Indische Graspflege - erfahren Sie über das indische Gras, das im Hausgarten pflanzt



Ob einheimisch oder exotisch, groß oder klein, einjährig oder mehrjährig, verklumpt oder grasig, Gräser können in vielen Bereichen des Gartens verwendet werden, um eine Landschaft zu erweitern oder dramatisch zu machen. Gräser können Grenzen, Hecken, Schirme bilden oder einem einheimischen Garten hinzufügen.

Gräser sind verführerische Zusätze zum Garten mit ihren verzierten Blättern, majestätischen Federn und anmutigen Blütengruppen. Das indische Gras, Sorghastum nutans, ist eine ausgezeichnete Wahl, um Bewegung und tanzendes Laub in Ihre Heimatlandschaft zu bringen. Indische Graspflege ist minimal und eine perfekte Wahl für einheimische Gärten, wo Licht und Wind magische Bewegung und Dimension schaffen.

Indisches Gras ( Sorghastrum Nutans )

Ein in Nordamerika, einer der interessantesten der Gräser ist das indische Gras. Das indische Gras, Sorghastrum nutans, ist ein in der warmen Jahreszeit wachsender Klumpen, der noch immer in den Gebieten des Mittleren Westens unter den großen Prärien des "hohen Grases" dieser Region zu finden ist.

Ornamental indische Gräser sind bekannt für ihre Höhe und produzieren spektakuläre Zierpflanzen. Die Blätter des indischen Ziergrases sind 3/8 Zoll breit und 18 Zoll lang mit dünnen Spitzen und kahlen Oberflächen. Die kennzeichnendste Eigenschaft der indischen Grasblätter ist ihre "Zielfernrohrform".

Ein mehrjähriges, indisches Gras hat eine große Anziehungskraft und reift bis zu 6 Fuß hoch mit aufrechten Büscheln von 2 ½ bis 5 Fuß. Das Einpflanzen von indischem Gras in der Landschaft liefert im Herbst Laub mit einem orangefarbenen Farbton und im Spätsommer bis zum frühen Winter eine einzige, schmale, goldbraune, plumförmige Rispe.

Pflanzendes indisches Gras

Indisches Gras, das in Massenanpflanzungen nützlich ist, bevorzugt volle Sonne und gilt als dürre- und hitzetolerant.

Dekoratives indisches Gras ist in einer Vielzahl von Bodenverhältnissen von sandig bis Lehm und sauer bis alkalisch gut, obwohl es wirklich in tiefem, feuchtem Gartenlehm gedeiht.

Indisches Gras sät bereitwillig; kann jedoch auch durch Teilung von Klumpen oder Wurzeln vermehrt werden. Samen für indisches Gras sind ebenfalls im Handel erhältlich.

Die indische Rasenbepflanzung bildet einen ausgezeichneten Zierrand, einen naturalisierten Garten und ist besonders nützlich, um den Boden in Erosionsbereichen zu stabilisieren. Indisches Gras ist sehr nahrhaft und wird sowohl von Haustieren als auch von Wildtieren geschätzt.

Indische Graspflege

Das in seinem ursprünglichen Zustand gefundene indische Gras wächst typischerweise in gut entwässerten Auenwäldern und entlang niedriger Uferbereiche zusammen mit verwandten Arten wie:

  • eilt
  • Seggen
  • Weiden
  • Pappel
  • gewöhnliche Schilfrohre

Die kurzen Rhizome des indischen Grases beginnen im späten Frühling zu wachsen und tragen bis in den frühen Winter hinein zur Dramatik der Gartenlandschaft bei. Indischer Grasanbau in überweideten Flächen erhöht die Bodenstärke kompaktierter Böden.

Unabhängig davon, ob Sie Samen ausbringen oder einzelne Gräser pflanzen, versorgen Sie sie mit mäßigem Wasser, während sie sich etablieren. Danach wird wenig Pflege benötigt und die Pflanze wird jeden Frühling neue Triebe für ein frisch aussehendes Laubwerk aussenden.

Vorherige Artikel:
Mit der möglichen Ausnahme von Wassermelone sind Erdbeeren eher ein Sinnbild fauler, warmer Sommertage. Wenn du sie so sehr liebst wie ich, aber der Platz ist knapp, könnte Erdbeeren in Containern nicht einfacher sein. Was sind die besten Töpfe zum Anbau von Erdbeeren in Containern? Erdbeeren sind im Allgemeinen ziemlich einfach zu züchten, und es gibt nichts wie eine frische Beere, die aus Ihrer eigenen Pflanze gepflückt wird. Die
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist eine beliebte Pflanze in vielen Häusern und Gärten. Amaryllis kann leicht aus Samen vermehrt werden, wird aber meistens durch Offsets oder Cuttage von Amaryllis-Bulbets erreicht. Amaryllis-Birnen-Vermehrung durch Samen Während Sie Amaryllis durch Samen vermehren können, dauert es mindestens drei bis fünf Jahre, um zu reifen oder zu blühen. Sie
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie Ihren Garten planen, möchten Sie möglicherweise das Einfügen von Pastinaken in Ihre Karotten und anderes Wurzelgemüse einschließen. Pastinaken ( Pastinaca sativa ) sind mit der Karotte verwandt, einem anderen Wurzelgemüse. Die Oberseite der Pastinake ähnelt breitblättriger Petersilie. Pastin
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der Itea Sweetspire Strauch ist ein attraktiver Landschaftszusatz in vielen Gebieten der Vereinigten Staaten. Als einheimische in diesem Bereich erscheinen attraktives Laub und duftende, hängenden Flaschenpinsel Blüten im Frühjahr, eine schillernde Anzeige mit wenig Sorgfalt vom Gärtner zu schaffen. Üb
Es gibt viele Arten von Lebensmitteln auf der Welt, die in unserer Region nicht üblich sind. Die Entdeckung dieser Speisen macht das kulinarische Erlebnis spannend. Zum Beispiel Adzukibohnen. Was sind Adzukibohnen? Dies sind alte asiatische Hülsenfrüchte, die gewöhnlich als Hülsenfrüchte oder getrocknete Bohnen angebaut werden, aber manchmal auch frisch verwendet werden. Sie
Viele Leute denken, dass Sie einen Baum verkürzen können, indem Sie die Spitze abschneiden. Was sie nicht wissen, ist, dass der Belag den Baum dauerhaft entstellt und schädigt und ihn sogar töten kann. Sobald ein Baum gekrönt ist, kann er mit Hilfe eines Baumpflegers verbessert werden, aber er kann niemals vollständig wiederhergestellt werden. Lese
Früchte und Nussbäume sollten jedes Jahr beschnitten werden, oder? Die meisten von uns denken, dass diese Bäume jedes Jahr beschnitten werden sollten, aber im Fall von Mandeln hat sich gezeigt, dass wiederholte Beschneidungen die Ernteerträge reduzieren, was kein vernünftiger kommerzieller Züchter wünscht. Das h