Indoor Carrot Garden: Tipps für wachsende Karotten drinnen



Können Karotten drinnen wachsen? Ja, und das Anbauen von Karotten in Containern ist einfacher, als sie im Garten anzubauen, weil sie von einer ständigen Zufuhr von Feuchtigkeit leben - etwas, das man in der Sommerhitze nur schwer draußen anbieten kann. Wenn Sie Ihre eigenen Karotten anbauen, haben Sie Optionen, die Sie wahrscheinlich nie im Supermarkt sehen werden, einschließlich ungewöhnlicher Formen und einem Regenbogen von Farben. Also schnapp dir einen Topf und lass uns Karotten im Haus wachsen lassen.

Können Karotten drinnen wachsen?

Karotten gehören zu den einfachsten Gemüse, um drinnen zu wachsen, und Ihr Indoor-Karotten-Garten wird sowohl attraktiv als auch funktionell sein. Topfkarotten füllen ihren Behälter mit dunkelgrünem, spitzen Laub, das Sie stolz in jedem Raum Ihres Hauses präsentieren können.

Sie können Baby-Karotten in jeder Größe Behälter wachsen, aber längere Sorten brauchen tiefere Töpfe. Wählen Sie einen Topf, der mindestens 8 Zoll tief ist, um kurze oder halb-lange Sorten zu züchten, und einen, der 10 bis 12 Zoll tief ist, für Karotten mit Standardlänge.

Füllen Sie den Topf mit guter Qualität Blumenerde bis auf einen Zentimeter von der Spitze. Jetzt sind Sie bereit, Karotten zu pflanzen.

Wie man Karottenpflanzen in Töpfen anbaut

Die erste Herausforderung darin, Karotten im Haus zu züchten, ist es, diese winzigen Samen auf den Boden zu bringen. Um dir etwas Frust zu ersparen, solltest du dir keine Sorgen machen, dass du sie gleichmäßig um den Topf herum platzierst. Befeuchten Sie einfach den Boden und streuen Sie die Samen über die Oberfläche.

Sobald sie keimen, schneiden Sie die zusätzlichen Sämlinge mit einer Schere aus, so dass die restlichen Karotten etwa einen halben Zoll auseinander liegen. Wenn sie ungefähr 3 Zoll groß sind und Sie sehen können, welche Sämlinge die Stärksten sind, düngen Sie sie wieder auf ungefähr einen Zoll Abstand oder den empfohlenen Abstand auf dem Samenpaket.

Setzen Sie Ihre Topfkarotten in ein sonniges Fenster und halten Sie die Erde an der Oberfläche feucht, bis die Samen keimen. Gießen Sie den Topf, wenn der Boden in einer Tiefe von 1 Zoll trocken ist, sobald die Sämlinge beginnen zu wachsen.

Wenn die Setzlinge eine Höhe von 3 Zoll erreichen, ist es Zeit, einen regelmäßigen Fütterungsplan zu beginnen. Verwenden Sie einen flüssigen Zimmerpflanzen-Dünger, der alle zwei Wochen in voller Stärke gemischt wird.

Erntet Karotten, sobald sie ihre reife Farbe entwickelt haben. Winzige, unreife Karotten sind ein leckerer Leckerbissen, aber du bekommst nicht viel Karotte für deine Mühe, also willst du wahrscheinlich wenigstens einige von ihnen zu voller Größe wachsen lassen. Ernten Sie die Karotten, indem Sie sie direkt aus dem Boden ziehen. Das Umgraben im Boden stört die Wurzeln anderer Karotten und kann Missbildungen verursachen.

Nicht genug Karotten? Verlängern Sie die Ernte, indem Sie in Abständen von zwei Wochen weitere Töpfe mit Karotten pflanzen. Schließlich können Sie nie zu viele Karotten haben.

Vorherige Artikel:
Das Aufspüren von Blättern kann mehr bedeuten als ein kosmetisches Problem. Es gibt verschiedene Arten von Blaubeerblättchen, von denen die meisten durch verschiedene Pilze verursacht werden, die die Ernte ernsthaft beeinträchtigen können. Blaubeeren mit Blattflecken sehen oft so aus, als wären sie durch chemische Sprays oder Hagel verletzt worden, aber andere Anzeichen können helfen, Pilzkrankheiten von mechanischen oder Umweltschäden zu unterscheiden. Eine f
Empfohlen
Äpfel sind mit Abstand die beliebtesten Früchte in Amerika und darüber hinaus. Das heißt, viele Gärtner haben das Ziel, einen eigenen Apfelbaum zu haben. Leider sind Apfelbäume nicht an jedes Klima angepasst. Wie viele Fruchtbäume benötigen auch Äpfel eine gewisse Anzahl von "kühlen Stunden", um Früchte zu setzen. Zone 8 li
Seit Generationen wurde uns gesagt, dass Zimmerpflanzen gut für das Haus sind, weil sie Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff in die Luft abgeben. Obwohl dies der Fall ist, tun dies die meisten Pflanzen nur während der Photosynthese. Neue Studien haben herausgefunden, dass viele Pflanzen tagsüber Kohlendioxid aufnehmen und Sauerstoff freisetzen, aber nachts tun sie genau das Gegenteil: Sie nehmen Sauerstoff auf und setzen Kohlendioxid als ihr eigenes Schlaf- oder Ruhemuster frei. M
In der Wildnis sind die Kiefern der Norfolk-Insel riesige, hoch aufragende Exemplare. Während sie auf den Pazifischen Inseln beheimatet sind, können Gärtner auf der ganzen Welt in heiß genugem Klima sie im Freien wachsen lassen, wo sie ihre normale Höhe erreichen können. Viele Menschen sind jedoch an sie als Zimmerpflanzen gewöhnt. Und s
Tomaten sind das beliebteste Gemüse für den Gemüseanbau. Mit einer Vielzahl von Tomatensorten, von Erbstück bis Kirsche, und jeder erdenklichen Größe und Farbe ist das kein Wunder. Eine geeignete Tomatenpflanze wächst in fast jedem Klima und in jeder Umgebung. Die wärmste Wachstumstemperatur für Tomaten und die niedrigste Temperatur für den Tomatenanbau sind das ewige Rätsel des Hausgärtners. Tomaten-Te
Orchideen sind in fast jeder Region der Welt zu finden. Anguloa uniflora Orchideen stammen aus den Andenregionen Venezuelas, Kolumbiens und Ecuadors. Gemeinsame bunte Namen für die Pflanze gehören Tulpe Orchidee und Swaddled Babys Orchidee. Trotz der kuriosen Namen sind die Pflanzen tatsächlich nach Fransisco de Angulo benannt, einem Sammler, der sich so gut auskennt über die verschiedenen Arten, denen er Botaniker oft bei der Klassifizierung von Exemplaren half. Sw
Wenn Eulen in deiner Gegend leben, kann das Bauen und Installieren einer Eulenbox ein Paar in deinen Garten ziehen. Einige gewöhnliche Eulenarten, wie Schleiereulen, sind grausame Räuber von Mäusen und anderen Nagetierschädlingen, so dass es sinnvoll ist, sie in die Nachbarschaft einzuladen, indem sie ein Eulenhaus installieren. Le