Iochroma Plant Care - Wie man Iochroma Pflanzen wächst



Oft als Mini-Engelstrompete oder violette Röhrenblume bekannt, ist Iochroma eine schillernde Pflanze, die im Sommer und frühen Herbst Trauben mit intensiv violetten, röhrenförmigen Blüten bildet. Diese schnell wachsende Pflanze ist eigentlich ein Mitglied der Tomatenfamilie und ist ein entfernter Cousin von Brugmansia, ein weiterer absoluter Wahnsinn. Wenn Sie nach einem sicheren Kolibrymagnet suchen, können Sie mit Iochroma nichts falsch machen. Möchten Sie lernen, wie man Iochroma-Pflanzen anbaut? Weiter lesen!

Iochroma Wachsende Bedingungen

Iochroma ( Iochroma spp.) Ist geeignet für den Anbau in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 10. Die meisten Sorten können jedoch erfolgreich in Klimaten bis in Zone 7 angebaut werden, aber nur, wenn die Wurzeln gut isoliert sind Mulchschicht. Wenn die Temperaturen unter 35 F. (2 F.) fallen, kann die Pflanze zu Boden sterben, wird aber im Frühling austreiben.

Obwohl Iochroma das volle Sonnenlicht bevorzugt, profitiert die Pflanze von Schatten in wärmeren Klimazonen, in denen die Temperaturen regelmäßig zwischen 85 und 90 ° C (29 bis 32 ° C) liegen.

Iochroma bevorzugt gut durchlässige, saure Böden mit einem Boden-pH-Wert von etwa 5, 5.

Wie man Iochroma Pflanzen anbaut

Iochroma-Vermehrung wird leicht erreicht, indem Schnitte von einer etablierten Pflanze genommen werden. Alternativ, Samen in kleinen Töpfen mit gut durchlässigen Blumenerde mischen.

Stellen Sie die Töpfe in einen warmen Raum, wo sie gefiltertes Sonnenlicht erhalten. Achten Sie darauf, dass die Samen in ungefähr sechs Wochen keimen. Geben Sie ihnen noch ein paar Wochen Zeit, um sie zu reifen, und pflanzen Sie sie dann an einem festen Standort im Garten.

Iochroma Pflanzenpflege

Pflege für Iochroma Pflanzen ist genauso einfach und minimal.

Wasser Iochroma regelmäßig, und immer Wasser bei ersten Anzeichen von Welke, wie die Pflanze nicht gut von einer schweren Welke erholen. Überschwemmen Sie die Pflanze jedoch nicht und lassen Sie sie niemals nass werden. Stellen Sie sicher, dass Iochroma, das in Containern gewachsen ist, in einen gut durchlässigen Boden gepflanzt wird und dass der Topf mindestens ein Entwässerungsloch hat.

Düngen Sie Iochroma monatlich während der Wachstumsperiode mit einem ausgewogenen Dünger mit einem NPK-Verhältnis unter 15-15-15. Pflanzen in Behältern profitieren vom regelmäßigen Auftragen eines wasserlöslichen Düngers, der gemäß den Anweisungen des Etiketts aufgetragen wird.

Pflaume Iochroma nach der Blüte. Ansonsten schneiden Sie leicht nach Bedarf, um das Wachstum in Schach zu halten.

Vorherige Artikel:
Jedes Mal, wenn etwas Ungewöhnliches auf einer Pflanze auftritt, gibt dies den Gärtnern einen Grund, sich Sorgen um ihre Pflanze zu machen. Wenn eine Pflanze braune Ränder an Blättern oder braunen Blattspitzen bekommt, kann der erste Gedanke eines Gärtners sein, dass dies eine Krankheit oder ein Schädling ist, der die Pflanze angreift. Dies
Empfohlen
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Fescues sind kühle Saison Gräser, die vor allem in den nördlichen Teil der Vereinigten Staaten bis nach Kanada wachsen. Grünes Schwingelgras ( Festuca viridula ) stammt aus Höhenwiesen und Wiesen. Es ist auch ein nützliches Ziermuster. Was ist Grünschwingel? In ihrer Heimat ist die Pflanze eine wichtige Futterart für Rinder und Schafe. Die Pf
Trauerschierling ( Tsuga canadensis 'Pendula'), auch bekannt als Kanadischer Hemlock, ist ein attraktiver immergrüner Baum mit einer anmutigen, weinenden Form. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie in Ihrem Garten einen weinenden Hemlock pflanzen. Weeping Hemlock Wachsen Für Gärtner gibt es eine Reihe von Schierlingssorten, die alle zusammen als "Pendula" bekannt sind. S
Ob aus Körben und Kisten oder aus den Blumenbeeten die Fronten der Betten, Petunien machen jeden Raum noch fröhlicher. Diese harten Blumen tolerieren viel Missbrauch und Vernachlässigung, obwohl Schädlinge und Krankheiten Probleme mit wachsenden Petunien verursachen können. Lesen Sie sorgfältig durch die Liste der häufigen Petunienblüten, um zu erfahren, wie man Petunien, die unter verschiedenen Ursachen leiden, behandeln kann. Schädl
Wenn Sie in einem sandigen Gebiet leben, wissen Sie, dass es schwierig sein kann, Pflanzen in Sand anzubauen. Wasser läuft schnell aus sandigem Boden und es kann für sandigen Boden schwer sein, die Nährstoffe zu behalten, die Pflanzen benötigen, um zu gedeihen. Sandige Bodenverbesserungsmittel können helfen, sandigen Boden zu verbessern, so dass Sie eine größere Vielfalt an Pflanzen in Ihrem Garten anbauen können. Schaue
Tomaten sind eine warme Jahreszeit Ernte, die zurückfällt, wenn kalte Temperaturen drohen. Dies bedeutet normalerweise keine selbstgezogenen Tomaten im Winter, es sei denn, Sie haben ein Gewächshaus. Sie können jedoch Tomaten drinnen wachsen lassen, aber sie sind normalerweise kleiner und produzieren weniger produktiv als ihre Sommer-Cousins. Wä