Pflaumenbaum Beschneiden: Erfahren Sie, wie und wann einen Pflaumenbaum beschneiden



Pflaumenbäume sind eine schöne Ergänzung für jede Landschaft, aber ohne richtige Trimmung und Training, können sie eine Belastung statt ein Vorteil werden. Obwohl Pflaumenbaumschnitt nicht schwierig ist, ist es wichtig. Jeder kann Pflaumen schneiden, aber Timing ist wichtig, ebenso wie Konsistenz. Daher ist es unerlässlich, zu lernen, wie und wann einen Pflaumenbaum zu beschneiden ist.

Der Zweck des Beschneidens und des Trainings besteht darin, die Gesundheit der Bäume zu fördern und den Obstertrag zu erhöhen. Wenn Pflaumenbäume nicht sorgfältig beschnitten werden, können sie leicht schwer werden und unter ihrer Fruchtladung brechen. Die Entwicklung eines starken Fundaments ist für das Leben jedes Obstbaumes unerlässlich. Darüber hinaus schützt ein gut beschnittener Obstbaum vor Krankheiten und Schädlingsbefall.

Wann man einen Pflaumenbaum beschneidet

Die Zeit für den Pflaumenbaumschnitt hängt von der Reife und der Art des Pflaumenbaums ab. Junge Pflaumen werden in der Regel im Frühjahr, vor der Knospenpause, beschnitten, um eine Infektion durch die Silberblattkrankheit zu vermeiden. Beginnen Sie sofort mit dem Beschneiden, wenn Sie einen jungen Baum pflanzen, um die richtige Form zu gewährleisten. Etablierte Obstbaumpflaumen werden am besten im Hochsommer geschnitten.

Trimmen blühenden Pflaumenbäumen wird nicht empfohlen.

Wie man einen Pflaumenbaum beschneidet: Die ersten drei Jahre

Alle jungen Obstbäume brauchen etwas Schnitt, um sie gut starten zu können. Pflaumenbäume werden am besten in einem Vasenformat geschnitten, um einen kurzen Stamm mit drei oder vier Hauptästen zu erhalten, der sich in einem 45-Grad-Winkel vom Stamm löst. Dies ermöglicht viel Licht und Luft in den Baum. Verwenden Sie beim Schneiden immer eine sterilisierte und scharfe Gartenschere.

Bei neuen Bäumen sollte der mittlere Anführerzweig auf 2 Fuß über dem Boden zurückgesetzt werden. Immer den Schnitt knapp über einer Knospe machen. Sobald Sie den Schnitt gemacht haben, können Sie die Knospe direkt unter dem Schnitt abreiben. Stellen Sie sicher, dass sich mindestens drei Knospen darunter befinden.

Wenn Sie im zweiten Jahr zurückschneiden, schneiden Sie den Hauptstamm zurück zu 18 Zoll über einer Knospe. Unterhalb dieses Schnittes sollte es mindestens drei Zweige geben. Schneiden Sie diese Zweige auf 10 Zoll, in einem Winkel, direkt über einer gesunden Knospe.

Beschneide drei Jahre alte Bäume in ähnlicher Weise, indem du den Hauptstamm auf 18 Zoll über einer Knospe trimmst. Schneiden Sie die drei oder vier Zweige direkt darunter auf 10 Zoll.

Wie man einen Pflaumenbaum beschneidet, wenn er gegründet wird

Sobald Ihr Baum eingerichtet ist, ist es wichtig, nur Zweige zu beschneiden, die in diesem Jahr keine Früchte produziert haben. Entfernen Sie alles tote Holz und entsorgen Sie es. Schneiden Sie alle Seitentriebe von ihrem Stammzweig auf sechs Blätter, um die Fruchtbildung im nächsten Jahr zu fördern. Halten Sie den zentralen Stamm nicht mehr als 3 Fuß vom höchsten Zweig entfernt.

Wann und wie Pflaumen zu trimmen sollte nicht entmutigend sein. Einfach die Grundlagen zu erlernen, wie man einen Pflaumenbaum beschneidet, wird Ihnen die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung stellen, um einen gesunden, glücklichen Baum und viel Frucht zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihr Birnbaum keine Blätter oder kleine, spärliche Blätter hat, wenn er mit grünem Laub bedeckt sein sollte, stimmt etwas nicht. Ihr erster Schritt sollte sein, seine kulturelle Pflege zu überprüfen, da Bewässerungs-, Platzierungs- und Bodenprobleme Probleme mit dem Birnbaum verursachen können. Lesen
Empfohlen
Kentucky Bluegrass, ein kühles Jahreszeitgras, ist eine Spezies, die nach Europa, Asien, Algerien und, Marokko gebürtig ist. Obwohl diese Art nicht in den Vereinigten Staaten beheimatet ist, ist sie an der gesamten Ostküste angebaut und kann auch im Westen mit Bewässerung angebaut werden. Informationen über Kentucky Bluegrass Wie sieht Kentucky Bluegrass aus? Bei
Weiße Eichen ( Quercus alba ) sind nordamerikanische Ureinwohner, deren natürlicher Lebensraum sich vom südlichen Kanada über Florida bis nach Texas und bis nach Minnesota erstreckt. Sie sind sanfte Riesen, die 100 Fuß hoch werden können und seit Jahrhunderten leben. Ihre Zweige spenden Schatten, ihre Eicheln füttern Wildtiere und ihre Herbstfarben blenden jeden, der sie sieht. Lesen
Helle bunte Blumen, die über ordentliche Hügel des empfindlichen Laubs steigen, machen Corydalis perfekt für schattige Grenzen. Das Laub erinnert an einen Frauenhaarfarn, und sowohl die Blumen als auch das Laub sehen in Schnittblumen gut aus. Die Pflanzen haben eine lange Blütezeit, die vom Frühling bis zum Frost dauern kann. Was
Ziergräser sind wunderschöne, auffällige Pflanzen, die der Landschaft Farbe, Struktur und Bewegung verleihen. Das einzige Problem ist, dass viele Arten von Ziergräsern für kleine bis mittelgroße Höfe zu groß sind. Die Antwort? Es gibt viele Arten von Zwerg Ziergras, die gut in einen kleineren Garten passen, aber bieten alle Vorteile ihrer Full-Size-Cousins. Lassen
Der Tulpenbaum ( Liriodendron tulipifera ) ist ein dekorativer Schattenbaum mit einem geraden, hohen Stamm und tulpenförmigen Blättern. In Hinterhöfen wird er bis zu 24 m hoch und 12 m breit. Wenn Sie einen Tulpebaum auf Ihrem Grundstück haben, können Sie mehr verbreiten. Die Vermehrung von Tulpenbäumen erfolgt entweder mit Tulpenbaumstecklingen oder durch den Anbau eines Tulpenbaums aus Samen. Lese
Der Prozess für die Auswahl eines Landschaftsarchitekten für Ihren Garten ist vergleichbar mit der Einstellung eines professionellen für Home Services. Sie müssen Referenzen erhalten, einige Kandidaten interviewen, feststellen, ob ihre Vision Ihre Wünsche und Ihr Budget respektiert, und eine Entscheidung treffen. Was