr wahrscheinlich haben Sie schon einmal von Rapini gehört, einem Mitglied der Familie der Rüben, das aussieht wie kleiner, belaubter Brokkoli mit kleinen gelben Blüten. Beliebt in der italienischen Küche, hat es vor kurzem seinen Weg über den Teich gemacht. Rapini wird hier oft als Brokkoli Rabe bezeichnet, so dass Sie vielleicht auch unter diesem Namen davon gehört haben, aber wie wäre es mit Napini? Was i
Wenn Sie nach kleinen Sträuchern suchen, denken Sie an Zwergsträucher. Was sind Zwergsträucher? Sie werden normalerweise als Sträucher unter 3 Fuß hoch (0, 9 m) bei der Reife definiert. Sie arbeiten gut für Massenanpflanzungen, Containerpflanzungen und Kübelpflanzungen. Wenn Sie ein Gärtner sind, der Zwergsträucher für Gärten oder Hinterhöfe braucht, sind Sie bei uns genau richtig. Lesen Sie