Pflanzen Kaninchen mögen nicht: Gemeinsame Kaninchen Beweispflanzen



Sie mögen pelzig und niedlich sein und ihre Mätzchen sind komisch und lustig anzusehen, aber Kaninchen verlieren ihre Anziehungskraft schnell, wenn sie Chaos im Garten anrichten, indem sie sich durch Ihre wertvollen Pflanzen kauen. Die Auswahl kaninchenresistenter Pflanzen ist keine sichere Lösung, da die Tiere fast alles essen, wenn sie hungrig sind und Nahrung knapp ist. Obwohl es keine garantierten kaninchensicheren Pflanzen gibt, sind einige Pflanzen weniger appetitanregend und werden mit größerer Wahrscheinlichkeit weitergegeben.

Pflanzen Kaninchen essen nicht

In der Regel mögen Pflanzenkaninchen keine solche, die starke Düfte, Stacheln, Stacheln oder ledrige Blätter haben. Kaninchen neigen auch dazu, Pflanzen zu vermeiden, die einen milchigen Saft ausscheiden. Ein angeborenes Gefühl von Gefahr lenkt oft - aber nicht immer - Tiere von giftigen Pflanzen ab.

Oft sind einheimische Pflanzen relativ widerstandsfähiger gegen Kaninchen als nicht heimische (exotische) Pflanzen. Diese können beinhalten:

  • Schafgarbe
  • Lupine
  • Lungenkraut
  • Manzanita
  • Bienenbalsam

Junge, zarte Pflanzen und neu verpflanzte Pflanzen sind besonders anfällig, und ausgereifte, größere Pflanzen halten Knabberhäschen besser stand.

Kaninchen-resistente Pflanzen

Diese Pflanzen gelten allgemein als hasenresistent.

Bäume und Sträucher

Wenn es um Bäume geht, neigen Kaninchen dazu, sich zu verstecken:

  • Tanne
  • Japanischer Ahorn
  • Redbud
  • Weißdorn
  • Kiefer
  • Fichte
  • Eiche
  • Douglasie

Kaninchen mögen generell nicht die Stacheligkeit oder den Geschmack und das Aroma von Sträuchern wie:

  • Stechpalme
  • Wacholder
  • Oregon Traube
  • Johannisbeere oder Stachelbeere
  • Terpentinbusch
  • Lavendel
  • Rosmarin
  • Jojoba

Bodenbedeckungen, Weinreben und Gräser

Ajuga ist ein Bodendecker mit einem starken Aroma und einer Textur, die Kaninchen normalerweise abhält. Andere Bodendecker und Reben, die Kaninchen nicht mögen, sind:

  • Englischer Efeu
  • Wolfsmilch
  • Wildkräuter
  • Immergrün
  • Pachysandra

Ziergräser, die normalerweise vor hungrigen Hasen schützen, sind:

  • Blauschwingel
  • Federgras
  • Blaues Avena-Hafergras

Stauden, Einjährige und Zwiebeln

Dickblättrige, stachelige oder stinkende Stauden, die Kaninchen oft abschrecken, umfassen:

  • Agave
  • Euphorbia
  • Glühender Poker
  • Schwarzäugige Susan
  • Nadelkissen Blume
  • Orientalische Mohnblume
  • Strohblume
  • Storchschnabel
  • Lamms Ohr

Die meisten Kräuter haben ein scharfes Aroma, das Kaninchen abhält. Einige Beispiele für kaninchenresistente Kräuter sind:

  • Katzenminze
  • Katzenminze
  • Zitronenmelisse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Salbei
  • Thymian
  • Oregano

Zwiebeln, die dazu neigen, relativ kaninchenresistent zu sein, schließen ein:

  • Narzisse
  • Krokus
  • Iris
  • Dahlie

Vorherige Artikel:
Die Chancen stehen gut, Sie haben diese attraktive Laubpflanze in Kindergärten gesehen. Die hellen Blätter der persischen Schildpflanze ( Strobilanthes dyerianus ) sind fast besser als ein blühendes Exemplar, da sie das ganze Jahr über eine atemberaubende Farbe bieten. Wachsende persische Schild erfordert warme Temperaturen und schwüle feuchte Luft. In
Empfohlen
Genau wie Menschen haben alle Pflanzen Stärken und Schwächen. Wie bei Menschen fördert auch die Kameradschaft unsere Stärken und minimiert Schwächen. Begleitpflanzungen paaren zwei oder mehr Arten von Pflanzen zum gegenseitigen Vorteil voneinander. In diesem speziellen Artikel werden wir uns in die Pflanzung von Blumenkohl vertiefen. Wel
Gesundes Leben und Essen erfordert drei bis fünf Portionen Gemüse pro Tag. Abwechslung in Ihrer Ernährung ist ein einfacher Weg, um dieses Ziel zu erreichen, und die Zugabe von verschiedenen Lebensmitteln verhindert Langeweile. Microgreens sind eine interessante und schmackhafte Möglichkeit, mehr Gemüse einzuführen. Was
Rosenkranzrebe ist eine Pflanze voller unverwechselbarer Persönlichkeit. Die Wuchsform scheint Perlen auf einer Schnur ähnlich wie ein Rosenkranz zu ähneln, und es wird auch Herzkette genannt. Rosenkranz-Herzkette stammt aus Afrika und ist eine hervorragende Zimmerpflanze. Die Pflege von Rosenkräutern im Freien erfordert einen Standort in den USDA-Zonen 10 und darüber. Ans
Sind Sie einer von denen, die ihre Produkte vorbereiten und dann die Abfälle in den Garten oder Müll werfen? Behalte diesen Gedanken! Sie verschwenden eine wertvolle Ressource, indem Sie potenziell nutzbare Produkte wegwerfen, bis Sie es kompostieren. Ich sage nicht, dass alles verwendbar ist, aber viele Teile von Produkten können verwendet werden, um noch einen nachwachsen zu lassen. D
Umbrella Flat Segge ist ein Ziergras oft an den Rändern von Flüssen und Teichen gesehen. Es ist eine mehrjährige Pflanze und wächst am besten in den USDA-Zonen 8 bis 11. Die Pflanze kann in einigen Gebieten invasiv werden. Daher ist es wichtig, sich mit der Pflanze vertraut zu machen und ihre Eigenschaften zu erkennen, bevor sie sie in den Garten bringt. Wa
Die meisten von uns sind Familie mit Stechpalmensträuchern in der Landschaft und wachsenden amerikanischen Stechpalmen ( Ilex Opaca ) ist ein relativ leichtes Unterfangen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Stechpalmenart zu erfahren. Amerikanische Holly Informationen Diese attraktiven, immergrünen Laubbäume werden 15-50 'groß. Sie