Bearberry Plant Info: Erfahren Sie mehr über wachsende Bearberry Bodendecker



Wenn Sie in der nördlichen Hälfte der Vereinigten Staaten leben, haben Sie wahrscheinlich Bärentraube passiert und wusste es noch nie. Dieser einfach wirkende kleine Bodendecker, auch bekannt unter dem Namen kinnikinnik, ist überraschend beliebt bei Landschaftsgärtnern und Hausbesitzern, die eine niedrigwachsende Staude brauchen, die wenig Pflege benötigt. Wenn Sie eine unbeschwerte Bodendecke benötigen, werfen Sie einen Blick auf die Bärentraube. Lesen Sie weiter für mehr Bärentrauben-Pflanze-Info.

Was ist eine Bärentraube?

Bärentraube ( Arctostaphylos uva-ursi ) ist eine niedrig wachsende Bodendecker, die normalerweise zwischen 6 und 12 Zoll ausmacht. Die flexiblen Stiele weisen tränenförmige, ledrige Blätter in dunkelgrün auf. Zwischen März und Juni finden Sie eine kleine Anzahl weißer oder blass rosa wachsartiger Blüten.

Bärentraube bildet Gruppen von kirschroten Beeren, die knapp einen halben Zoll groß sind. Viele Tiere werden diese Beeren essen, aber die Pflanze hat ihren Namen, weil Bären sie absolut lieben.

Wachsende Bearberry Bodendecker

Wenn Sie ein großes Grundstück mit schlechtem Boden haben und es landschaftlich gestalten müssen, dann ist die Beerdigung der Bärentraube Ihre Pflanze. Es gedeiht auf nährstoffarmen Böden und sandigen Böden, die andere Bodenbedeckungen schwer tragen können.

Pflanzen Sie es in voller Sonne oder im Halbschatten, an Stellen, an denen es sich ausbreiten kann. Während Bärentraube im ersten Jahr langsam wächst, wird sie sich schnell ausbreiten, sobald sie sich etabliert hat, um Matten zu schaffen, die viel Platz einnehmen.

Da sich die Bärentraube zu Beginn langsam über Ihre Landschaftsgestaltung ausbreitet, können Sie sie verbreiten, um mehr Pflanzen zu erzeugen, wenn Sie die Flecken schneller ausfüllen möchten. Starten Sie neue Pflanzen, indem Sie Stängel abschneiden und in Wurzelhormonpulver tauchen, und pflanzen Sie sie dann in feuchten Sand an der Wurzel. Eine langsamere Methode besteht darin, Bärentrauben zu züchten, indem man die Samen sammelt und pflanzt. Bewahre sie vor dem Pflanzen etwa 3 Monate lang im Kühlschrank auf und räume die Außenseite jedes Samens mit einer Feile auf, bevor du sie in den Boden begräbst.

Verwenden Sie Bärentraube an Hängen oder über felsigen Boden, der Deckung benötigt. Es eignet sich ideal als Bodendecker unter Sträuchern oder um Bäume herum. Pflanzen Sie es entlang einer Felswand und es wird über den Rand kaskadieren und das Aussehen Ihres Landschaftsrandes mildern. Wenn Sie in der Nähe des Ozeans leben, ist die Bärentraube resistent gegen Salz, also verwenden Sie sie als Bodendecker.

Einmal etabliert, ist die Pflege der Bärentraube minimal, mit gelegentlichen Wassergaben.

Vorherige Artikel:
Haben Sie von Tiefwasserkultur für Pflanzen gehört? Es wird auch als Hydroponik bezeichnet. Vielleicht haben Sie einen Kern dessen, was es ist und wie es verwendet werden kann, aber wirklich, was ist Tiefwasserhydrokultur? Ist es möglich, ein eigenes Tiefwasserkultursystem zu bauen? Was ist Tiefwasserhydrokultur? W
Empfohlen
Die Toddypalme ist unter einigen Namen bekannt: wilde Dattelpalme, Zuckerdattelpalme, silberne Dattelpalme. Sein lateinischer Name, Phoenix sylvestris , bedeutet wörtlich "Dattelpalme des Waldes". Aber was ist eine Toddypalme? Lesen Sie weiter, um etwas über Toddy-Palme-Info und Toddy-Palme-Pflege zu erfahren.
Astern erhellen den Garten mit ihren hellen, glücklichen Blüten. Aber was kannst du tun, wenn es einfach kein Feuerwerk mehr gibt? Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Astern wieder auf Kurs bringen und wie Sie mit einer Aster ohne Blumen umgehen können. Warum werden meine Astern nicht blühen? Ein
Kirschkuchen, Mary Fox, Weiße Königin - sie alle beziehen sich auf diese alte, Gartenhäuschen Schönheit, Heliotrop ( Heliotropium arborescens ). Seit Jahren schwer zu finden, macht dieser kleine Liebling ein Comeback. Heliotrop Blumen waren ein Liebling in Großmutters Garten und Heliotrope Pflege ein fester Bestandteil ihrer Sommerroutine. Sie
"Attar" ist ein Wort, das verwendet wird, um jegliches aus Blumen extrahiertes Parfüm zu beschreiben. Duftende Rosen, aus den Blüten der Rosen gewonnen, war sehr begehrt und sehr teuer während der viktorianischen Ära, die verständlich ist, wenn man bedenkt, dass es 150 Pfund Rosenblüten braucht, um eine einzige Unze Duft zu machen. So w
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Artilleriepflanzen ( Pilea serpyllacea ) bieten eine interessante Bodenbedeckungsoption für schattige Gärten in den wärmsten Südstaaten. Artilleriepflanzen können auch feines succulent-textured, grünes Laub für Behälter zur Verfügung stellen, weil die Blumen nicht auffällig sind. Artiller
Ausreichende Feuchtigkeit ist entscheidend für den erfolgreichen Anbau von Pflanzen. Für die meisten Pflanzen ist zu viel Wasser gefährlicher als nicht genug. Der Schlüssel ist, zu lernen, Bodenfeuchtigkeit effektiv zu messen und Pflanzen nur dann zu bewässern, wenn sie es brauchen, nicht nach einem festgelegten Zeitplan. Übe