Vergossen-Vergissmeinnicht-Pflege: Wachsende Vergissmeinnicht-Pflanzen in Containern



Wachsendes Vergissmeinnicht in einem Topf ist nicht die typische Verwendung für diese hübsche kleine Staude, aber es ist eine Option, die Ihrem Containergarten ein visuelles Interesse verleiht. Verwenden Sie Container, wenn Sie nur wenig Platz haben oder wenn Sie in der Wohnung vergessen werden wollen.

Container Grown Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht-Pflanzen in Containern ist nicht, wie die meisten Gärtner diese Staude verwenden. Es wird typischerweise in Staudenbeeten, als Grenze, oder um Raum um andere Pflanzen herum zu füllen. Es sät selbst und breitet sich aus, ohne weedy zu sein, also ist es eine große Wahl für einen Bereich, der füllt, besonders einen schattigen Bereich.

In Containern gewachsene Vergissmeinnichte können genauso gut funktionieren wie in Beeten und Rabatten, und es gibt mehrere Gründe, mit einem Topf statt mit einem Bett zu gehen. Wenn beispielsweise Ihr Gartenplatz begrenzt ist, möchten Sie möglicherweise Container mit Blumen hinzufügen. Container mit Vergissmeinnicht und anderen Blumen sind ideal für die Auffrischung einer Terrasse oder einer abgeschirmten Veranda. Und natürlich können Sie diese Blumen immer in Töpfen züchten, um sie drinnen zu genießen.

Wie man Vergissmeinnichte in einem Container wachsen lässt

Vergiftete Vergissmeinnicht ist wichtig, weil diese einheimischen Stauden angepasst sind, um unter bestimmten Bedingungen draußen zu wachsen. Sie müssen diese Bedingungen in einem Container neu erstellen und darauf achten, einen Speicherort dafür auszuwählen.

Wählen Sie zuerst einen Topf mit Entwässerungsbohrungen. Deine Vergissmeinnichte brauchen feuchten Boden, aber keinen feuchten Boden. Stopf sie auch nicht in den Behälter. Sie brauchen Platz oder die Pflanzen könnten Schimmel entwickeln. Mit Licht, einfacher Blumenerde und guter Drainage finden Sie einen Platz für Ihre Pflanze, der ausreichend warm ist. Vergissmeinnichte sind gut im Schatten, aber volle Sonne ist in Ordnung.

Bewässere deine vergossenen Vergissmeinnicht oft genug damit die Erde feucht bleibt, aber nicht durchnässt, etwas weniger im Winter. Klopfen Sie abgestorbene Blüten ab, nachdem Sie sie für neue Blüten verwendet haben. Dünger sollte nicht notwendig sein, es sei denn, Ihre Pflanze wächst nicht gut oder Sie sehen etwas gelbes Laub.

Wenn Sie den richtigen Platz für Ihr Vergissmeinnicht in einem Topf finden, und es ein wenig Sorgfalt geben, sollte es Jahr für Jahr gedeihen. Alternativ kannst du den Topf den ganzen Sommer über blühen lassen, indem du das Vergissmeinnicht ersetzst, wenn es mit einem Sommerjahrgang blüht.

Vorherige Artikel:
Blaue Ingwergewächse mit ihren Stielen aus zarten blauen Blüten machen herrliche Zimmerpflanzen. Sie sind auch leicht zu pflegen. Erfahren Sie mehr über diese schönen Pflanzen in diesem Artikel. Was ist Dichorisandra Blue Ginger? Blauer Ingwer hat seinen Namen von seiner Ähnlichkeit mit Ingwergewächsen. Es i
Empfohlen
Friedenslilie, oder Spathiphyllum , ist eine gewöhnliche und einfach zu wachsende Zimmerpflanze. Sie sind keine echten Lilien, sondern in der Arum-Familie und heimisch in tropischen Mittel- und Südamerika. In der Wildnis sind Friedenslilien Unterwurzpflanzen, die in feuchtigkeitsreichem Humus und in teilweise abgeschattetem Licht wachsen.
Kamille ist einer dieser beruhigenden Tees. Meine Mutter pflegte Kamillentee für alles von Bauchschmerzen zu einem schlechten Tag zu brauen. Kamille wird im Gegensatz zu anderen Kräutern nur wegen ihrer schönen, gänseblümchenähnlichen Blüten geerntet, die dann erhalten bleiben. Kamillenkonservierung bedeutet grundsätzlich das Trocknen der Kamillenblüten. Es gibt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ob in Töpfen oder im Freiland, eine geeignete Winterpflege von Erdbeeren ist unerlässlich. Erdbeerpflanzen müssen vor Kälte und Wind geschützt werden, damit sie sich jedes Jahr vermehren können. Deshalb müssen Sie im Winter wissen, wie Sie Ihr Outdoor-Bett oder Ihren Erdbeer-Blumentopf pflegen müssen. Wie üb
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine meiner liebsten Gartenkreaturen ist die Gottesanbeterin. Auch wenn sie auf den ersten Blick ein wenig beängstigend wirken mögen, sind sie doch ziemlich interessant anzusehen - sie drehen sogar den Kopf, wenn man mit ihnen redet, als ob sie zuhören würden (ja, das mache ich). Di
Wander- Jude (T radescantia fluminensis ), nicht zu verwechseln mit seinem attraktiven und wohlerzogenen Cousin gleichen Namens, ist ein dekorativer Bodendecker aus dem subtropischen Argentinien und Brasilien. Während es eine bemerkenswerte Ergänzung zu Ihrem Garten sein kann, ist es extrem invasiv und sollte mit Vorsicht behandelt werden.
Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie in Ihrem Garten pflanzen, umgestalten oder die heimische Landschaft erweitern möchten, denken Sie vielleicht über eine Anzahl von mehrjährigen Gartenpflanzen nach. Was ist dann eine Staude und welche anderen mehrjährigen Pflanzentatsachen können Ihre Entscheidung beeinflussen? Defi