Informationen über wie man Wurzeln auf Houseplants beschneidet



Manchmal, um Pflanzen für den Innenbereich zu kultivieren, machen Sie einige Wurzelschnitte. Dies ist eine akzeptable Art, Pflanzen zu teilen, um sie entweder ins Haus zu bringen, oder um diejenigen zu teilen, die gefrostet sind, so dass man sie in neue Töpfe trennen kann.

Wann immer Sie in Ihrem Haus Topfpflanzen haben, enden Sie mit dem Problem von Pflanzen mit Wurzeln. Dies ist, wenn der Topf voll von Wurzeln ist und sehr wenig Schmutz übrig ist. Dies geschieht, wenn die Pflanze reift. Schließlich wachsen die Wurzeln zu der Form des Topfes und Sie enden mit einem Topf geformten Klumpen von Wurzeln.

Wie man Wurzeln auf Rootbound Plants beschneidet

Die meisten Pflanzen tolerieren einen einfachen Wurzelschnitt. Sie werden das Wurzelschneiden an den Gewindewurzeln durchführen wollen, nicht die Gewindebohrerwurzeln. Die Zapfenwurzeln werden die größeren Wurzeln sein, und die Gewindewurzeln werden die kleinen Wurzeln sein, die von den Zapfenwurzeln wachsen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Pflanze zu nehmen und die Pfahlwurzeln auseinander zu schneiden und dabei nicht mehr als ein Drittel der Gewindewurzeln zu entfernen. Sie sollten die Gewindebohrerwurzeln während dieses Prozesses überhaupt nicht verkürzen, aber das Verwenden von Haarschneidern zum Schneiden der Gewindewurzeln ist akzeptabel. Auch wurzeln Wurzeln, die tot wegschauen.

Wurzelschnitt ist nichts anderes als eine Pflanze zum Umtopfen zu verlangsamen. Du willst nicht, dass der Topf eine riesige Wurzelwurzel hat, denn das bedeutet, dass die Pflanze nicht viel Nahrung vom Schmutz bekommt. Dies liegt daran, dass weniger Erde in den Topf passt. Das Wurzelschneiden hält die Pflanze kleiner und deshalb in einem kleineren Topf länger.

Wurzelgebundene Pflanzen werden schließlich sterben. Wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden oder die ganze Pflanze welkt, überprüfen Sie das Wurzelsystem im Topf. Wahrscheinlich haben Sie eine dieser Pflanzen, die mit Wurzeln behaftet sind, und müssen einige Wurzelschnitte durchführen, um dieser Pflanze beim Überleben zu helfen.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Wurzeln schneiden, vorsichtig sein müssen. Wenn du die Wurzeln durchtrennst, verletzt du sie und einige Pflanzen, die krank oder ungesund sind, können damit nicht umgehen. Dies bedeutet, dass wenn Sie Wurzeln schneiden müssen, um Ihre Pflanzen umzutopfen, achten Sie darauf, es sehr selektiv und vorsichtig zu tun.

Pruning Wurzeln ist ein normaler Teil der Unterstützung Ihrer Zimmerpflanzen wachsen. Sie müssen nur vorsichtig sein, wenn Sie mit der Wurzelstruktur einer Pflanze umgehen, und geben Sie genügend Wasser und Dünger, wenn Sie in den Pflanzenanweisungen empfohlen werden, nachdem Sie auf einer Ihrer Pflanzen einen Wurzelschnitt durchgeführt haben.

Vorherige Artikel:
Die Lebenszyklen vieler Pilzkrankheiten können eher wie ein Teufelskreis von Tod und Verfall erscheinen. Pilzkrankheiten, wie Holzkohlefäule von Mais, infizieren Pflanzengewebe, richten infizierte Pflanzen an und töten oft die Pflanzen. Wenn infizierte Pflanzen absterben und absterben, bleiben Pilzpathogene in ihrem Gewebe und infizieren den Boden darunter. D
Empfohlen
Wenn Sie kein Fan von Obst sind oder die Unordnung nicht mögen, die es schaffen kann, gibt es viele auffällige, nicht fruchtende Baumproben für Ihre Landschaft. Unter diesen gibt es mehrere Sorten von Zierbirnen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Arten von nicht Obst tragenden Birnbäumen. Orna
Sellerie ist eine anspruchsvolle Pflanze für Hobbygärtner und Kleinbauern. Da diese Pflanze so wählerisch in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen ist, können Leute, die den Versuch machen, viel Zeit damit verbringen, es glücklich zu machen. Deshalb ist es herzzerreißend, wenn sich Ihr Sellerie mit einer Pflanzenkrankheit ansteckt. Lese
Für einen Gärtner ist nichts befriedigender, als die ersten Blumenzwiebeln aus dem frühen Frühling aus dem kalten Boden auftauchen zu sehen. Diese kleinen Sprossen blühen bald zu wunderschönen Blüten auf und verschönern Ihren Garten für den Beginn eines großen Wachstumsjahres. Werfen wir einen Blick auf einige Arten von Frühlingsblüher. Blumen Gar
Wenn die kalten Temperaturen und die grauen Tage des Winters beginnen, dich zu ermüden, warum nicht auf den Frühling freuen? Jetzt ist eine gute Zeit, um mit der Planung Ihres Gartens zu beginnen, aber auch Frühlingsdekorationen und Blumen. Wachsende Blumen für Ostern über den Winter oder die Planung, die zu kaufen, wird Ihnen helfen, die Flaute des Winters zu brechen. Bes
Cherokee Purple Erbstück Tomaten sind ziemlich seltsam aussehende Tomaten mit einer abgeflachten, kugelähnlichen Form und rosa-rote Haut und Andeutungen von grün und lila. Das Fleisch hat eine satte rote Farbe und der Geschmack ist köstlich - sowohl süß als auch herb. Interessiert an wachsenden Cherokee Purple Tomaten? Lese
Calamondin Zitrusbäume sind kalt hardy Zitrusfrüchte (hardy bis 20 Grad F. oder -6 C.), die eine Kreuzung zwischen Mandarinorange ( Citrus Reticulata , Mandarine oder Satsuma) und eine Kumquat ( Fortunella Margarita ) sind. Calamondin Zitrusbäume wurden eingeführt China in die USA um 1900. In den USA werden Calamondin-Bäume vor allem zu Zierzwecken und oft als Bonsai-Exemplare in ganz Südasien und Malaysia, Indien und den Philippinen wegen ihres Zitrussaftes angebaut. Seit