Informationen über wie man Wurzeln auf Houseplants beschneidet


Manchmal, um Pflanzen für den Innenbereich zu kultivieren, machen Sie einige Wurzelschnitte. Dies ist eine akzeptable Art, Pflanzen zu teilen, um sie entweder ins Haus zu bringen, oder um diejenigen zu teilen, die gefrostet sind, so dass man sie in neue Töpfe trennen kann.

Wann immer Sie in Ihrem Haus Topfpflanzen haben, enden Sie mit dem Problem von Pflanzen mit Wurzeln. Dies ist, wenn der Topf voll von Wurzeln ist und sehr wenig Schmutz übrig ist. Dies geschieht, wenn die Pflanze reift. Schließlich wachsen die Wurzeln zu der Form des Topfes und Sie enden mit einem Topf geformten Klumpen von Wurzeln.

Wie man Wurzeln auf Rootbound Plants beschneidet

Die meisten Pflanzen tolerieren einen einfachen Wurzelschnitt. Sie werden das Wurzelschneiden an den Gewindewurzeln durchführen wollen, nicht die Gewindebohrerwurzeln. Die Zapfenwurzeln werden die größeren Wurzeln sein, und die Gewindewurzeln werden die kleinen Wurzeln sein, die von den Zapfenwurzeln wachsen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Pflanze zu nehmen und die Pfahlwurzeln auseinander zu schneiden und dabei nicht mehr als ein Drittel der Gewindewurzeln zu entfernen. Sie sollten die Gewindebohrerwurzeln während dieses Prozesses überhaupt nicht verkürzen, aber das Verwenden von Haarschneidern zum Schneiden der Gewindewurzeln ist akzeptabel. Auch wurzeln Wurzeln, die tot wegschauen.

Wurzelschnitt ist nichts anderes als eine Pflanze zum Umtopfen zu verlangsamen. Du willst nicht, dass der Topf eine riesige Wurzelwurzel hat, denn das bedeutet, dass die Pflanze nicht viel Nahrung vom Schmutz bekommt. Dies liegt daran, dass weniger Erde in den Topf passt. Das Wurzelschneiden hält die Pflanze kleiner und deshalb in einem kleineren Topf länger.

Wurzelgebundene Pflanzen werden schließlich sterben. Wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden oder die ganze Pflanze welkt, überprüfen Sie das Wurzelsystem im Topf. Wahrscheinlich haben Sie eine dieser Pflanzen, die mit Wurzeln behaftet sind, und müssen einige Wurzelschnitte durchführen, um dieser Pflanze beim Überleben zu helfen.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Wurzeln schneiden, vorsichtig sein müssen. Wenn du die Wurzeln durchtrennst, verletzt du sie und einige Pflanzen, die krank oder ungesund sind, können damit nicht umgehen. Dies bedeutet, dass wenn Sie Wurzeln schneiden müssen, um Ihre Pflanzen umzutopfen, achten Sie darauf, es sehr selektiv und vorsichtig zu tun.

Pruning Wurzeln ist ein normaler Teil der Unterstützung Ihrer Zimmerpflanzen wachsen. Sie müssen nur vorsichtig sein, wenn Sie mit der Wurzelstruktur einer Pflanze umgehen, und geben Sie genügend Wasser und Dünger, wenn Sie in den Pflanzenanweisungen empfohlen werden, nachdem Sie auf einer Ihrer Pflanzen einen Wurzelschnitt durchgeführt haben.

Vorherige Artikel:
In Kampf und Sport wird das Zitat "die beste Verteidigung ist eine gute Beleidigung" gesagt. Dieses Zitat kann auch für bestimmte Aspekte der Gartenarbeit gelten. Bei der gartenbaulichen Praxis kann dies zum Beispiel ziemlich wörtlich sein, da Pflanzen, die für Hirsche anstößig riechen, sie von ihren Lieblingsspeisen abhalten können. Eine
Empfohlen
Eine kräftige und schnell wachsende Rebe, Weintraube ( Parthenocissus quinquefolia ) ist eine hervorragende Pflanze für fast jede Boden- und Lichtsituation. Wachsende Weintrauben-Weinrebe sorgt für eine fast sorglose Ergänzung der Landschaft. Die Pflege von Virginia Creeper ist auf leichtes Beschneiden und Anbinden beschränkt. Erf
Indische rosa Wildblumen ( Spigelia marilandica ) sind in den meisten Gebieten im Südosten der Vereinigten Staaten, so weit nördlich wie New Jersey und so weit westlich wie Texas gefunden. Diese atemberaubende einheimische Pflanze ist in vielen Gebieten bedroht, vor allem aufgrund der wahllosen Ernte durch übereifrige Gärtner. Sp
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Starkregen und Hochwasser verursachen nicht nur Schäden an Gebäuden und Häusern, sondern können auch Pflanzen im Garten befallen. Leider kann nur wenig getan werden, um einen überschwemmten Garten zu retten. Davon abgesehen können Sie den Schaden in einigen Fällen minimieren. Das A
Was sind Mangroven? Experten glauben, dass diese faszinierende und uralte Baumfamilie aus Südostasien stammt. Die Pflanzen reisten durch die schwimmfähigen Samen, die auf Meeresströmungen schwammen, in tropische, marine Umgebungen auf der ganzen Welt, bevor sie sich in feuchtem Sand niederließen, wo sie wurzelten. Al
Fass Kaktus sind die klassischen Wüstenbewohner der Überlieferung. Es gibt eine Reihe von Fasskakteensorten innerhalb zweier Gattentypen , dem Echinocactus und dem Ferrocactus . Der Echinocactus hat eine unscharfe Krone aus feinen Stacheln, während der Ferrocactus wild dornig ist. Jeder kann als Zimmerpflanze oder in selteneren Situationen als Trockengarten angebaut werden und ist eine attraktive Ergänzung zu einer saftigen Ausstellung. De
Kröten anzuziehen ist der Traum vieler Gärtner. Kröten im Garten zu haben ist sehr vorteilhaft, da sie auf natürliche Weise Insekten, Schnecken und Schnecken fressen, bis zu 10.000 in einem einzigen Sommer. Eine Hauskröte hält die Schädlingspopulation niedrig und reduziert den Bedarf an harten Pestiziden oder arbeitsintensiven natürlichen Kontrollen. Werfen