Bodendecker Erdnusssorten: Verwendung von Erdnusspflanzen als Bodendecker



Wenn Sie es leid sind, Ihren Rasen zu mähen, nehmen Sie sich Mut. Es gibt eine mehrjährige Erdnusspflanze, die keine Nüsse produziert, aber eine schöne Rasenalternative bietet. Die Verwendung von Erdnusspflanzen für Bodendecker fixiert Stickstoff im Boden, da sie eine Hülsenfrucht sind. Die Pflanze ist auch tolerant gegenüber Scherung, Salzspray und funktioniert gut in tropischen, subtropischen und wärmeren gemäßigten Regionen. Erdnuss-Bodendecker etabliert sich schnell und hat einen zusätzlichen Bonus. Die hübschen kleinen gelben Blüten sind essbar und können in Salaten verwendet werden.

Bodendecker Erdnusssorten

Die Erdnüsse, die wir als Hauptbestandteil unserer PB und J Sandwiches kennen und lieben, sind eine einjährige Pflanze. Jedoch hat es einen Verwandten, der mehrjährig ist und für Jahr um Bodendeckel verwendet werden kann. Andere Bodenbedeckungs-Erdnusssorten wären die essbaren Lauftypen, aber diese werden im Winter absterben und müssen wiederbepflanzt werden, wenn sich die Temperaturen aufwärmen.

Die dekorative Erdnuss ist Arachis glabrata und stammt aus Brasilien. Neben der schnellen Einrichtung hat es viele Vorteile. Diese immergrüne Erdnuss ist nützlich als Bodendecker.

Die Runner Erdnuss ist die am häufigsten angebaute Erdnuss für Erdnussbutter und produziert 80 Prozent der US-Ernte. Es ist bekannt als Arachis hypogaea . Es gibt mehrere Sorten dieser Pflanze, die in der kommerziellen Erdnussproduktion verwendet werden. Einige der am weitesten verbreiteten sind Southern Runner, SunOleic und Florunner. Irgendwelche von diesen würden Spaß machen und verschiedene kurzfristige Erdnusspflanzen für die Bodenabdeckung, wie das, das auf kürzlich gebautem Boden benötigt wird.

Ein langfristiger Austausch der Soden würde jedoch nur erreicht werden, indem die mehrjährige Erdnusssorte gepflanzt wird. Der mehrjährige Erdnuss-Bodendecker wird jahrelang blühen und jeden Sommer blühen. Einige der beliebtesten Sorten sind Florigraze, Arblick, Ecoturf und Arbrook.

Warum verwenden Sie Erdnüsse als Bodendecker

Der Austausch von Rasen mit Erdnüssen als Bodendecker spart Wasser. Rasenflächen sind notorisch durstig und können mehrmals im Sommer bewässert werden, um sie grün zu halten. Während Erdnüsse durchschnittliche Feuchtigkeit mögen, können sie Dürreperioden tolerieren, ohne das Aussehen oder die Gesundheit stark zu beeinträchtigen.

Die Pflanzen übertreffen viele der härtesten Unkräuter und können gemäht oder geschert werden, um sie in der Höhe zu halten, die Sie brauchen.

Die essbaren Blumen haben einen nussigen Geschmack und fügen Salaten und anderen Rezepten Punsch hinzu.

Seine Salztoleranz ist hervorragend und in Klimazonen, die leicht gefrieren, stirbt die Pflanze zurück, wächst aber im Frühling wieder. Mehrjährige Erdnusspflanzen für die Bodenbedeckung wachsen schnell zusammen und bilden eine 15 cm hohe Matte aus attraktiven Blättern und Blüten.

Obwohl keine Nüsse produziert werden, sichert die Pflanze den Stickstoff und seine Rhizome machen es leicht, mehr Pflanzen zu pflanzen, wenn nötig.

Wie man Erdnusspflanzen für Bodendecker anbaut

Mehrjährige Erdnüsse bevorzugen leichten Sandboden. In Gebieten, in denen der Boden schwer ist, mischen Sie reichlich Kompost ein, um etwas zu lockern und etwas Sand hinzuzufügen, um die Drainage zu erhöhen.

Pflanze in voller Sonne bis Halbschatten. Es wird empfohlen, dass das Pflanzen im Winterschlaf stattfindet.

Halten Sie die Pflanzen gleichmäßig feucht und mähen Sie, wenn die Höhe lästig wird. Die Pflanzen können alle 3 bis 4 Wochen gemäht werden. Mähen Sie auf eine Höhe von 8 bis 10 cm.

Die Pflanzen brauchen keinen Stickstoffdünger, da sie sich selbst sichern. Verwenden Sie mehrjährige Erdnüsse auf Bermen, Wegen, Rasenflächen, Medianen und überall dort, wo Sie es wünschen, eine einfache, bodenlose Bodenbedeckung.

Vorherige Artikel:
Brokkoli ist ein Gemüse des kühlen Wetters, das normalerweise für seinen köstlichen Kopf gegessen wird. Brokkoli ist ein Mitglied der Cole Crop- oder Brassicaceae-Familie und hat als solche eine Reihe von Insekten, die den schmackhaften Kopf genauso genießen wie wir. Es ist auch anfällig für eine Reihe von Krankheiten, aber eines seiner wichtigsten Probleme ist Brokkoli, die nicht Kopf wird. Warum
Empfohlen
Rubinkraut 'Pink Crystals' stammt aus Afrika und wird in allen Regionen außer den Landwirtschaftszonen 8 bis 10 der Vereinigten Staaten als jährliche Sorte empfohlen. Es hat wenig Toleranz gegenüber Kälte, produziert aber im Sommer eine elegante, mit rosaroten Rispen bedeckte Laubwelle im Alter einen perlweißen Abdruck entwickeln. Die
Das Wort "cumpice" kommt von dem französischen Wort "coupé", was "schneiden" bedeutet. Was ist Niederwald? Beim Beschneiden werden Bäume oder Sträucher so beschnitten, dass sie aus den Wurzeln, Saugnäpfen oder Stümpfen herauskeimen. Es wird oft getan, um nachwachsende Holzernten zu erzeugen. Der
Einheimische Karotten sind so lecker, dass es für einen Gärtner sehr natürlich ist, sich zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Gartenkarotten zu lagern, damit sie den Winter überdauern. Während Karotten gefroren oder in Dosen konserviert werden können, ruiniert dies das befriedigende Knirschen einer frischen Karotte und das Lagern von Karotten für den Winter in der Speisekammer führt oft zu faulen Karotten. Was wär
Es ist verlockend nach einem schönen Spaziergang in der Natur, etwas von seiner Schönheit nach Hause zu bringen. Vielleicht haben Sie eine ungewöhnliche Blume oder einen kleinen Baum gesehen, der in Ihrer Landschaft fabelhaft aussieht. Wildsammlung wird von der Forstverwaltung, Pflanzenexperten und vielen anderen verpönt. Ab
Die Natur überrascht an jeder Ecke, und der Gemüsefarn ist ein perfektes Beispiel dafür. Was ist ein Gemüsefarn? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist ein Gemüsefarn? Die Gemüsefarn-Pflanze ( Diplazium esculentum ) ist eine Art, die in Ost- bis Südasien und Ozeanien gefunden und verwendet wird. Es is
Siehst du kleine Baumtriebe an der Basis deines Zitronenbaums oder neue seltsam aussehende Zweige, die tief am Baumstamm wachsen? Dies sind wahrscheinlich Zitronenbaum Sucker Wachstum. Lesen Sie weiter, um etwas über Saugnäpfe auf Zitronenbäumen zu erfahren und wie man Zitrusfrüchte entfernen kann. Ba