Indoor Herb Garden - wie man einen Kräutergarten im Inneren hat



Wenn Sie im Inneren einen Kräutergarten anbauen, können Sie das ganze Jahr über frische Kräuter genießen. Um Kräuter im Haus erfolgreich anzubauen, folgen Sie ein paar einfachen Schritten. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Kräuter erfolgreich im Haus wachsen lässt.

Starten eines Indoor-Kräutergartens

Bevor Sie mit dem Kräutergarten beginnen, entscheiden Sie, was Sie in Ihrem Kräutergarten anbauen werden. Die beliebtesten Kräuter können drinnen angebaut werden. Einige Kräuter, die du vielleicht wachsen möchtest, sind:

  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Koriander
  • Schnittlauch
  • Oregano
  • Petersilie
  • Salbei
  • Thymian
  • Minze

Wenn Sie Kräuter zuhause noch nicht kennen, können Sie mit nur zwei oder drei Ihrer Lieblingskräuter beginnen und mehr hinzufügen, je selbstbewusster Sie werden.

Sie müssen auch einen Behälter für Ihren Innenkräutergarten zum Einwachsen wählen. Der Behälter sollte Entwässerungslöcher haben oder sollte tief genug sein, dass Sie Felsen an der Unterseite hinzufügen können, um ein Abflussreservoir zu schaffen, damit überschüssiges Wasser hineinläuft. Kräuter, die im Haus angebaut werden, können nicht in durchnässtem Boden sitzen oder sie werden sterben.

Der Boden, den Sie in Ihrem Kräutergarten verwenden, sollte reich an organischem Material sein. Eine gute Blumenerde wird gut funktionieren. Verwenden Sie keinen Schmutz aus dem Garten, da dieser leicht verdichtet werden kann und die Kräuterpflanzen würgt.

Sobald Sie die Kräuter ausgewählt haben, die Sie drinnen wachsen lassen und den Behälter und den Boden, können Sie die Kräuter in den Behälter wie jede andere Pflanze pflanzen.

Wie man Kräuter zuhause anbaut

Sobald die Kräuter gepflanzt sind, müssen Sie sich um die Kräuter kümmern. Der Anbau von Kräutern in Innenräumen hat erfolgreich vier wichtige Bestandteile: Licht, Temperatur, Wasser und Feuchtigkeit.

Licht für die Kräuter, die zuhause wachsen

Kräuter, die drinnen wachsen, brauchen mindestens sechs Stunden Sonnenlicht, um gut zu wachsen. Wenn sie nicht genug Sonne bekommen, werden sie langbeinig und beginnen, ihren Geschmack zu verlieren. Platzieren Sie Ihren Kräutergarten an der sonnigsten Stelle, die Sie finden können. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Stelle nicht genug Licht liefert, ergänzen Sie das Sonnenlicht mit einer Leuchtstofflampe, die weniger als einen Fuß von den Kräutern entfernt ist.

Möglicherweise müssen Sie den Behälter, in dem der Kräutergarten wächst, drehen, damit alle Kräuter eine gleichmäßige Menge an Sonne haben und nicht schief wachsen.

Die richtige Temperatur für den Anbau von Kräutern im Innenbereich

Die meisten Kräuter vertragen keine kalten Temperaturen. Die Kräuter wachsen am besten im Inneren, wenn die Temperatur um sie 65 F. (18 C) bis 75 F (24 C) beträgt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kräutergarten nicht durch Zugluft von Fenstern oder Türen beeinträchtigt wird. Selbst kleine Mengen kalter Temperaturen können einige Kräuter töten.

Bewässerung Indoor Kräuter

Indoor-Kräutergärten müssen regelmäßig bewässert werden. Sie sollten niemals austrocknen, aber Sie sollten sie auch nicht überschwemmen. Überprüfen Sie Ihren Kräutergarten täglich und gießen Sie ihn, wenn sich der Boden oben trocken anfühlt - wenn Sie jedoch den Finger in den Boden stecken, ist die untere Schicht noch feucht.

Sie können dem Wasser auch einmal im Monat ein bisschen wasserlöslichen Dünger hinzufügen, um den Kräutern zu helfen, die Nährstoffe zu bekommen, die sie benötigen.

Luftfeuchtigkeit für Indoor-Kräuter

Indoor-Kräuter benötigen sowohl hohe Luftfeuchtigkeit als auch hervorragende Luftzirkulation. Befeuchten Sie Ihre Kräuter einmal pro Woche oder legen Sie sie auf ein mit Wasser gefülltes Tablett aus Kieselsteinen, um die Feuchtigkeit aufrecht zu erhalten. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Kräuter von Schimmel befallen sind, sollten Sie einen Ventilator in Erwägung ziehen, um die Luftzirkulation konstant zu halten.

Vorherige Artikel:
Technisch gesehen ist Magnesium ein metallisches chemisches Element, das für das Leben von Menschen und Pflanzen unerlässlich ist. Magnesium ist einer von dreizehn Mineralstoffen, die aus dem Boden kommen und in Wasser gelöst durch die Wurzeln der Pflanze aufgenommen werden. Manchmal sind im Boden nicht genug mineralische Nährstoffe vorhanden und es ist notwendig zu düngen, um diese Elemente wieder aufzufüllen und zusätzliches Magnesium für die Pflanzen bereitzustellen. Wie nu
Empfohlen
Eine wahre Schönheit in der Kaktuswelt, die Wüstenrose, oder Adenium obesum, ist schön und elastisch. Weil sie so schön sind, fragen sich viele Menschen: "Wie baue ich eine Wüstenrose aus Stecklingen?" Oder "Ist der Beginn von Adeniumsamen schwierig?" Eine Wüstenrose aus Samen oder Stecklingen anzubauen, ist überhaupt nicht schwer. Es er
Ein hoher pH-Wert im Boden kann auch aus zu viel Kalk oder anderen Neutralisationsmitteln für den Boden hergestellt werden. Die Einstellung des pH-Wertes im Boden kann ein rutschiger Abhang sein, daher ist es immer am besten, den pH-Wert des Bodens zu testen und den Anweisungen zum "T" zu folgen, wenn man den pH-Wert des Bodens ändert.
Flache Stiele aus gefiederten, blau-grünen Blättern und Zierrinde machen die Leyland-Zypresse zu einer attraktiven Wahl für mittlere bis große Landschaften. Leyland-Zypressen wachsen drei Fuß oder mehr pro Jahr und bilden es eine ausgezeichnete Wahl für einen schnellen Baumuster- oder Rasenbaum oder eine Privatlebenhecke. Info
Petersilie ist eine der am häufigsten angebauten Kräuter und wird in vielen Gerichten sowie als Beilage verwendet. Es ist eine winterharte Biennale, die in den Frühlings- und Sommermonaten am häufigsten angebaut wird. Um das ganze Jahr über mit frischer Petersilie zu versorgen, fragen Sie vielleicht: "Können Sie im Winter Petersilie anbauen?"
Crossvine ( Bignonia capreolata ) ist eine verholzende, ausdauernde Rebe mit immergrünen Blättern. Diese Pflanze ist in den zentralen und östlichen Regionen der Vereinigten Staaten beheimatet und wurde unter den Cherokee verwendet, um ein medizinisches Getränk herzustellen. Sie produziert röhrenförmige, bunte Blüten in den Farben Gelb, Pink, Orange oder Mandarine. Eine
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nichts geht über die kühlen, wassergefüllten Früchte der Wassermelone an einem heißen Sommertag, aber wenn Ihre Wassermelone am Weinstock platzt, bevor Sie die Chance hatten zu ernten, kann das ein wenig beunruhigend sein. Was macht Wassermelonen in Gärten aufteilen und was kann dagegen getan werden? Lese