Japanische Ahorn-Begleiter - was mit japanischen Ahornbäumen pflanzen



Japanische Ahornbäume ( Acer palmatum ) sind kleine, pflegeleichte Zierpflanzen mit faszinierender Herbstfarbe. Sie geben jedem Garten Eleganz, wenn sie alleine gepflanzt werden, aber japanische Ahornbegleiter können ihre Schönheit weiter verbessern. Wenn Sie nach Begleitern für japanische Ahorn suchen, haben Sie viele Möglichkeiten. Lesen Sie weiter für einige Ideen, was Sie mit japanischen Ahornbäumen pflanzen können.

Pflanzung neben japanischen Maples

Japanische Ahornbäume gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie bevorzugen sauren Boden. Wenn Sie versuchen, Kandidaten für die Anpflanzung neben japanischen Ahornbäumen auszuwählen, sollten Sie nur Pflanzen mit den gleichen wachsenden Anforderungen berücksichtigen.

Pflanzen, die saure Böden lieben, können gute Freunde des japanischen Ahorns sein. Sie könnten Bepflanzungen, Rhododendren oder Gardenien pflanzen.

Begonien-Kultivare wachsen glücklich in den USDA-Zonen 6 bis 11 und produzieren große Blüten in einer Vielzahl von Farben. Gardenien wachsen in den Zonen 8 bis 10 und bieten tiefgrüne Blätter und duftende Blüten. Mit Rhododendren haben Sie Tausende von Arten und Sorten zur Auswahl.

Was mit japanischen Ahornbäumen pflanzen

Eine Idee für Begleiter für japanische Ahornbäume sind andere Bäume. Sie können verschiedene Arten des japanischen Ahorns mischen, die unterschiedliche Formen haben und unterschiedliche Laubfarben bieten. Versuchen Sie zum Beispiel, Acer palmatum, Acer palmatum var. Dissectum und Acer japonicum, um einen üppigen und attraktiven Garten im Sommer und eine schöne Herbstanzeige zu schaffen.

Sie könnten auch in Erwägung ziehen, andere Arten von Bäumen auszuwählen, vielleicht Bäume, die kontrastierende Farbmuster zum japanischen Ahorn bieten. Ein zu betrachten: Hartriegelbäume. Diese kleinen Bäume bleiben das ganze Jahr lang attraktiv, mit Frühlingsblüten, prächtigem Laubwerk und interessanten Winter-Silhouetten. Verschiedene Koniferen können helfen, einen schönen Kontrast zu schaffen, wenn sie auch mit japanischen Ahornbäumen vermischt werden.

Was ist mit anderen Begleitern für japanische Ahornbäume? Wenn Sie nicht von der Schönheit des japanischen Ahorns ablenken möchten, können Sie einfache Bodendecker-Pflanzen als japanische Ahorn-Begleiter wählen. Immergrüner Bodendecker bringt Farbe in die Gartenecke im Winter, wenn der Ahorn seine Blätter verloren hat.

Aber Bodendeckern müssen nicht unscheinbar sein. Versuchen Sie lila Schafsgrat ( Acaena inermis 'Purpurea') für dramatische Bodendecker. Es wird bis zu 6 cm groß und bietet brillante lila Blätter. Für das ganze Jahr über Bodendecker, wählen Sie Pflanzen, die gut im Schatten wachsen. Dazu gehören niedrig-zu-Boden-Pflanzen wie Moose, Farne und Astern.

Vorherige Artikel:
Kannst du tropische Pflanzen in Zone 8 anbauen? Vielleicht haben Sie sich nach einem Ausflug in ein tropisches Land oder einem Besuch im tropischen Teil eines botanischen Gartens gefragt. Mit ihren leuchtenden Blütenfarben, großen Blättern und intensiven Blumendüften gibt es eine Menge an tropischen Pflanzen zu lieben. Tr
Empfohlen
Chrysanthemen oder kurz Mum werden von Gärtnern und Floristen wegen ihrer Vielfalt an Formen und Farben geliebt. Aber es gibt einen anderen Grund, warum du sie überall in deinem Garten pflanzen solltest: Schädlingsbekämpfung! Chrysanthemen produzieren auf natürliche Weise eine Chemikalie namens Pyrethrin, und dank ihr kann die biologische Gartenschädlingsbekämpfung so einfach sein wie das Streuen einiger Mutterpflanzen. Mit M
Eternity Grass ist ein anderer Name für Knotgrass ( Paspalum distichum ). Es könnte wegen der Gewohnheit der Pflanze sein, sich zu verbinden und eine nie endende Matte zu bilden, oder es könnte sein, weil die Pflanze dazu neigt, in bestimmten Klimazonen invasiv zu werden. Dieses native Gras eignet sich gut für feuchte, trockene oder sogar salzige Böden. Das
Adams Nadel Yucca ( Yucca Filamentosa ) ist eine Pflanze aus der Familie der Agaven, die im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es war eine wichtige Pflanze für die amerikanischen Ureinwohner, die ihre Fasern für Schnur und Stoff und die Wurzeln als Shampoo verwendeten. Heute wird die Pflanze vor allem als Zierpflanze im Garten verwendet. L
Ein gesunder, grüner Rasen ist eine Freude, nackte Füße in die Landschaft zu versenken und zu ergänzen. Der beste Dünger für Gras fördert gesunden Rasen und minimiert Unkraut- und Schädlingsprobleme mit einer dicken Matte, die diesen Problemen widersteht. Es gibt viele Arten von Rasendünger auf dem Markt oder Sie können nach Hause Methoden verwenden, um die Vitalität Ihres Grases zu verbessern. Die Wahl
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zoysia ist ein pflegeleichtes, wärmeskalierendes Gras, das sehr vielseitig und trockenheitsresistent ist und daher für viele Rasenflächen beliebt ist. Zoysia Gras Probleme tauchen jedoch manchmal auf - am häufigsten von Zoysia Krankheiten wie braune Flecken. Hä
Wenn es um trockenheitstolerante Pflanzen geht, gewinnen die meisten Sukkulenten den Preis. Sie kommen nicht nur in verschiedenen Formen und Größen vor, sondern erfordern nach ihrer Herstellung sehr wenig zusätzliche Pflege. Reife Pflanzen und solche mit wenig Licht ergeben langbeinige Sukkulenten. W