Garten Drainage - How To Yard Drainage Probleme zu korrigieren



Probleme mit der Entwässerung von Gärten können vor allem nach einem starken Regen auf einem Garten oder Rasen Verwüstungen verursachen. Schlechte Garten- oder Rasenentwässerung verhindert, dass Sauerstoff an die Wurzeln der Pflanzen gelangt, was die Wurzeln tötet und auch eine perfekte Umgebung für Pilze wie Wurzelfäule schafft und eine Pflanze weiter schädigt. Wenn Sie Maßnahmen zur Verbesserung der Bodenentwässerung ergreifen, können Sie die allgemeine Gesundheit Ihres Rasens und Gartens verbessern.

Lösungen für Yard Drainage Probleme

Die meisten Probleme bei der Garten- und Rasenentwässerung werden durch Tonböden verursacht. Ein kleines Problem wird sein, dass Sie nach starkem Regen für weniger als einen Tag stehendes Wasser haben. Lehmboden ist dichter als sandiger oder lehmiger Boden und daher langsamer, damit Regenwasser durch ihn hindurchfließen kann. Kleinere Entwässerungsprobleme wie diese können in der Regel durch Maßnahmen zur Verbesserung des Lehmbodens korrigiert werden.

Für ernsthaftere Probleme bei der Rasen- und Gartenentwässerung gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Bodenentwässerung zu verbessern. Ein ernsteres Wasserproblem bedeutet, dass Sie nach leichten bis mäßigen Regenfällen stehendes Wasser haben oder wenn das stehende Wasser länger als einen Tag bleibt. Diese Probleme mit der Entwässerung können durch hohe Grundwasserspiegel, geringe Abstufung im Vergleich zu den umliegenden Grundstücken, Schichten aus harten Materialien (wie Stein) unter dem Boden und extrem verdichteten Böden verursacht werden.

Eine Lösung für Probleme bei der Entwässerung von Höfen ist die Schaffung eines unterirdischen Abflusses. Der häufigste unterirdische Abfluss ist ein französischer Abfluss, der im Wesentlichen ein Graben ist, der mit Kies gefüllt und dann abgedeckt wird. Entwässerungsbrunnen sind eine weitere übliche unterirdische Lösung für verdichtete Böden oder harte Unterschichten, die es dem Wasser ermöglichen, nach Regenfällen zu laufen.

Eine andere Möglichkeit, die Bodenentwässerung zu verbessern, besteht darin, den Boden dort aufzubauen, wo das Entwässerungsproblem besteht, oder eine Berme zu schaffen, um den Wasserfluss umzulenken. Dies funktioniert am besten für die Entwässerung von Gärten, wo bestimmte Betten überflutet werden können. Seien Sie sich jedoch darüber im Klaren, dass das Wasser, wenn Sie ein Bett aufbauen, irgendwo anders verlaufen wird, was an anderen Stellen Entwässerungsprobleme verursachen kann.

Die Schaffung eines Teiches oder eines Regengartens hat begonnen, sich als Lösungen für Entwässerungsprobleme im Garten zu etablieren. Beide Lösungen helfen nicht nur, überschüssiges Regenwasser zu sammeln, sondern verleihen Ihrer Landschaft auch ein schönes Aussehen.

Regenfässer sind eine weitere Sache, die hinzugefügt werden kann, um bei der Entwässerung zu helfen. Oft müssen Werften, die Entwässerungsprobleme haben, nicht nur mit dem Regenwasser fertig werden, das in den Hof fällt, sondern auch mit Regenwasser von nahe gelegenen Gebäuden. Regenfässer können an Regenrinnen befestigt werden und sammeln Regenwasser, das normalerweise in den Garten laufen würde. Dieses gesammelte Regenwasser kann später bei geringen Niederschlägen genutzt werden, um Ihren Garten zu bewässern.

Entwässerungsprobleme müssen nicht Ihren Rasen oder Garten ruinieren. Wenn Sie die Bodenentwässerung verbessern oder andere Lösungen für die Gartenentwässerung verwenden, erleichtern Sie es Ihrem Rasen und Garten, schön zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Clematis-Reben sind konsistente Garten-Künstler, die eine Vielzahl von Bedingungen nach der Reife relativ tolerant sind. Wenn das der Fall ist, warum bleiben Clematis auch während der Vegetationsperiode gelb? Eine Clematis mit gelben Blättern kann mehreren Insektenschädlingen zum Opfer fallen oder der Nährstoffgehalt des Bodens reicht möglicherweise nicht aus. In d
Empfohlen
Unter ihren vielen gebräuchlichen Namen werden Virginia Erdnüsse ( Arachis Hypogaea) Goobers, Erdnüsse und Erbsen genannt. Sie werden auch "ballpark Erdnüsse" genannt, weil ihr überlegener Geschmack, wenn sie geröstet oder gekocht wird, sie zur Erdnuss der Wahl macht, die bei Sportveranstaltungen verkauft wird. Obwo
Sarracenia oder Krugpflanzen sind in Nordamerika beheimatet. Sie sind klassische fleischfressende Pflanzen, die gefangene Insekten als Teil ihrer Nährstoffbedürfnisse verwenden. Diese Proben benötigen feuchte Bedingungen und werden oft in der Nähe von Wasser gefunden. Die meisten Sorten sind nicht extrem kalthart, was die Pflege der Krugpflanzen über den Winter sehr wichtig macht. Wäh
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Moon Gartenarbeit in der Nacht ist eine gute Möglichkeit, weiße oder helle, Nacht blühende Pflanzen zu genießen, zusätzlich zu denen, die ihre berauschenden Aromen am Abend freisetzen. Weiße Blumen und helle Blätter reflektieren das Mondlicht. Dies
Im ganzen Südosten der USA kündigen die kleinen lila-rosa Blüten des Redbud die Ankunft des Frühlings an. Der östliche Redbud ( Cercis canadensis ) stammt aus Nordamerika, wo er von Teilen Kanadas bis in die nördlichen Regionen Mexikos wächst. Es ist jedoch am häufigsten im gesamten Südosten der USA Diese Redbuds sind zu beliebten Zierbäumen für die heimische Landschaft geworden. Viele neu
Karottenrüsselkäfer sind kleine Käfer mit großem Appetit auf Karotten und verwandte Pflanzen. Sobald sie etabliert sind, können diese Insekten Ihre Karotten-, Sellerie- und Petersilienernte vernichten. Lesen Sie weiter, um etwas über Möhrenrüsselkäfer-Management zu erfahren. Was sind Karottenrüsselkäfer? Nur etwa
Knock Out® Rosen sind eine äußerst beliebte Gruppe von Rosensorten. Diese pflegeleichten Strauchrosen sind bekannt für ihre Krankheitsresistenz, einschließlich einer guten Resistenz gegen Schwarzfleckenkrankheit und Mehltau, und sie benötigen viel weniger Aufmerksamkeit als die meisten anderen Gartenrosensorten. Sie